Winter 210 Sottozero 2; 225/55 R 16H Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Saison: Win­ter­rei­fen
Breite: 225 mm
Reifenquerschnitt: 55%
Durchmesser: 16 Zoll
Speed-Index: H (bis 210 km/h)
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Pirelli Winter 210 Sottozero 2; 225/55 R 16H im Test der Fachmagazine

  • „empfehlenswert“ (258 von 300 Punkten)

    Platz 3 von 10

    „Plus: Erstklassiges Fahrverhalten, sehr gute Traktion und bestes Bremsvermögen auf Schnee, gute Eigenschaften auf nasser Straße, wenig Rollwiderstand.
    Minus: Mäßiger Komfort, lautes Abrollen.“

  • „besonders empfehlenswert“

    10 Produkte im Test

    „Plus: Erstklassiges Fahrverhalten, sehr gute Traktion und kurze Bremswege auf Schnee, gute Eigenschaften bei Nässe, niedriger Rollwiderstand.
    Minus: Mäßiger Komfort, rollt sehr laut ab.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Pirelli Winter 210 Sottozero 2; 225/55 R 16H
Dieses Produkt
Winter 210 Sottozero 2; 225/55 R 16H
  • Sehr gut 1,3
von 5
(0)
von 5
(1)
4,7 von 5
(5)
3,3 von 5
(11)
4,0 von 5
(9)
5,0 von 5
(2)
Allgemeine Daten
Saison
Saison
Winterreifen
Winterreifen
Winterreifen
Winterreifen
Sommerreifen
Winterreifen
Dimensionen
Breite
Breite
225 mm
225 mm
k.A.
205 mm
k.A.
k.A.
Reifenquerschnitt
Reifenquerschnitt
55%
45%
k.A.
55%
k.A.
k.A.
Durchmesser
Durchmesser
16 Zoll
17 Zoll
k.A.
16 Zoll
k.A.
k.A.
Speed-Index
Speed-Index
H (bis 210 km/h)
H (bis 210 km/h)
k.A.
H (bis 210 km/h)
k.A.
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pirelli Winter 210 Sottozero 2; 225/55 R 16H

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen
Dimensionen
Breite 225 mm
Reifenquerschnitt 55%
Durchmesser 16 Zoll
Speed-Index H (bis 210 km/h)

Weitere Tests & Produktwissen

Zehn Mal Haftpflicht

AUTOStraßenverkehr 22/2008 - Sicher ankommen - kein Problem mit guten M+S-Reifen. Im Test: zehn Gummis der Größe 225/55 R 16H.Testumfeld:Im Test befanden sich zehn Winterreifen, deren Endnoten von „besonders empfehlenswert“ bis „nicht empfehlenswert“ reichen. …weiterlesen