Ricoh Aficio SP 213w

Aficio SP 213w Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Laser­dru­cker
  • Farb­druck S/W-​Dru­cker
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Schnel­ler und kom­pak­ter Laser­dru­cker

Bis zu 22 Seiten pro Minute verspricht der Ricoh Aficio SP 213w in Schwarzweiß und einer Auflösung von 1.200 x 600 dpi zu drucken. Dabei fasst der Laserdrucker in einer Papierschublade bis zu 150 Blatt im Format DIN A4 - genug um einen normalen Büroalltag zu überstehen. Das Gerät wird über den USB-Anschluss oder über WLAN mit dem Computer oder dem Laptop verbunden und kann daher standortunabhängig eingesetzt werden.

Mobiles Drucken über WLAN

Die WLAN-Funktion erlaubt zudem das Drucken von Smartphones oder Tablets dank der App Smart Device Print&Scan von Ricoh. Leider gibt es für das Gerät nur Treiber für Computer mit dem Windows-Betriebssystem; Mac- oder Linux-User müssen sich daher nach einem anderen Drucker umsehen. Dafür punktet er aber mit seinen geringen Produktabmessungen von 40,2 x 36 x 16,5 Zentimetern. Nach dem Einschalten ist der Laserdrucker nach Angaben des Herstellers nach 25 Sekunden startklar und für den Ausdruck einer Seite benötigt er nur zehn Sekunden. Druckaufträge werden im internen 128-Megabyte-Speicher zwischengespeichert, das sorgt für reibungslose Verarbeitung, wie die zufriedenen Kundenrezensionen im Internet bestätigen. Insbesondere gefällt den Rezensenten aber auch die geschlossene Papierkassette, in der das Druckerpapier vor Staub und Verschmutzung geschützt ist.

Akzeptabler Stromverbrauch und Verarbeitung vieler Papierformate

Der Drucker kann Normal- und Recyclingpapier in den Formaten A4, A5, A6, B5 und B6 verarbeiten, doch auch wenn das Papierfach 150 Blatt fasst, können nur 50 Blatt gleichzeitig ausgegeben werden. Bei sehr großen Druckaufkommen müssen die Blätter daher zwischenzeitlich entnommen werden. In puncto Stromverbrauch reicht das Gerät an die guten Werte anderer Drucker nicht heran: Im Betriebsmodus werden 400 Watt, in der Bereitschaft 65 Watt und im Ruhemodus fünf Watt verbraucht. Als recht kompliziert bezeichnen Rezensenten die Installation des Druckers, die durch das beiliegende Handbuch nicht vereinfacht wird. Dennoch empfehlen bisherige Kunden das für rund 55 Euro bei Amazon erhältliche Gerät für das Home Office und für Gelegenheitsnutzer.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Ricoh SG3210DNw - Tintenstrahldrucker - grau Tintenstrahldrucker

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Ricoh Aficio SP 213w

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 1
Schnittstellen
WLAN vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Ricoh Aficio SP 213w können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf