Riverside 500 Damen (Modell 2019) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 23,8 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 9
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 400 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Decathlon Riverside 500 Damen (Modell 2019) im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    Platz 4 von 4

    Vorteile: starkes Aggregat; Federsattelstütze; erschwinglich.
    Nachteile: mäßig hohe Rahmensteifigkeit; knausrige Akku-Kapazität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Riverside 500 Damen (Modell 2019)

Mäch­ti­ger Motor, knap­per Akku

Stärken

  1. vergleichsweise schlank für ein günstiges Pedelec (<24 kg)
  2. hohes Komfortniveau durch Federsattelstütze, aufrechte Sitzhaltung und einstellbarem Vorbau
  3. kräftiger und harmonischer Motor (Bosch Performance Line mit Intuvia-Konsole)
  4. verkehrssichere Ausstattung (Standlicht-Modus)

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Beim Wettrüsten in der in der Pedelec-Mittelklasse liegt das Riverside 500 von Decathlon weit vorn. Ähnlich günstige Konkurrenzfabrikate setzen beim Stromvorrat zwar vereinzelt noch ein paar Wattstunden drauf, mit seinen schlanken 23,8 kg holt es den Rückstand aber wieder auf. Dass es der Damenvariante den Testquellen nach an Steifigkeit fehlt, ist eine flächendeckende Marotte durch das tiefer gesetzte Oberrohr. In den Nutzerbewertungen auf der Produktseite des Anbieters ist das bislang kein Thema.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Decathlon Riverside 500 Damen (Modell 2019)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 23,8 kg
Gewichtslimit 130 kg
Modelljahr 2019
Listenpreis 1999 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 9
Schaltwerk Shimano Deore
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Bosch Performance Cruise mit Intuvia-Display
Motorleistung 500 W
Spitzendrehmoment 63 Nm
Akku-Kapazität 400 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 40 / 50 / 55 cm
Rahmenform Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Decathlon Riverside 500 Damen (Modell 2019) können Sie direkt beim Hersteller unter decathlon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Energiegeladen im Gelände

Fahrrad News 3/2014 - Sinkt die Geschwindigkeit unter ca. 12 km/h, wird die Trittfrequenz zu niedrig und auch die nötige Motorunterstützung reicht nicht mehr aus. Wer also viel im steileren Gelände unterwegs ist, sollte das Ritzel gegen ein kleineres tauschen lassen. HAIBIKE XDURO PRO 27,5 Keine Kompromisse beim Topmodell und keine Einschränkungen im Gelände. Das Bike Nichts dem Zufall überlassen, so lautet wohl die Devise von Haibike, wenn man sich das Topmodell XDURO Pro ansieht. …weiterlesen

Radeln mit Rückenwind

FREIE FAHRT 2/2014 - Wenn der liebe Gott wollte, dass ich mit dem Rad fahre, hätte er mir nie das Geld für ein Auto gegeben." Diese Glaubensmaxime ist zwar noch immer recht verbreitet, leidet jedoch in letzter Zeit zunehmend unter Anhängerschwund. …weiterlesen

Stromern im Alltag

Fahrrad News 2/2013 - Ungewöhnlich für ein Trekkingbike ist die Wahl einer Sattelstütze ohne Versatz. Dadurch rückt der Fahrer weiter nach vorne übers Tretlager, was ebenfalls eher ein Merkmal von Sporträdern ist - typisch Storck also. BERGAMONT E-LINE C-N360 GATES Bergamont gibt seinem neuen Modell einen eher nüchternen Namen. Angesichts der Ausstattung würden wir alternativ "Drei Köstlichkeiten" vorschlagen: Bosch-Motor, Riemenantrieb und stufenlose Getriebenabe - eine leckere Mischung. …weiterlesen

Verbotenes Vergnügen

velojournal Spezial 2013 - Der Rahmen ist so gebaut, dass er schnell auf verschiedene Personen eingestellt werden kann. Das «Klimax» gibt es auch in einer 25 km / h-Ausführung - die auch in der Schweiz zugelassen ist. HP Velotechnik «Scorpion fs 26 S-Pedelec» Mit dem «Scorpion fs 26 S-Pedelec» bringt der deutsche Liegeradhersteller HP Velotechnik diesen Frühling dreirädrige Modelle in der schnellen Klasse auf den Markt. …weiterlesen