Philips Sonicare FlexCare Platinum HX9170/10 Test

(Schallzahnbürste)
Merken & Vergleichen
Sonicare Flex Care Platinum HX9170/10
  • ...
Sehr gut 1,2 2 Tests 02/2016
360 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Schallzahnbürste
  • Akkubetrieb
  • Andruckkontrolle
  • Putzzeittimer
  • Intervalltimer
  • Geschwindigkeitsregulierung
  • Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,2)

Sortieren nach
hausgeraete-test.de

Einzeltest Erschienen: 02/2016
mehr Details

5 von 5 Sternen

ETM TESTMAGAZIN

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2014
Produkt: Platz 1 von 8 mehr Details

„sehr gut“ (92,4%)
„Testsieger“

„Die Sonicare Flexcare Platinum HX9170/10 von Philips liefert überzeugende Reinigungsergebnisse und hohen Bedienkomfort. Zudem können Bürstenköpfe mit UV-Licht gereinigt werden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Philips Sonicare FlexCare Platinum HX9170/10

Philips Sonicare FlexCare Platinum Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie

Lieferumfang der FlexCare Platinum: 1 Sonicare Schallzahnbürste 2 InterCare Bürstenaufsätze (Standard + Mini) 1 UV - ,...

Philips Sonicare FlexCare Platinum Elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie

Lieferumfang der FlexCare Platinum: 1 Sonicare Schallzahnbürste 2 InterCare Bürstenaufsätze (Standard + Mini) 1 UV - ,...

Philips HX9170/10 Sonicare FlexCare Platinum Elektrische Zahnbürste

Philips HX9170 / 10 Sonicare FlexCare Platinum Elektrische Zahnbürste

zu Philips Sonicare FlexCare Platinum HX9170/10

Hilfreichste Meinungen (360) von Nutzern bewertet

Nach 2 Jahren kaputt
Ein Fan von Testberichte schreibt am :
  (Mangelhaft)

Vorteile: gute Reinigung Nachteile: hohe Anschaffungskosten, hohe Nebenkosten für neue Aufsätze, Bürstenköpfe nutzen sich schnell ab, Haltbarkeit Ich bin: Erwachsene

Wir haben uns 2 Philips Sonicare angeschafft. Eine FlexCare und eine DiamondCare. Flexcare ging nach 2.5 Jahren kaputt, die DiamondCare nach 2 jahren. Beide kurz nach der Garantiezeit. das hat doch System!
Zudem sind die Ersatzköpfe extrem schnell verbraucht und richtig teuer in der Anschaffung. Nie wieder Philips.

Antworten
Philips Sonicare FlexCare
PEKTER schreibt am :

Nachteile: kurze Haltbarkeit, hohe Anschaffungskosten, hohe Nebenkosten für neue Aufsätze, Bürstenköpfe nutzen sich schnell ab

Ein Produkt sollte nur eine gute Bewertung erhalten, wenn es nach Ablauf der Garantie seine Funktion immer noch erfüllt. Es ist kompletter wirtschaftlicher Unsinn dem Trend planmäßiger Obsoleszenz zu folgen.
Ich habe von dieser Zahnbürste inzwischen drei Handstücke kurz nach Garantieablauf tauschen müssen. Nach der Demontage der defekten Teile konnte ich bei allen die gleiche vom Hersteller gewollten Schwachstellen finden. Feuchtigkeit dringt am Kopf und am Funktionsschalter ein. Je nach Lagerung der Handstücke beginnt die Zerstörung entweder am Akku oder am Ozillator - geplanter Verschleiss füllt den Geldbeutel der Unternehmen.
So etwas darf man nicht kaufen!


Antworten
Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren

Philips Sonicare HX9170/10

Funktional und gründlich

Philips zählt zu den profiliertesten Herstellern elektrischer Zahnbürsten – und bei der HX9170 bestätigt das holländische Unternehmen erneut seinen guten Ruf. Besonders attraktiv ist etwa die Funktionalität inklusive Drucksensor, Quadpacer und mehreren Betriebsmodi, zudem entfernt das Modell laut Netz-Community Essensrückstände zuverlässig und gründlich.

Technik und Tools

Generell handelt es sich um ein Schallzahnmodell mit länglichem Bürstenkopf, der Putzvorgang lässt sich dabei an individuelle Bedürfnisse anpassen. Zur Plaque-Entfernung etwa wählt man den sogenannten Clean-, zur Entfernung von Verfärbungen bzw. zur Politur der Vorderzähne den White- und zur Zahnfleischmassage den praktischen Gum Care-Modus. Gut in diesem Kontext: Für alle Betriebsmodi gibt es drei Intensitätsstufen – außerdem zählt eine universell, also in allen Modi und Stufen nutzbare Druckkontrolle zur Ausstattung (vibrierender Griff). Ein Zwei-Minuten- sowie ein 30-sekündiger Intervall-Timer samt Signalton (Quadpacer) rundet das Toolangebot schließlich positiv ab.

Gute Erfahrungsberichte

Unabhängig davon erledigt die Bürste laut Netz-Community ihren Job einwandfrei. Konkret fallen die Adjektive überzeugend, hervorragend oder gar einzigartig – die vom Hersteller versprochene „beeindruckende Sauberkeit“ scheint also keine reine Werbefloskel zu sein. Die weiteren Details indes sind schnell zusammengefasst. Zum Beispiel gibt es eine Funktion namens Easy Start, die – praktisch für Einsteiger – während der ersten 14 Putzvorgänge sukzessive die Intensität erhöht. So kann man sich nach und nach an die elektrische Zahnbürste gewöhnen. Abgerundet wiederum wird die Ausstattung von mehreren Bedientasten, einer Batterieanzeige sowie einem Akku, der laut Hersteller satte drei Wochen durchhalten soll (zwei Putzvorgänge pro Tag).

Unterm Strich weckt die Philips HX9170 Interesse. Der Funktionsumfang ist stark und entspricht definitiv der Oberklasse, zudem klingen die Erfahrungsberichte in puncto Gründlichkeit ziemlich vielversprechend. Wer zuschlagen will: Bei Amazon findet man die Zahnbürste derzeit für knapp 175 EUR.

Autor: Stefan