W920 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,3"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

W920

Solider Mittelklasse-Androide – mehr aber nicht

Vom niederländischen Unternehmen Philips war hinsichtlich neuer Mobiltelefone eine ganze Weile nichts mehr zu hören. Nicht einmal neue Xenium-Modelle wurden angekündigt, obwohl die für ihre enorm hohen Ausdauerzeiten recht berühmt geworden sind. Doch nach fast zwei Jahren Funkstille will das Unternehmen wieder in den Markt einsteigen und legt zum Auftakt ein Android-Handy namens W920 vor. Das Gerät bietet solide Kost für Android-Freunde, lässt es aber leider an einem Alleinstellungsmerkmal missen.

So kann das Smartphone auf den ersten Blick mit einem 4,3 Zoll großen Touchscreen begeistern, der auf den zweiten Blick hin aber leider nur 480 x 800 Pixel auflöst. Das ist zwar sicherlich ordentlich, reicht aber nicht an die Auflösungen der kommenden Topgeräte von LG, Samsung und HTC heran. Auch beim Prozessor zeigt man sich mit einem 1 GHz starken Qualcomm-Modell und 512 Megabyte RAM-Speicher eher zurückhaltend. In Zeiten kommender Quad-Core-Modelle mit 1,4 GHz Taktrate und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher reißt das niemanden mehr vom Hocker.

Die restlichen Ausstattung ist ebenfalls der Mittelklasse zuzuordnen: So finden sich EDGE, HSPA, WLAN und Bluetooth für Datenübertragungen, ein GPS-Empfänger erlaubt die Verwendung von Navigationssoftware. Für Multimedia-Freunde stehen ein Media Player und eine 5-Megapixel-Kamera zur Verfügung, Letztere wird von einem LED-Blitzlicht unterstützt. Eine Frontkamera für die Videotelefonie fehlt jedoch ebenso wie ein ordentlicher Speicher. Der ist mit 120 Megabyte nämlich regelrecht karg ausgestattet. Und auch die alte Android-Version 2.2 wird nicht jedem Kunden schmecken.

Das Philips W920 ist ganz sicherlich kein schlechtes Handy, das wäre unfair geurteilt. Doch Philips als Hersteller muss sich die Frage gefallen lassen, ob er sich so sein Comeback vorstellt: Als Hersteller eines mittelmäßigen Gerätes ohne Alleinstellungsmerkmal. Denn ein solches fehlt dem Gerät schlichtweg. Warum sollte ein Kunde zu einem auf dem Handy-Markt eher unbekannten Hersteller wie Philips greifen? Samsung & Co bieten auch Mittelklasse-Modelle – und die sind mindestens ebenso gut ausgestattet. Und der Kunde weiß, was er bekommt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 3X 5048Y Smartphone (16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD+ Display mit Mini-Notch,

    Brillantes 16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD + Super Full View Display mit mini - notch 16 + 8 + 5 Megapixel triple - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips W920

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 4,3"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Prozessor
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

NEC Medias PP N-01DRIM BlackBerry MilanNokia 803Samsung Galaxy Y Pro DuoSMotorola Defy MiniSony Xperia SolaHTC EliteSony Ericsson LT28ATSony Xperia TipoSamsung Galaxy Ace Plus