Radon Sunset Supreme (Modell 2014) Test

(Damen-Trekkingrad)
Sunset Supreme (Modell 2014) Produktbild
  • Sehr gut (1,1)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 13,6 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Radon Sunset Supreme (Modell 2014)

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Mehr Details

    „super“

    Preis/Leistung: 5 von 6 Punkten

    „Klick! Ein Gang weiter. Doppelklick, zwei Gänge zurück. Ein Griff zum Bremshebel - und Stopp. Alles geschieht sofort und geschmeidig. Radon verbaut beim Spitzenmodell fast komplett die bestmögliche Shimano-Ausstattung, und diesen durchgängigen ‚XT‘-Luxus spürt man bei jedem Bedienschritt. ... Seine Sitzposition, sein Gewicht und sein Handling markieren es aber eher als edlen Touren-Allrounder ...“

    • RADtouren

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Mehr Details

    Note:1,8

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    „Super Sportler mit Komfortplus und der besten Ausstattung im Test. Die Allround-Fahrmaschine, wenn man nicht mit ganz großem Gepäck unterwegs ist.“

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Tipp“

    „Plus: Hervorragendes Fahrverhalten, superbe, aber sinnvolle Komponenten; Preis geht voll in Ordnung!
    Minus: Lenker unpraktisch breit; schwere Last macht unruhig.“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 2 von 26
    • Seiten: 18
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Empfehlung“

    Das Sunset Supreme von Radon muss sich in einem Test der Zeitschrift „aktiv Radfahren“ gegen 25 weitere Trekkingräder behaupten. Dabei kann es die komplette Zahl von fünf Punkten und damit die Note „sehr gut“ einheimsen. Im Test erweist sich das Rad als sportliches Tourenrad, mit dem Fahrer hohe Geschwindigkeiten erreichen können. Nach Meinung der Testredakteure harmonieren die Technik und die Fahreigenschaften perfekt miteinander, sodass auch komplizierte Fahrmanöver möglich sind.

    Insbesondere loben die Redakteure die hervorragenden Scheibenbremsen von Shimano, das helle Supernova-Licht sowie die Shimano-XT-Schaltung. Auch die Möglichkeit, die Gabel genau einzustellen, kann überzeugen. Es wird allerdings der Wunsch nach einem besseren Sattel laut, der das Fahrvergnügen noch steigern würde. Dennoch spricht die Redaktion für das Radon-Trekkingrad eine eindeutige Empfehlung aus.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Radon Sunset Supreme (Modell 2014)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,6 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 48 / 52 / 56 / 60 / 64 cm, Damen: 48 / 52 / 56 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Breites Spektrum aktiv Radfahren 1-2/2014 - RADON Sunset Supreme Das Sunset Supreme ist das neue Trekking-Flaggschiff bei Radon. Es glänzt wie gewohnt mit hochklassiger Ausstattung, etwa Shimano "XT"-Scheibenbremsen, "XT"-Schaltung oder Supernova-Licht, "DT Swiss"-Naben und Syntace-Teilen. Das kann Radon durch den Versandschwerpunkt gut realisieren. Über ein eigenes Händlernetz kommen die Räder aber zusätzlich zu den Kunden. …weiterlesen