Aktuelle Info wird geladen...

Philips GC8640 PerfectCare Aqua im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (93,7%)

    Platz 3 von 19

    Mit einer Kapazität von über 2 Litern hat das GC8640 PerfectCare Aqua von Philips einen ordentlich großen Wassertank, was das Produkt für alle interessant macht, die regelmäßig größere Wäschemengen zu bügeln haben. In seiner Bügelleistung gibt es am Philips-Modell nichts auszusetzen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips GC8640 PerfectCare Aqua

Kundenmeinungen (75) zu Philips GC8640 PerfectCare Aqua

3,7 Sterne

75 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
32 (43%)
4 Sterne
7 (9%)
3 Sterne
20 (27%)
2 Sterne
7 (9%)
1 Stern
7 (9%)

3,7 Sterne

73 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von N. G.

    Dampfbügelstation im Buzzer Härtetest

    • Vorteile: gute Schutzfunktionen, großer Wasserbehälter, einfache Bedienung
    • Nachteile: Kabelsalat
    • Geeignet für: alle
    Zunächst muss man sagen, dass das meine erste Dampfbügelstation ist, die ich jemals benutzt habe. Bisher hat mich ein normales Dampfbügeleisen durch mein Leben begleitet.
    Daher war ich sehr gespannt auf die Philips PerfectCare Aqua Dampfbügelstation.

    Die Verpackung war sehr gut und sehr funktional. Auch die Kurzanleitung und die lange Anleitung haben einem schnell und ausreichend informiert, um direkt loslegen zu können. Besonders klasse ist allerdings das Design! Ja, auch beim Bügeln kann Design einem das Leben erleichtern. Denn so kann man sich zumindest am Anblick erfreuen.

    Die verschiedenen Tests haben mein Mann und ich durchgeführt.
    Getestet haben wir:
    - Wie schnell die Station einsatzbereit war
    - Wie schnell und wie knitterfrei sich Standard Teile bügeln lassen (T-Shirt und Hose)
    - Wie gut sich die Station während des Bügelns bedienen lässt
    - Ob die OptimalTemp Funktion wirklich mit allen Stoffen zurecht kommt und zwar hintereinander weg
    - Ob der Dampfdruck ausreichend ist, um selbst hartnäckige Dinge zu bügeln
    - Und ob man die anderen Funktionen, wie entkalken etc. wirklich braucht und ob sie einem helfen

    Laut Anleitung braucht die Station maximal 2 Minuten, um sich nach Einschalten aufzuheizen und dann einsatzbereit zu sein. Das hat einwandfrei funktioniert.
    Danach starteten wir mit einer zerknitterten Hose und einem sehr stark geknitterten Shirt.
    Die Hose ging sehr leicht und problemlos zu bügeln. Gerade bei Hosen eignet sich die Funktion, bei der man mit einem Doppelklick auf den Dampfauslöser den konstanten Dampf auslöst.
    Das Ergebnis beim T-Shirt war nur befriedigend. Es war sehr schwer die Falten an den richtigen Stellen rauszubügeln. Da das Shirt eine echte Herausforderung ist, können wir mit dem Ergebnis aber leben. Auch mit dem alten Vergleichsgerät war es nicht besser hinzubekommen.

    Während des Bügelns kann man ohne Probleme Wasser nachfüllen. Durch den diagonalen Einlass und die optimale Größe, fließt das Wasser ohne zu kleckern direkt in den Tank. Bei unserem alten Gerät hat man regelmäßig das Bügelbrett unter Wasser gesetzt, weil es nur sehr gering dosiert befüllt werden konnte. Und praktisch ist auch wirklich, dass man 2,2l Wasser einfüllen kann. So kann man auch bei einem großen Wäscheberg ohne viel Laufen lange Bügeln.

    Was ich mir am Wenigsten vorstellen konnte, war die Optimal-Temp Funktion. Nach dem Auspacken habe ich erstmal eine Weile gebraucht, um mich wirklich damit anzufreunden, dass ich kein Rädchen mehr drehen muss.
    Und hier beweist sich wirklich die Einfachheit dieser Station. Man kann hintereinander weg Baumwollhemden und Seidentücher bügeln. Die Regulierung funktioniert einwandfrei.

    Um zu Testen, ob die Bügelstation auch wirklich hartnäckige Falten aus Stoffen bekommt, haben wir einen Tischläufer genommen, bei dem wir noch nie alle Falten entfernt bekommen haben. Und siehe da, durch den enormen Dampfstoß ließ sich zum ersten mal ein faltenfreies Ergebnis erzielen.

    Der für uns interessanteste Test war allerdings, ob man das Eisen tatsächlich längere Zeit auf einem Stoff liegen lassen kann, ohne das der Stoff, das Brett oder das Eisen Schaden nimmt. Nach 5 Minuten stehen lassen, konnten wir keine Schäden erkennen. Sicher nichts, was man regelmäßig machen sollte, aber wenn es einem doch mal passiert, dann nehmen die Kleidungsstücke keinen sichtbaren Schaden.

    Noch ein paar generelle Dinge:
    - Was aus meiner Sicht ein wenig störend ist, ist das dicke Kabel am Eisen. Es ist mir mehrmals im Weg gewesen.
    - Gerade bei der Masse an Dampf die ausgeströmt wird, ist es essentiell, dass man einen dicken und saugfähigen Bügelbrettbezug hat, da das Brett ansonsten sehr schnell sehr feucht wird und dann an die Kleidungsstücke Wasser abgibt.
    - Der Preis scheint aus meiner Sicht anfänglich sehr hoch. Selbst wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen eine solche Station mal zu testen. Nach diesen ganzen Tests steht jedoch fest, es ist seinen Preis wert und ich gebe das gut Stück nicht mehr her.
    - Hilft es mir wirklich im Alltag?! JA! Definitiv. Ich brauche zum Bügeln deutlich weniger Zeit und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    - Kann die Station alles? Nein, sie hat ihre Grenzen, aber das würde ich auch mit einem normalen Bügeleisen nicht besser hinbekommen.

    Aus meiner Sicht daher uneingeschränkt zu empfehlen.
    Antworten
  • von dasPlumps

    Habe etwas mehr erwartet

    • Vorteile: liegt gut in der Hand, schnell betriebsbereit
    • Geeignet für: Singles und Familien
    Mit hoher Erwartung habe ich unseren Wäscheberg fertig zum bügeln gemacht. Schnell wurde klar, dass das Bügeleisen leichte Stoffe von T-Shirts oder Langarmshirts wirklich super glättet, doch sobald der Stoff fester wurde (Baumwolltücher, Kochklamotten etc) hatte auch das Philips-Gerät seine Schwierigkeiten.
    Pro:
    Die Optik ist wirklich gut, das Bügeleisen ansich ist wirklich leicht, leichte Handhabung, sehr sehr schnelle Aufheizphase. Den viel angepriesenen, geringen Stromverbrauch konnten wir weder im Eco- noch im Normalbetrieb feststellen. (Haben extra ein Messgerät zwischen geschalten)

    Contra:
    die komplette Station kann man nicht auf dem Bügelbrett platzieren, dann bleibt leider kein Platz mehr zum bügeln, man muss immer einen separaten Tisch zur Verfügung haben, sehr teuer,

    Fazit:
    Für diesen Preis kann ich es nicht zu 100% empfehlen. Das lustige blaue Blinklicht, was die Aufheizphase anzeigt, reißt es auch nicht raus. Unser altes Bügeleisen macht eine ähnlich gute Figur und passt zudem auf`s Bügelbrett. Auch die Knitterfaltenglättung meistert unser altes Gerät genauso (schnell und Gut) wie dieses Philips-Gerät
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Rie­si­ges Was­ser­re­ser­voir

Wenn mitten im Bügeln das Wasser im Tank einer Bügelstation ausgeht, kann dies mitunter ärgerlich werden und den Arbeitsrhythmus stören. Wer häufig größere Berge an Bügelwäsche abzuarbeiten hat, könnte mit der GC8640/02 genau richtig liegen. Die aus dem hause Philips stammende Bügelstation verfügt nämlich über ein Wasserreservoir, das dem der meisten Konkurrenten überlegen ist.

2,2 Liter für lange Bügelzeiten

In den meisten Fällen bieten Dampfbügelstationen einen Wasservorrat zwischen 0,8 und 1,5 Litern an, in Ausnahmefällen liegt das Fassungsvermögen sogar bei 1,7 Litern. Mit ihren 2,2 Litern setzt sich die Philips klar von der Konkurrenz ab. Das heißt, obwohl die Maschine eine hohe Dampfmenge erzeugt und dementsprechend einen hohen Wasserverbrauch hat, lässt sich mit dem Gerät mindestens eine Stunde bügeln. Leider kann der Wassertank nicht abgenommen werden, zum Nachfüllen muss also ein Messbecher bemüht werden – an diesem sinnvollen Ausstattungsmerkmal hätte Philips nicht sparen sollen. Wer also zusätzlich in den Genuss eines abnehmbaren Wassertanks derselben Größe kommen möchte, sollte einen Blick auf den hausinternen Konkurrenten GC9540 werfen.

100 Prozent Sicherheit – für Profis wie Anfänger

Die zweite Eigenschaft, mit der die Bügelstation von Philips aus der Masse heraussticht, ist ihre sogenannte „Optimal-TEMP“-Funktion. Das Gerät reguliert nämlich von selbst die Temperatur sowie die Dampfmenge, lästige Einstellungen für unterschiedliche Wäschematerialien entfallen daher. Die Temperatur liegt bei rund 145 Grad, was wiederum bedeutet, dass sich das Bügeleisen für jedes Material eignet, selbst für empfindliche Stoffe. Brandflecken durch zu starke Hitze sind ausgeschlossen, weswegen der Hersteller selbstbewusst „100 Prozent“ Sicherheit verspricht – zurecht, wie ihm sogar unabhängige Fachmagazine mittlerweile bestätigt haben. Diese Optimal-Temp-Funktion erleichtert nicht nur den Profis unter den Büglern die Arbeit, sondern kommt natürlich vor allem Ungebübten und Anfängern entgegen. Die Bedienung der Station ist kinderleicht und vollkommen ungefährlich.

Gute Bügelergebnisse

Die ersten vorliegenden Kundenbewertungen sowie Prüfergebnisse von Fachmagazinen bescheinigen der Dampfbügelstation gute Bügelergebnisse, woraus sich der Schluss ableiten lässt, dass die Dampfbügelstation uneingeschränkt zur Anschaffung empfohlen werden kann. Wie für die Geräte in ihrem Marktsegment so üblich, muss dafür allerdings verhältnismäßig tief in die Tasche gegriffen werden. Momentan wechselt sie auf Amazon zum Beispiel für rund 235 EUR den Besitzer. Die eingangs erwähnte Philips GC9540 PerfectCare Silence wiederum ist unter anderem aufgrund des abnehmbaren Wassertanks deutlich teurer und liegt aktuell bei 299 EUR (Amazon).

von Wolfgang

„Bügeleisen, bei denen Sie weder Temperatur noch Dampf einstellen müssen, sind zu Recht der Renner. So einfach und schnell haben Sie noch nie gebügelt.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bügeleisen

Datenblatt zu Philips GC8640 PerfectCare Aqua

Allgemeine Eigenschaften
Bügelstation vorhanden
Bügelsohle Antihaftversiegelt
Technische Daten
Leistung 2400 W
Dampfleistung 120 g/min
Extradampfstoß 220 g/min
Dampfdruck 5 bar
Kapazität des Wassertanks 2200 ml
Länge des Netzkabels 1,8 m
Gesamtgewicht 4,4 kg
Reinigung & Sicherheit
Anti-Kalk-System / Selbstreinigung vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Temperatur- & Dampfeinstellung
Dampfregulierung fehlt
Vertikaldampf fehlt
Sprühfunktion fehlt
Automatische Temperatureinstellung fehlt
Ausstattung
Abnehmbarer Wassertank fehlt
Knopfrille fehlt
Tropfstopp fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Philips GC8640/02 PerfectCare Aqua können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf