Streamium MCi500H Produktbild

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (13)

Ø Teilnote 2,4

(66)

Ø Teilnote 3,5

Produktdaten:
DAB+: Nein
UKW: Nein
Internetradio: Nein
WLAN: Ja
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Philips Streamium MCi500H im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Mini-Anlage MCI500H übernimmt mit interner 160-GByte-Festplatte die Aufgabe des UPnP-AV-Servers ...“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte)

    „Plus: Durchdachte Multifunktions-Anlage, klingt weitaus größer, als sie aussieht.
    Minus: Speichert CDs nur in MP3-Qualität.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008

    ohne Endnote

    „Plus: grosse Festplatte, stabiles System; Webradio-Angebot; einfache Navigation und Verwaltung; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: UPnP einrichten; kopieren beschränkt; kennt nur ID3-Tags v2.3 und neuer.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008

    „befriedigend - gut“ (53 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Durchdachte und im Klang stimmige Komplettanlage inklusive Medienserver und Netzwerkplayer. Multiroom-fähig. stereoplay Highlight!“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • 3 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 51%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Damit liegt Philips konzeptionell sehr nah am Sonos-System und teilt sich mit diesem auch die überaus einfache Bedienung sowie Internetzugang und die hervorragende System-Integration.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 9

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „... klingt nicht nur erstaunlich gut, sie ermöglicht auch das einfache Netzwerkeln - ob drahtgebunden oder kabellos, bleibt dabei dem Anwender überlassen. Zudem fasst die große Festplatte eine riesige CD-Sammlung, so dass lang anhaltendem Musikgenuss nichts mehr im Wege steht.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Noch nie war es so einfach, digitale Audioinhalte zu speichern und im Wohnzimmer abzuspielen.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Schnelle Einbindung in Heimnetzwerke; Ordentlicher Klang; Einfache Bedienung.
    Minus: Etwas kraftloser Bass; Kaum analoge Anschlussmöglichkeiten.“  Mehr Details

    • katzeausdemsack.de

    • Erschienen: 01/2010

    „gut“

    „Eine optisch schöne und kompakte Anlage mit einem sehr guten Klang. Besonders für CD-Sammler ist diese Anlage durch das 1-Klick Rippen von Audio-CDs eine gute Möglichkeit, die CDs in Zukunft im Schrank zu lassen und trotzdem alle gesammelten Schätze in sehr guter Qualität hören zu können. Durch das Internetradio erhält man eine riesige und weltweite Quelle für weitere Musik. ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 20/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Bedienung: „sehr gut“;
    Funktionsumfang: „gut“;
    Formatunterstützung: „zufriedenstellend“;
    Audio-Qualität: „sehr gut“.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 5/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • HomeVision

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008

    „sehr gut“ (80%)

    „Highlight“

    „Philips schuf ohne unnötige Experimente eines jener in jeder Hinsicht herausragenden Produkte, die man sogar seinen besten Freunden empfehlen würde.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Produkt: Platz 2 von 8

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „All-in-one-Lösung fürs Wohnzimmer: Philips vereint Stereoanlage und Streamingclient in einem Gerät.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008

    Klang-Niveau: 51%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Philips‘s kleine Komplettanlage ist nicht nur ein Speicher für ganze CD-Sammlungen mit der Möglichkeit, die Musik drahtlos auf ‚Clients‘ im Haus zu verteilen, sondern obendrein ein echter audiophiler Tipp in der Klasse der Mini-Systeme. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von STEREO in Ausgabe 12/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips BTB2515 Stereoanlage AUX, Bluetooth®, CD, DAB+, Akku-

    Streamen Sie Musik kabellos über Bluetooth? von Ihrem Smartphone Bluetooth ist eine kabellose Kommunikationstechnologie, ,...

Kundenmeinungen (66) zu Philips Streamium MCi500H

2,5 Sterne

66 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
11 (17%)
4 Sterne
19 (29%)
3 Sterne
7 (11%)
2 Sterne
8 (12%)
1 Stern
20 (30%)

2,7 Sterne

56 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Geplanter Murks bei MCI500H?

    von JoachimF
    • Vorteile: guter Sound
    • Nachteile: nicht langlebig, keine Ersatzteile, miserabler Service
    • Ich bin: technisch versiert

    An der modernen Hifi-Anlage mit WLAN und Festplatte ging plötzlich nichts mehr. Nach Einsendung ins Servicecenter teilte man mir mit, das Gerät sei irreparabel, da ein entsprechendes Erstazteil nicht mehr lieferbar wäre. Man bot mir gleichzeitig das Nachfolgemodell zu einem Sonderpreis an. Nach kurzer Recherche musste ich feststellen, dass dieses tolle Sonderangebot ca. 10% ÜBER dem gängigen Marktpreis lag. Das defekte Gerät schickte man mir nur gegen Zahlung eines "Lösegeldes" zurück.

    Für mich garantiert das letzte Produkt, dass ich bei der Firma Philips gekauft habe!

    Auf diese Meinung antworten
  • Keine Ersatzteile, kein Service!

    von Audiomann
    • Vorteile: guter Sound
    • Nachteile: keine Ersatzteile, miserabler Service
    • Geeignet für: kleiner Raum
    • Ich bin: technisch versiert

    Abgesehen von der katastrophalen Firmware, ständigen Abstürzen und anderen "Kinderkrankheiten", hat die Anlage für den stolzen Kaufpreis wenigsten einen guten Sound.

    ABER: Philips bietet keinerlei Ersatzteile an!

    Hat die Anlage auch nur eine Macke, die zu reparieren ist, bleibt nichts anderes übrig, als das Gerät zu entsorgen, sobald die Garantie abgelaufen ist!

    Das ist übrigens nicht meine subjektive Meinung, sondern belegt durch Emails von Philips und von Serviceanbietern!

    Auf diese Meinung antworten
  • Produkt nicht ausgereift - völlig nutzlos

    von Guido11
    • Nachteile: kein Netzwerkempfang, iPhone wird nicht erkannt
    • Ich bin: technisch versiert

    Nach 2 Jahren Ärger haben wir uns entschlossen, eine Rezension zur Warnung anderer potenzieller Nutzer über dieses Gerät zu schreiben.

    Wir sind technikaffin und haben bisher noch jeden Computer und jede Anlage zum laufen gebracht. An der Anlage von Philips sind wir an unsere Grenzen gekommen.

    1. Das Gerät erkennt partout nicht unser Netzwerk mit einem gewöhnlichen Telekom Router. Einen Austausch des Routers hat ebenso wenig gebracht wie mehrmalige Anrufe beim Helpdesk, die Informationen im Handbuch oder den FAQ-Listen. Damit können wir all die Funktionen nicht nutzen, weswegen wir uns gerade für dieses Gerät entschieden haben. Besonders ärgerlich: das von uns hinzugekaufte zweite Gerät (Philips WAS 7599/12) ist ebenfalls völlig nutzlos.

    2. Unsere Ipods und Iphones werden von dem Gerät weder per USB- noch per Bluetooth-Verbindung erkannt. Diese simple Technik, die jede 20 Euro Dockingstation beherrscht, kann das Gerät von Philips nicht leisten.

    3. Kundenservice: Es gibt eine Vielzahl an Informationsmöglichkeiten, durch keins dieser Informationen konnten die Probleme behoben werden.

    Fazit: Es handelt sich um ein technisch nicht ausgereiftes Gerät. Von einem Markenhersteller wie Philips erwartet man mehr. Der hohe Preis, die völlige Nutzlosigkeit und die vielen vergeudeten Stunden haben uns immer wieder die Zornesröte ins Gesicht geschrieben. Dies war das letzte Gerät von Philips, das wir je gekauft haben.

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 7 Meinungen zu Philips Streamium MCi500H ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Streamium MCi500H

Kabelloser Musikgenuss

Philips hat mit der Streamium MCi500H eine Kompaktanlage vorgestellt, die nicht nur Audio-CDs und Scheiben mit MP3-, WMA- und AAC-Dateien spielt, sondern dank integriertem WLAN auch kabellos Musik empfängt und wiedergibt.

Per WLAN oder LAN kann man Radiosender aus dem Internet und Musikdateien von einem Computer im Netzwerk streamen. Die unterstützten Formate lassen sich auch von einem separat erhältlichen USB-Speicher abspielen. Außerdem besitzt die Anlage eine 160 GB große Festplatte für bis zu 80.000 Songs. Die Songs werden direkt aus dem Netzwerk importiert, alternativ wandelt man die Titel einer CD oder UKW-Sendungen mit der Kompaktanlage ins MP3-Format und speichert sie auf der eingebauten Festplatte. Das funktioniert mit Bitraten von 128 kbps bis zu 320 kbps. In Sachen Sound hat sich Philips für einen Class-D Digital-Verstärker entschieden. Die beiden Zwei-Wege-Boxen, in die jeweils ein 5,25 Zoll großer Tieftöner eingebaut wurde, sollen der Sinus-Ausgangsleistung von insgesamt 2 x 50 Watt Substanz verleihen. Laut Philips ist die MCi500H für 599 Euro erhältlich.

Die Streamium MCi500H von Philips wurde von der EISA mit dem Titel „European Audio Compact System 2008 - 2009“ ausgezeichnet. Zurecht, denn die Anlage ist anschlussfreudig, leistungsstark und punktet nicht zuletzt mit ihrer gefälligen Optik.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips Streamium MCi500H

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung fehlt
Leistung
Leistung (RMS) 50 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Streamium MCi500H können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Kenwood M-909DVPanasonic SC-PM86DEG-KRuark Audio R4Kenwood K 711Kenwood K-511USBPhilips MCM 277Panasonic SC-PM 46T + A CarusoPhilips MCM279/12Onkyo CS-525