Philips 55PFS8159 3 Tests

(Fernseher mit Gestensteuerung)
  • Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Ja
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 55PFS8159 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: hervorragende Bildqualität; powered by Android.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „... Das Full-HD-Display des Philips 55PFS8159 beeindruckte im Test mit hervorragendem Kontrast und tiefem Schwarz, so dass wir in den erweiterten Bildeinstellungen auf die aktive Kontrastregelung verzichten konnten. Spiegelungen auf dem Display werden von einem Kontrastfilter optisch reduziert, was den Philips zusammen mit seiner hohen Spitzenhelligkeit sehr wohnzimmertauglich macht. ...“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 7-8/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Der schicke Philips 55PFS8159 überzeugt mit erstklassiger Bildqualität, recht gutem Ton und einer gigantischen Ausstattung. Ein TV-Highlight, auch wegen seines exklusiven, hochwertigen Designs.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips "The One" 50PUS7304/12 LED-Fernseher (126 cm/50 Zoll, 4K Ultra HD,

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , "The One" 50PUS7304 / 12, ,...

Kundenmeinungen (17) zu Philips 55PFS8159

17 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 55 PFS8159

Sechs Empfangsteile

Beim 55PFS8519 hat Philips einen doppelten Triple-Tuner verbaut, also gleich sechs Empfangsteile für Antenne (DVB-T und DVB-T2), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), damit man einen Sender anschauen und parallel ein anders Programm aufnehmen kann.

Drei USB-Buchsen

Um überhaupt etwas aufnehmen zu können, muss zunächst ein Speicherstick oder eine externe Festplatte angeschlossen werden. Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen, mit der man das Programm unterbrechen, im Hintergrund zwischenspeichern und später nahtlos fortsetzen kann (Timeshift bzw. bei Philips „Pause TV“), wird ebenfalls unterstützt. Schade: Zwar steht ein DVB-T2-Tuner bereit, doch den HEVC-Codec, den man in Deutschland zur Kompression der via DVB-T2 übertragenen SD- und HDTV-Sender nutzen wird, unterstützt das Gerät offenbar nicht. In Österreich profitiert man vom DVB-T2-Tuner, denn dort nutzt man die MPEG4-Kompression. Für verschlüsselte Angebote gibt es zwei CI-Plus-Slots, hier kann man optionale CI-Module und die Smartcards der Bezahlsender platzieren. Übrigens lohnt der Griff zum USB-Speicher nicht nur wegen der Aufnahmefunktion: Per USB lassen sich Foto-, Video- und Audio-Dateien abspielen.

Eingebaute Kamera

Wer die Dateien nicht extra auf einen Speicherstick kopieren will, bringt sie auch auf andere Weise ins Wohnzimmer, nämlich per LAN oder drahtlos per WLAN von einem DLNA-Media-Server im lokalen Netzwerk. Mit einem Breitbandanschluss bekommt man noch mehr geboten. Es gibt Apps für YouTube, Video-on-Demand-Portale und weitere Online-Dienste, einen Browser zum freien Surfen sowie eine Webcam für Skype, die erst dann am unteren Teil des Gehäuses auftaucht, wenn sie gebraucht wird. Natürlich unterstützt der 3D-Fernseher, der das offene Betriebssystem Android nutzt, was die Installation zahlreicher Apps nahelegt, den HbbTV-Standard, dank dem man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und anderen interaktiven Inhalten beteiligter TV-Sender gelangt. Die Kamera für Skype kann man auch zur Gestensteuerung nutzen, außerdem liegt eine Fernbedienung samt eingebautem Mikrofon und rückseitiger Tastatur bei.

An der Ausstattung gibt es dank doppeltem Triple-Tuner, 3D-Unterstützung und umfassender Smart-TV-Funktionalität nichts zu kritisieren. Beim Bild kann der 55PFS8159 laut „Heimkino“ (7-8/2015) ebenfalls überzeugen, dafür klagen einige Amazon-Rezensenten über Tonprobleme.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 55PFS8159

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • Integrierte Kamera
LCD vorhanden
Pixel 1920 x 1080
Pixeldichte 40 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 450 cd/m²
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Ausgangsleistung 30 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Ambilight vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Lieferumfang 3D-Brillen inklusive

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 55 PFS 8159 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

3 Richtige

Heimkino 7-8/2015 - Auflösung und Detailtreue waren im Test sowohl in HD- als auch in Ultra-HD-Auflösung über USB und HDMI sehr gut. UHD-Testvideos konnten wir außer per HDMI auch über USB sauber wiedergeben. Der Philips 55PFS8159 kommt als hochwertig gestalteter Design-TVmit einem superschmalen Rahmen aus gebürstetem Metall daher. Das für Philips-Fernseher typische Ambilight lässt sich auf vielfache Art einstellen. …weiterlesen