Reely GeNii Mini 1 Test

Ausreichend (3,7)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kamera-​Drohne
  • Bau­art Qua­dro­co­pter
  • Kamera vor­han­den Ja  vorhanden
  • Foto-​Auf­lö­sung 12 MP
  • Video-​Auf­lö­sung Full HD
  • Mehr Daten zum Produkt

Reely GeNii Mini im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,7)

    Platz 2 von 3

    „Windanfällig. Die GPS-Satellitensuche braucht nach dem Einschalten meist lang. Etwas windanfällig, fliegt nicht sehr stabil. Steuerung nicht sehr präzise. Landet unsanft. Die automatische Rückkehrfunktion verfehlt im Test den Startpunkt. Keine weiteren Automatikfunktionen. Die Kamera liefert verrauschte, ruckelige Videos. Nur 17 Minuten Flugdauer. Der Akku hat sich beim Kurzschlusstest stark erhitzt und war danach defekt.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Reely GeNii Mini

zu Reely GeNii Mini

  • Reely GeNii Mini Quadrocopter RtF Kameraflug Weiß-Grau
  • Reely GeNii Mini (21 min, 247 g, 12 Mpx), Drohne, Grau
  • Reely GeNii Mini Quadrocopter RtF Kameraflug Weiß-Grau
  • Reely GeNii Mini Quadrocopter RtF Kameraflug Weiß-Grau
  • Reely GeNii Mini Quadrocopter RtF Kameraflug Weiß-Grau
  • Reely GPS Drohne GeNii Mini RtF Weiß-Grau (GeNii Mini)

Kundenmeinung (1) zu Reely GeNii Mini

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

3,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

4K-​Kame­radrohne mit Schwä­chen

Stärken

  1. Geringes Gewicht
  2. Günstig

Schwächen

  1. Mangelhafte Bedienungsanleitung
  2. Instabiler Flug
  3. Flugzeit kürzer als vom Hersteller angegeben
  4. GPS-Signal oft weg

Mit ihren Flugkünsten kann die GeNii Mini von Reely Kunden und Tester der Stiftung Warentest nicht wirklich begeistern. Durch das geringe Gewicht von weniger als 250 Gramm ist die Drohne zwar sehr transportabel, bietet Wind aber auch kaum Widerstand. Der 1.000 Megaampere starke Akku reicht nach Herstellerangaben für 21 Minuten Flugzeit aus. Tester meinen, es sind nur 17 Minuten. Kunden beklagen als erstes die unzureichende Bedienungsanleitung, wodurch sich die Inbetriebnahme etwas schwierig gestaltet. Einige Rezensenten weisen darauf hin, dass zunächst eine Initialisierung am Akku stattfinden muss. Die Drohne hat zwar GPS an Bord, aber leider berichten Kunden, dass das Signal oft verlorengeht. Auch die Bedienung über App stellt die Nutzer nicht zufrieden. Wer eine günstige Kameradrohne mit besseren Bewertungen sucht, sollte sich lieber die DJI Mavic Mini anschauen.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drohnen & Multicopter

Datenblatt zu Reely GeNii Mini

Typ Kamera-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Ja
Foto-Auflösung 12 MP
Video-Auflösung Full HD
Features Return to Home
Navigation GPS
Maximale Flugzeit 21 Minuten
Bildwinkel 100°
Livebild Smartphone/Tablet
Steuerung Fernsteuerung
Abmessungen (B x T x H) 148 x 145 x 60 mm
Gewicht 247 g
Lieferzustand RTF
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4380c1

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf