Raleigh Rushhour 8.5 - Rohloff Speedhub (Modell 2016) Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 15,1 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Raleigh Rushhour 8.5 - Rohloff Speedhub (Modell 2016)

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „... Die Stütze misst 31,6 mm im Durchmesser und hat nur geringen Auszug - deshalb flext hier rein gar nichts, Stöße vom Untergrund gehen direkt ins Steißbein. Vorne schluckt Suntours hochwertige Luftgabel fast jede Unebenheit und hält das Vorderrad strikt am Boden. Unterwegs macht das Rushhour seine Sache prima: Die Rohloff schaltet perfekt, ihr Geräuschniveau liegt dank geringer Resonanzfreude des Rahmens sehr niedrig. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Raleigh Rushhour 8.5 - Rohloff Speedhub (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 15,1 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Rohloff Speedhub
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt zugreifen! ElektroRad Einsteiger-Spezial 1/2017 - In unseren Kaufberatungen auf den Bühnen diverser Messen beantworten wir diese vom Publikum stets gestellte Frage so: "Investieren Sie in Qualität. Denn Sie werden mit Ihrem E-Bike mehr unternehmen und mehr erleben, als Sie sich heute vorstellen können. Wenn Sie 2500 Euro ausgeben können, dürfen Sie auch sicher sein, dass nicht nur das Antriebssystem den erhöhten Anforderungen gewachsen ist, sondern auch das Fahrrad! …weiterlesen