Philips P-Line 272P7VPTKEB im Test

(4K-Monitor)
  • Gut 2,1
  • 5 Tests
70 Meinungen
Produktdaten:
Medienbearbeitung: Ja
Displaygröße: 27"
Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Paneltechnologie: IPS
Grafikschnittstellen: 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI 2.0 (MHL), 1x Dis­play­Port 1.2, 1x Mini Dis­play­Port 1.2, 1x Dis­play­Port-​Out
Höhenverstellbar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Philips P-Line 272P7VPTKEB

    • com! professional

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) Note: 1

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Ausstattung: 2-Megapixel-Webcam, DisplayPort; Bild: Ab Werk fast perfekt eingestellt.
    Minus: Ergonomie: Bildschirmmenü etwas umständlich; Preis: Um einiges teurer als die Konkurrenz.“  Mehr Details

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 7/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,25)

    Bildqualität (60%): „Gut, aber etwas dunkel“ (2,28);
    Bildaufbau (12%): „Schneller Bildaufbau“ (2,23);
    Bedienung (12%): „Wenige Einstellungen“ (3,25);
    Ausstattung (11,5%): „Sehr üppig – top im Test“ (1,16);
    Stromverbrauch (4,5%): „Sparsamer 4K-Monitor“ (1,93).  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,25)

    „Im Punkt Ausstattung gewann der teure Philips: Er hat alles, sogar eine Webcam. Die Bildqualität ist gut, doch zwei Schwächen warfen den Philips zurück: Das Bild ist etwas dunkel mit einer maximalen Helligkeit von 211 Candela pro Quadratmeter. Zudem ist es etwas ungleichmäßig ausgeleuchtet.“  Mehr Details

    • OCinside.de

    • Erschienen: 01/2019

    ohne Endnote

    Pro: hervorragende Displayqualität (v.a. Farben, Blickwinkelstabilität, Helligkeit); sinnvolle Features (u.a. Webcam, Lautsprecher); umfangreiche Anschluss-Auswahl; ergonomischer Funktionsumfang inkl. Pivot.
    Contra: kein Free-/G-Sync, nur bedingt für Games geeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • XSReviews

    • Erschienen: 12/2017

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

     Mehr Details

zu Philips P-Line 272P7VPTKEB

  • Philips 272P7VPTKEB/00 68 cm (27 Zoll) Monitor (VGA, HDMI, Displayport,

    Monitor 272P7VPTKEB / 00 / 27"W / 3840x2160 / HDMI, DP, USB, D - Sub / 16: 9 / 5ms / Panel IPS / 150mm Höh

  • Philips 272P7VPTKEB/00 68 cm (27 Zoll) Monitor (VGA, HDMI, Displayport,

    Monitor 272P7VPTKEB / 00 / 27"W / 3840x2160 / HDMI, DP, USB, D - Sub / 16: 9 / 5ms / Panel IPS / 150mm Höh

  • Philips 68,5cm (27") 4K UHD Monitor , W-LED System, IPS-

    Energieeffizienzklasse B, Monitor Philips 68, 5cm (27") 4K UHD, LCD - Monitor mit PowerSensorr Mit UltraClear 4K ,...

  • Philips 272P7VPTKEB - 68,5 cm (27 Zoll), LED, IPS-Panel, 4K-UHD,

    68, 5 cm (27 Zoll) / LED - Monitor mit IPS - Panel / Kontrast 20. 000. 000: 1 / Helligkeit 350 cd / m² / Reaktionszeit 5 ,...

  • Philips 272P7VPTKEB/00 68,5cm (27") 4K UHD Monitor IPS-LED 16:9 HDMI/DP/VGA 5ms

    Energieeffizienzklasse B, • Energieeffizienzklasse: B • Größe: 68, 5 cm (27 Zoll) 16: 9, Auflösung: 3. 840x2. ,...

  • Philips 272P7VPTKEB/00, LED-Monitor HDMI, DP, miniDP, DVI, VGA,

    (Art # 1348435)

  • Philips 272P7VPTKEB/00 68 cm (27 Zoll) Monitor (VGA, HDMI, Displayport,

    Monitor 272P7VPTKEB / 00 / 27"W / 3840x2160 / HDMI, DP, USB, D - Sub / 16: 9 / 5ms / Panel IPS / 150mm Höh

Kundenmeinungen (70) zu Philips P-Line 272P7VPTKEB

70 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
32
4 Sterne
12
3 Sterne
9
2 Sterne
5
1 Stern
12
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Philips 272P7VPTKEB/00

Philips 272P7VPTKEB/00

Für wen eignet sich das Produkt?

Unter den Business-Modellen seiner Markenfamilie ist der Monitor Philips P-Line 272P7VPTKEB ein Vertreter der Premiumklasse. Die vielseitige und durchgehend hochwertige Ausstattung ermöglicht seriöse Einsätze im anspruchsvollen Büroalltag und unterstützt die übergreifende audiovisuelle Integration in eine multimediale Umgebung. Das technische Rüstzeug stellt sich problemlos den hohen Anforderungen detaillierter Grafikbearbeitung und bietet beste Voraussetzungen für den professionellen Umgang mit Bild und Film. Das Design mit schmalem Rand ermöglicht darüber hinaus den Einsatz in einer Gruppe von Bildschirmen.

Stärken und Schwächen

Glanzpunkt der technischen Ausstattung ist zweifellos das in UHD-Qualität auflösende Display. Aus der Relation zwischen der Bilddiagonale von 27 Zoll und der hohen Zahl von 3.840 x 2.160 Pixeln des 4K-Formats errechnet sich eine für PC-Monitore beeindruckenden Bildpunktdichte von 163 ppi. Das Produktkonzept unterstützt den visuellen Eindruck zusätzlich durch eine vielseitige Ergonomie zu der das blickwinkelstabile IPS-Panel entscheidend beiträgt. Betrachtern, die abweichend vom Bildmittelpunkt von der Seite oder von oben auf den Monitor schauen, zeigt sich eine gleichbleibend hohe Bildqualität. Für die fortgeschrittene Integration in die Multimediaumgebung gehört eine bei Bedarf im Pop-up-Modus ausfahrbare 2,0-Megapixel-Kamera mit Mikrofon und LED-Monitor zum Ausstattungsumfang. Unter den besonderen Merkmalen findet sich darüber hinaus ein automatischer Energiesparmodus, der sensorgesteuert bei Abwesenheit des Nutzers aktiviert wird.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der leistungsstarke Monitor der niederländischen Marke Philips steht dem Markt seit Dezember 2016 zur Verfügung und ist im Handel für Beträge zwischen rund 760 und 840 Euro bestellbar. Die runde und hochwertige Ausstattung dürfte den finanziellen Einsatz ohne Wenn und Aber rechtfertigen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips P-Line 272P7VPTKEB

3D-Monitor fehlt
Einsatzbereich
Medienbearbeitung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 163 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1300:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 31,9 W
Stromverbrauch im Standby 0,3 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 1
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 3
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA vorhanden
Anzahl VGA 1
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
Grafikschnittstellen 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI 2.0 (MHL), 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini DisplayPort 1.2, 1x DisplayPort-Out
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 3
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 150 mm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 61,4 cm
Tiefe 25,7 cm
Höhe 54,8 cm
Gewicht 7,86 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 272P7VPTKEB/00

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 272P7VPTKEB/00 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Monitor für jeden

Computer Bild 9/2017 - Die hatten 14 der 18 Testkandidaten. Erfreulich: In der wichtigsten Testrubrik, der Bildqualität, holten fast alle Modelle gute Noten. Nur der Philips 246E7QDSW verpasste sie mit der Note 2,50 denkbar knapp. Deutliche Unterschiede gab's trotzdem, so schrammte der Viewsonic XG2700-4K, Testsieger bei den 4K-Modellen, knapp an einer sehr guten Note für die Bildqualität vorbei. Nur weil sein Bildschirm - wie bei allen 4K-Modellen - spiegelt, fiel er etwas zurück. …weiterlesen

Business-Monitore mit dem schärfsten Bild

com! professional 9/2017 - Dieser erkennt, ob ein Anwender vor dem Bildschirm sitzt, und reduziert bei dessen Abwesenheit automatisch die Bildschirmhelligkeit. Mit maximal 34,9 Watt war der 272P7VPTKEB aber ohnehin schon sehr genügsam beim Stromverbrauch. Im Test überzeugte der Philips-Monitor durch seine hervorragende Bildqualität, angefangen beim Schwarzwert von 0,22 cd/m² und dem daraus resultierenden hohen Kontrastverhältnis von 1255:1. …weiterlesen