Full House

AUDIO: Full House (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Fünf smarte Komplett-Anlagen, fünf unterschiedliche Ansätze. Welche Lösung passt am besten in Ihr Heim?

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Komplett-Anlagen mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Klang CD-Qualität, Ausstattung und Verarbeitung.

  • Sonos Bundle 150

    • Typ: Netzwerk-Player

    „überragend“ (High-End-Klasse; 100 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Selbsterklärendes Konzept, einfachste Handhabung, sauberer Klang.
    Minus: Nichts zu meckern.“

    Bundle 150

    1

  • Logitech Squeezebox Boom

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Display: 3"

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: All-In-One-Netzwerk-Player mit faszinierend einfacher Bedienung.
    Minus: Spielt ohne Netzwerk keinen Ton.“

    Squeezebox Boom

    2

  • Philips Streamium MCi500H

    • DAB+: Nein;
    • UKW: Nein;
    • Internetradio: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 85 Punkte)

    „Plus: Durchdachte Multifunktions-Anlage, klingt weitaus größer, als sie aussieht.
    Minus: Speichert CDs nur in MP3-Qualität.“

    Streamium MCi500H

    2

  • Geneva Model M2

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 80 Punkte)

    „Plus: Optisch und klanglich exotisch-faszinierend, kompatibel mit den neuen iPods.
    Minus: Wenig Bass.“

    Model M2

    4

  • Onkyo CS-925

    • DAB+: Nein;
    • UKW: Nein;
    • Internetradio: Nein;
    • WLAN: Nein;
    • Bluetooth: Nein

    „gut“ (Oberklasse; 75 Punkte)

    „Plus: Kompakt-Anlage mit vielen Anschlussmöglichkeiten und Musikspeicher.
    Minus: Kein Netzwerk-Client, kein Internetradio.“

    CS-925

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Stereoanlagen