PocketBook InkPad 2 5 Tests

(E-Ink Reader)
InkPad 2 Produktbild

Ø Gut (2,2)

Tests (5)

Ø Teilnote 1,9

(13)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Displaygröße: 8"
E-Ink: Ja
Farbe: Nein
Beleuchtung: Ja
Touchscreen: Ja
Tasten: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

PocketBook InkPad 2 im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit seinem 8 Zoll großen Display ist Pocketbooks InkPad 2 leider kein Leichtgewicht. Doch gewinnt der E-Reader mit Besonderheiten wie Wörterbüchern und dem MP3-Player mit Vorlesefunktion.“  Mehr Details

    • eBook-Reader-Vergleich.de

    • Erschienen: 12/2016

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

     Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 09/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • ALLESebook.de

    • Erschienen: 08/2016

    Note:1,7

     Mehr Details

    • PAPIERLOS LESEN

    • Erschienen: 08/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu POCKET BOOK InkPad 2

  • Pocketbook InkPad 2 mist grey E-Ink-Reader 30,32 cm (8 Zoll) 4 GB Grau NEU OVP

    Pocketbook InkPad 2 mist grey E - Ink - Reader 30, 32 cm (8 Zoll) 4 GB Grau NEU OVP

  • Pocketbook InkPad 2 mist grey E-Ink-Reader 30,32 cm (8 Zoll) 4 GB Grau NEU OVP

    Pocketbook InkPad 2 mist grey E - Ink - Reader 30, 32 cm (8 Zoll) 4 GB Grau NEU OVP

Kundenmeinungen (13) zu PocketBook InkPad 2

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PocketBook InkPad 2

Auflösung Hochauflösend
Auflösung 1600 x 1200 Pixel
Ausstattung
  • Webbrowser
  • Kopfhöreranschluss
Display s/w
Graustufen 16
Speichermedium microSD Card
Interner Speicher 4096 MB
Tastatur fehlt
Display
Displaygröße 8"
Pixeldichte 250 ppi
E-Ink vorhanden
Farbe fehlt
Beleuchtung vorhanden
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Tasten vorhanden
Datenformate
Text-Formate EPUB (Adobe DRM), PDF (Adobe DRM), HTML, DJVU, RTF, TXT, PRC, CHM, DOC, TCR, FB2, and FB2.ZIP
Audio-Formate MP3
Ausstattung
Musik-Wiedergabe vorhanden
Speicherkartenleser vorhanden
Übersetzung (Wörterbuch) fehlt
Vorlesefunktion fehlt
Wasserdicht fehlt
Datenübertragung
Bluetooth fehlt
Mobilfunk fehlt
USB vorhanden
WLAN vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 16,28 cm
Höhe 19,55 cm
Tiefe 0,73 cm
Gewicht 305 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PB840-2-M-WW

Weiterführende Informationen zum Thema POCKET BOOK Ink Pad 2 können Sie direkt beim Hersteller unter pocketbook.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

E-Book Reader

iPhone Life 3/2011 - Tablet-PCs wie das iPad haben hinterleuchtete LCD-Farbdisplays, typische E-Book-Reader nutzen E-Ink Displays. Diese sind nicht hinterleuchtet und bieten aktuell 16 Graustufen. Die passiven E-Ink Displays sollen dem Lesegefühl eines Buches näher kommen als die leuchtenden LCDs. Dazu ist der Kontrast zum Umgebungslicht geringer, weshalb die Augen weniger schnell ermüden. Weil ein LCD-Pixel aus Farbsegmenten für Rot, Blau und Grün besteht, ist es größer als ein Pixel der E-Ink Displays. …weiterlesen

Digitale Bücher leihen

MAC LIFE 6/2012 - Denn für jedes Buch ist eine eigene Lizenz nötig. Die Bibliotheken können also nicht beliebig viele Kopien eines E-Books zeitgleich anbieten. Angebot Das Angebot an E-Books für iPad und Co. variiert ebenso von Bibliothek zu Bibliothek und macht im Schnitt etwa zehn Prozent des jeweiligen Gesamtangebots aus. So verleihen gut bestückte Büchereien zwischen 1.000 und 1.500 iPad-kompatible E-Books, während der elektronische Gesamtbestand zwischen 10.000 und 15.000 Medien liegt. …weiterlesen

E-Books doppelt gemoppelt

PCgo 2/2013 - Dann ist mit einem Schlag alles weg: Bücher, Musik und Filme, die man vielleicht über Jahre für Hunderte von Euro beim Online-Händler erworben hat. Ein solches Verhalten ist nicht gerade kundenfreundlich. Jedes Buch auf jedem Reader lesen Ein weiteres Problem der E-Books sind die unterschiedlichen Formate. Wer etwa ein Buch bei Amazon kauft, kann dieses nur auf dem Kindle oder einem Gerät mit installierter Kindle-App lesen. …weiterlesen

Tipps für noch mehr Lesespaß

PCgo 1/2013 - Klicken Sie auf diesen Eintrag, sehen Sie im rechten Fenster die Inhalte des Lesegerätes. Auf dem Display des Readers erscheint die Info, dass das Gerät über USB verbunden ist. In der Regel können Sie das Lesegerät in dem Modus nicht nutzen. Geladen wird es aber dabei. TIPP 4 Bücher auf dem Computer lesen Falls Sie mal gerade keinen E-Reader, sondern Ihr Notebook auf einer Reise dabeihaben, können Sie auch damit in Ihren E-Books schmökern. Starten Sie dazu Adobes Digital Edition. …weiterlesen