Gut (1,7)
7 Tests
ohne Note
99 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 7,8"
E-​Ink: Ja
Farbe: Nein
Beleuch­tung: Ja
Touch­s­creen: Ja
Tas­ten: Ja
Mehr Daten zum Produkt

PocketBook InkPad 3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das ganz große Lesevergnügen stellt sich bei dem E-Book-Reader von Pocketbook recht schnell ein. Anders als sein Vorgänger ist das Inkpad 3 erstaunlich leicht und hat viel zu bieten. Da ist zunächst das 7,8 Zoll große, gestochen scharfe Touchdisplay, auf dem die Bedienung einfach und intuitiv ist. ... Allerdings fehlt die Klinkenbuchse. Was den Lesespaß gelegentlich etwas trübt, ist das gemächliche Arbeitstempo ...“

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Inkpad 3 lässt die Herzen von Leseratten höher schlagen. Es überzeugt mit einem gestochen scharfen Display und ist mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet.“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: überzeugender Bildschirm; geringer Stromverbrauch.
    Minus: träge Bedienung; keine Wasserdichtigkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Er ist flexibel, einfach erweiterbar und umfangreich anpassbar. ... Dazu kommen die praktischen Tasten, die mit etwas Konfiguration mächtige Werkzeuge werden. Was neben der Wasserfestigkeit fehlt, ist etwas Feinschliff ...“

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    Note:1,1

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Pocketbook hat mit dem Inkpad Großes gewagt. Zu Recht, denn so schön ein kleiner E-Book-Reader auch sein mag, das Inkpad 3 spart eine Menge Scroll- und Zoomarbeit und erlaubt damit eine sehr entspannte Leseerfahrung.“

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Stärken: hochauflösendes, großes Display mit gleichmäßger Beleuchtung; sinnvolle Features (PDF-Reflow, Blaulichtfilter); viele Einstellungsmöglichkeiten und Apps.
    Schwächen:  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu PocketBook InkPad 3

zu POCKET BOOK InkPad 3

  • PocketBook e-Book Reader 'InkPad 3' (8 GB Speicher; 19,8 cm (7,8 Zoll) E-
  • PocketBook InkPad 3 E-Book (7,8", 8 GB, Linux)
  • POCKETBOOK InkPad 3 Dark Brown 8 GB eBook-Reader Braun
  • POCKETBOOK InkPad 3 Dark Brown 8 GB eBook-Reader Braun
  • Pocketbook InkPad 3 black
  • Marschpat InkPad 3; digitales Marschbuch für Marschmusik, Kirchenmusik,
  • PocketBook InkPad 3 (7.80 "", 8 GB), eReader, Braun
  • PocketBook InkPad 3 - Black
  • PocketBook InkPad 3 7,8" E-Book Reader
  • PocketBook INKPAD 3 eBook-Reader 19.8cm (7.8 Zoll) Dunkelbraun
  • PocketBook e-Book Reader 'InkPad 3' (8 GB Speicher; 19,8 cm (7,8 Zoll) E-
  • PocketBook e-Book Reader 'InkPad 3' (8 GB Speicher; 19,8 cm (7,8 Zoll) E-
  • Pocketbook InkPad 3 braun 8GB 7,8" Touchscreen WLAN Micro USB eBook Reader

Kundenmeinungen (99) zu PocketBook InkPad 3

4,1 Sterne

99 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
58 (59%)
4 Sterne
15 (15%)
3 Sterne
13 (13%)
2 Sterne
7 (7%)
1 Stern
6 (6%)

4,1 Sterne

96 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

3 Meinungen anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

PocketBook PB740-X-WW

Viel Bild­schirm und trotz­dem kom­pakt

Stärken
  1. großer und scharfer Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung
  2. MP3-Wiedergabe und Vorlesefunktion
  3. relativ hohe Akkukapazität
Schwächen
  1. nicht wasserfest
  2. kein Netzteil im Lieferumfang

Der PocketBook InkPad 3 gehört mit seinem 7,8-Zoll-Display zu den E-Readern mit der größten Bildschirmfläche. Dank des schmal gehaltenen Rands ist das Gerät selbst aber trotzdem noch relativ kompakt. Die Bildschärfe ist sehr hoch, sodass Text sehr klar dargestellt wird. Eine Hintergrundbeleuchtung hilft in schummriger Umgebung. Das Gerät ist an keinen Shop fest gebunden und kann auch per USB-Kabel oder per E-Mail direkt mit Buchdateien befüllt werden. Ein kleiner Nachteil gegenüber den Premiumgeräten am Markt bleibt aber: Das Gehäuse ist nicht staub- und wasserfest. Der Akku erlaubt wochenlangen Lesespaß ohne Ladezwischenstopp. Ein Netzteil fehlt aber im Lieferumfang.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: E-Book-Reader

Datenblatt zu PocketBook InkPad 3

Akkukapazität 1900 mAh
Ausstattung
  • Lautsprecher
  • Webbrowser
  • Wörterbuchfunktion
Display s/w
Graustufen 16
Interner Speicher 8000 MB
Tastatur fehlt
Display
Displaygröße 7,8"
Pixeldichte 300 ppi
E-Ink vorhanden
Farbe fehlt
Beleuchtung vorhanden
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Tasten vorhanden
Datenformate
Text-Formate EPUB (Adobe DRM), PDF (Adobe DRM), HTML, DJVU, RTF, TXT, PRC, CHM, DOC, TCR, FB2, FB2.ZIP, MOBI, DOC, DOCX
Audio-Formate MP3
Ausstattung
Im Querformat lesen vorhanden
Musik-Wiedergabe vorhanden
Onleihe vorhanden
Speicherkartenleser vorhanden
Übersetzung (Wörterbuch) vorhanden
Vorlesefunktion vorhanden
Wasserdicht fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
Mobilfunk fehlt
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 13,7 cm
Höhe 19,5 cm
Tiefe 0,8 cm
Gewicht 210 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PB740-E-WW, PB740-X-WW

Weiterführende Informationen zum Thema POCKET BOOK PB740-X-WW können Sie direkt beim Hersteller unter pocketbook.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: