• Gut 2,2
  • 1 Test
123 Meinungen
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Blue­tooth
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Falt­bar, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 128 g
Mehr Daten zum Produkt

Philips SHB8000 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    „Bester Klang im Test, schick und filigran.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips Fidelio X3

Kundenmeinungen (123) zu Philips SHB8000

3,3 Sterne

123 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
30 (24%)
4 Sterne
33 (27%)
3 Sterne
18 (15%)
2 Sterne
26 (21%)
1 Stern
15 (12%)

3,3 Sterne

122 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Philips Foldie überzeugt mit tollem Klang & Sound

    von BerlinTestet
    • Vorteile: angenehm zu tragen, faltbar, Akku hält sehr lange, angenehmer Tragekomfort, kabellos verbindbar via Bluetooth, klarer, guter Sound, integriertes Mikro, auch mit Kabel nutzbar
    • Nachteile: abgehackter Sound bei alten Bluetooth-Modulen
    • Geeignet für: zu Hause, Sport, unterwegs, am Computer, Filme und Spiele, hochwertige Musikwiedergabe
    • Ich bin: häufig unterwegs

    Der Philips CitiScape Foldie ist ein On-Ear Kopfhörer. Er wird in einem sehr stylischen Karton geliefert.

    Lieferumfang:

    - Kurzanleitung (kurz&knapp)
    - USB-Kabel
    - Audiokabel

    Design:

    Das Design lehnt sich an die urbane Fahrradszene an. Dies soll sich auch am Kopfhörer widerspiegeln. "Der Kopfbügel ist umwickelt und ähnelt so einem Fahrradlenker. Am Kopfbügel meines weißen Foldies befinden sich silberne Metallstreben. Diese erinnern ein wenig an Fahrradgestelle." Jeweils an der linken und rechten Ohrmuschel findet man das Logo "Philips" in silberner Schrift. Damit man den Hörer nicht falsch aufsetzt, ist in den Ohrmuscheln ein "L" für links und ein "R" für rechts zu finden.
    Für zusätzlichen Tragekomfort sorgen die weichen On-Ear Polster.

    Daten&Fakten zum Foldie:

    - 40mm Premium-Neodym-Lautsprecher
    - Bluetooth 3.0
    - faltbares Design für einfachen Transport und leichte Aufbewahrung
    - integriertes Mikrofon und digitale Rauschminderung für Telefonanrufe in hoher Qualität
    - vorgewinkelte Ohrmuscheln
    - geschlossenes Akustik-Design für bessere Bass- und Geräuschisolierung
    - erhältlich in 2 Farben (weiß und schwarz)

    Bedienung/Funktion:

    Der CitiScape Foldie besitzt ein integriertes Mikrofon, was das Telefonieren möglich macht.
    Die Kopfhörer sind kabellos und werden über Bluetooth 3.0 mit den einzelnen Geräten verbunden. Er kann aber auch mit den Geräten durch ein Kabel verbunden werden.
    Das Verbinden des Kopfhörers mit einem Smartphone habe ich mit unterschiedlichen Betriebssystemen getestet. Sowohl mit iOS als auch mit Android und Windows war dies problemlos möglich. Dazu hält man die Anruftaste des Foldies für 7 Sekunden gedrückt bis die Lampe an der Ohrmuschel abwechselnd blau und weiß blinkt und sucht über das Smartphone nach dem Foldie und koppelt die Geräte miteinander. Diesen Vorgang muss man je Gerät nur einmal machen.
    Der Foldie besitzt an der rechten Seite alle Bedienelemente und Anschlüsse. Einmal die Lautstärkeregelung und zum Anderen eine Taste, um zwischen Musik und Anrufen zu wechseln. Die Taste hat jedoch weitere Funktion, z.B. kann man durch langes Drücken den Anruf abweisen oder durch zweimaliges Drücken während eines Anrufes zu einem anderen Anrufer umschalten.

    Telefonieren & Musik hören mit dem Foldie:

    Das Telefonieren mit dem Foldie ist problemlos möglich. Von mir angerufene Freunde, bestätigten mir, dass sie mich ohne Rauschen gut verstehen würden.Auch ich verstand alle gut, die ich angerufen habe. Beim Musik hören überzeugt der klare Klang und die gute Qualität. Straßengeräusche werden gut isoliert und stören nicht bei der Musikwiedergabe. Durch die benutzerfreundlichen Bedienelemente ist das Wechseln zwischen Anrufen und Musik hören ganz einfach.

    Preis:

    Die unverbindliche Preisempfehlung des Philips CitiScape Foldies liegt bei 89,99 €.

    Abschließende Meinung:

    Die Philips CitiScape Kopfhörer haben mich überzeugt. Das Design ist schick und absolut straßentauglich. Die kabellose Benutzung gefällt mir super gut. Das erspart lästiges Entheddern des Kabels. Allerdings kann man die Kopfhörer jederzeit mit dem Kabel nutzen, falls man mal das Aufladen vergessen haben sollte. Ein klares Plus in meinen Augen, da ich öfters mal vergesse meine Geräte aufzuladen.
    Der Sound ist super klar. So macht es viel Spaß seine Lieblingsmusik zu hören. Das Umschalten von Musik zum Telefonieren ist kinderleicht und erspart das Rausholen des Handys, um einen Anruf anzunehmen. Die Akkulaufzeit ist sehr gut und die Aufladung erfolgt schnell. Diesen Kopfhörer würde ich mir jederzeit selbst kaufen und ihn auch an meine Freunde weiterempfehlen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SHB8000

Kopf­hö­rer und Head­set

Weil Philips ein Bluetooth-Modul verbaut hat, das die Standards A2DP, AVRCP, HFP und HSP unterstützt, kann man den SHB8000 nicht nur als normalen Kopfhörer, sondern auch als Headset an einem Mobiltelefon nutzen.

Taste an der linken Muschel

Dank A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) lassen sich Audio-Signale drahtlos zuspielen, dank AVRCP (Audio Video Remote Control Profile) kann die Wiedergabe (Play, Pause, Titelsprung) direkt am Kopfhörer gesteuert werden. Mit der Taste an der linken Muschel nimmt man außerdem Anrufe entgegen. Das Kürzel „HFP“ steht für „Hands Free Profile“, also für die Möglichkeit zum Freisprechen, wobei Philips mit einer Technik zur digitalen Rauschminderung wirbt, sprich: Führt man ein Gespräch, dann werden Umgebungsgeräusche wie Wind, Straßenlärm und entfernte Stimmen zwecks besserer Verständlichkeit unterdrückt. Zu guter Letzt sorgt HSP dafür, dass die Stimme des Anrufers in den Muscheln tönt (Headset Profile).

3,5 Millimeter-Eingang für Geräte ohne Bluetooth

Ein USB-Ladekabel für den eingebauten Akku gehört zum Lieferumfang. Wie lang der Akku im Bluetooth-Betrieb durchhält und wie lang es dauert, ihn komplett zu laden, verrät das Unternehmen nicht. Ist der Akku leer, kann man den Kopfhörer trotzdem nutzen, denn an der Seite steht ein 3,5 Millimeter-Eingang für Geräte ohne Bluetooth bereit. Das passende Kabel wird mitgeliefert. Für den guten Ton bürgen 40 Millimeter-Treiber mit Neodym-Magneten, die sich in ohraufliegenden Gehäusen in geschlossener Bauform verdingen, demnach dringen Umgebungsgeräusche nur gedämpft ans Ohr. Laut Datenblatt haben die Treiber eine Impedanz von 32 Ohm, können mit bis zu 50 Milliwatt belastet werden und übernehmen den Frequenzbereich von 18 bis 20700 Hertz.

Dass die Signale sowohl drahtlos als auch kabelgebunden zum SHB8000 gelangen, ist wirklich praktisch. Bei amazon bekommt man das Modell in Schwarz (Zusatz BK) und Weiß (Zusatz WT). Getestet wurde der On-Ear-Hörer bislang nicht.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips SHB8000

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Faltbar
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
Frequenzbereich 18 - 20700
Nennimpedanz 32 Ohm
Nennbelastbarkeit 50 mW
Gewicht 128 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SHB8000BK/00

Weiterführende Informationen zum Thema Philips SHB8000BK können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bluetooth-Schnäppchen

MP3 flash 1/2014 - Und deren Ermittlung ist wohl kaum unter einheitlichen Kriterien erfolgt. Überprüft haben wir die Kopfhörer hingegen in punkto Tragekomfort, wobei der Schwaiger Bestnoten kassierte. Sehr gut sitzt auch der Ultron-Hörer, der als einziger der Testkandidaten die Ohren umschließt und daher Umgebungsgeräusche am am besten dämmt. …weiterlesen