• Gut

    1,6

  • 0  Tests

    6  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: City­bike
Gewicht: 18 kg
Fel­gen­größe: 26 Zoll
Anzahl der Gänge: 3
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Geniesser 9.4 (Modell 2019)

Tiefer­ge­leg­ter City-​Zwerg

Stärken
  1. sehr tiefer Einstieg
  2. für Kräftige Personen geeignet
  3. vollständige verkehrssichere Ausstattung
Schwächen
  1. nur drei Gänge
  2. simple Teile

Viel Erhellendes geben die Netzbewertungen zum Geniesser 9.4 von Prophete nicht her, dafür stimmt das Sternekonto im Handel. Die Ausstattung ist simpel gehalten: 3-Gang-Nabe, Felgenbremsen, Rücktritt und 30-Lux-Scheinwerfer. Der wuchtige Rahmen mit tiefem Einstieg, der ausgesprochen breite Sattel und die rund 130 kg Traglast (Herstellerangabe abzüglich Eigengewicht des Rads) zielen auf eine XXL-Kundschaft ab, die allerdings nicht allzu groß sein sollte. Denn das Größenangebot beschränkt sich auf nur eine Rahmengröße im XS-Format (46 cm). Weiterführende Informationen zu den Rädern des Herstellers finden Sie in diesem Kurzratgeber.

Kundenmeinungen (6) zu Prophete Geniesser 9.4 (Modell 2019)

4,4 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Prophete Geniesser 9.4 (Modell 2019)

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 18 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 150 kg
Modelljahr 2019
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Federgabel fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Hinterbaufederung fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Lichtsensor fehlt
Scheinwerferhelligkeit 30 Lux
Laufräder
Felgengröße 26 Zoll
Bereifung Kenda
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 3
Schaltwerk Shimano Nexus
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Bremskraftübertragung Mechanisch
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl
Erhältliche Rahmengrößen Einheitsgröße (46 cm)
Erhältliche Rahmenformen Tiefeinsteiger

Weiterführende Informationen zum Thema Prophete Geniesser 9.4 (Modell 2019) können Sie direkt beim Hersteller unter prophete.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Drop In

World of MTB - Hier ist der Zug frei den Kettenschlägen ausgesetzt und sollte eventuell durch einen Neoprenüberzieher geschützt werden. auf dem track Das Tues hat bei Rahmen und Ausstattung nichts mit einem Einstiegs-Downhiller zu tun. Auch die Fahreigenschaften sind weit davon entfernt, und das bevorzugte Einsatzgebiet ist die Rennstrecke und nicht der verwinkelte Home Track. Hier kommt man mit einem kürzeren Chassis mit steilerem Lenkwinkel schneller ums Eck. …weiterlesen

Neuheiten

bikesport E-MTB - Z, mit 120 Millimetern für Touren – das Jabba Wood, das Granite Chief als All-Mountainbike mit 140 Millimetern und das Enduro Uncle Jimbo mit 160 Millimetern. Die RP23-Dämpfer wurden zusammen mit Fox speziell für diese Bikes abgestimmt. Am Racefully ist Maguras Durin-Gabel verbaut, ansonsten kommen Modelle von Rock Shox und Fox zur Verwendung, serienmäßig sind die Bikes mit Sram ausgestattet, der Kunde kann aber auf Shimano umwählen. …weiterlesen

Gutes Rad - aus dem Karton?

Radfahren - Der Sattel muss allerdings erst eingefahren werden, damit er sein volles Wohlfühlklima erreicht. Leicht, stabil, praktisch: Tubus Gepäckträger am Poison mit Federklappe! Das Opium Town Classic von Poison ist ein äußerst gelungenes und ansprechendes Rad mit tollen Fahreigenschaften. Wer ein universelles Rad sucht, ist hier richtig aufgehoben. Radon begeistert beim TCS Rohloff mit einer exzellenten Komplettausstattung. …weiterlesen

Produkte rund ums Rad

RennRad - Abgesehen vom sensationellen Preis erfährt der Satz dadurch Individualität, dass Sie sich die Farbe der Speichen von Orange bis Pink, von Purple bis Gold selbst auswählen dürfen. Kontakt in Deutschland: Bike Station/Ellsworth & I9 Germany 93309 Kelheim, Tel.: 09441-179882 15 Jahre Evolution Syntace C3 „Ich denke, viele Athleten sind mit den neuen ‚S-Bend’ oder gar ‚Straight-Extensions‘-Produkten inzwischen nicht mehr wirklich zufrieden. …weiterlesen

Reisenews

bikesport E-MTB - Auch der letzte Teilnehmer wird noch am Etappenziel mit einer Jause empfangen. Traditionell endet die Rally mit einer großen Abschlussparty, bei der man neben dem Hai Edition RC Bike noch viele andere tolle Preise wie Kurzurlaube, Casco Bikehelme und vieles mehr gewinnen kann! Also gleich anmelden und mitmachen – es lohnt sich! RIDE THE TRAIL BIKECULTURE TOURENTAGE IN GRAZ Vom 30. April bis zum 04. Mai führen kompetente Mountainbike-Guides die Teilnehmer durch die bikeCULTure Region Graz. …weiterlesen

Sattelschlepper

Radfahren - Die Fünfgang-Nabenschaltung bietet eine breitbandige Gangwahl, mit der man auch leichte Anstiege meistern kann. Used bietet mit dem Monark ein gut zu beladendes Lastenrad an, das für die Stadt sehr gut nutzbar ist. Surly bietet das erste auf Extracycle-Zubehör spezialisierte Lastenrad an. Der schön verarbeitete Stahlrahmen des „Longtailbikes“ (so heißt diese neue Radgattung in den USA) ist sehr universell aufbaubar: als Ketten-, Nabenschaltungsrad und Singlespeeder. …weiterlesen

Neue Regeln für Elektrovelos

velojournal - Mini-Elektroroller: Reine Elektrotöffli und E-Trottinetts ohne Pedalantrieb werden künftig der Kategorie «Leicht-Motorfahrräder» zugeordnet und benötigen keine Zulas sung und kein Nummernschild mehr. Voraussetzung ist, dass sie nicht schn eller als 20 km/h fahren (siehe Geschwindigkeitsregel bei Anfahrhilfe). Beleuchtung: Elektrovelos der langsamen Klasse benöti gen künftig eine fest montierte Velobeleuchtung (bisher waren auch abnehmbare Batterielampen erlaubt). …weiterlesen