Philips 55PFK7189 1 Test

(3D-Fernseher)
55PFK7189 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 55PFK7189 im Test der Fachmagazine

    • Area DVD

    • Erschienen: 06/2014
    • 2 Produkte im Test

    „überragend“

Informationen zu Philips 55PFK7189/12

Vier HDMI-Anschlüsse geben bei dem Full HD-LCD-TV die Möglichkeit, HD-Signale (Bild und Audio) verlustfrei zu übertragen. Im 16:9-Format abbildend, passt die LED-Backlight-Funktion die TV-Helligkeit an die Umgebung an. Dies sorgt für Energieeffizienz, und mit einer Effizienz von A++ liegt der Fernseher im stromsparenden Bereich. Den TV-Empfang gewährleisten ein DVB-C-/-S2-/-T-Tuner, mittels CI+-Schnittstelle kann Pay-TV genutzt werden, Ethernet und USB sind ebenfalls mit an Bord. Eine mitgelieferte 3D-Brille sorgt für dreidimensionalen TV-Genuss (3D-ready via Konvertierung), während die Smartphonesteuerung den Komfort anhebt. Weiter ist das TV-Gerät mit einem Internetbrowser, Miracast, HbbTV und mit einem Audio-Rückkanal ausgestattet.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips "The One" 50PUS7304/12 LED-Fernseher (126 cm/50 Zoll, 4K Ultra HD,

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , "The One" 50PUS7304 / 12, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Philips 55PFK7189/12

Rahmen und Standfuß aus Aluminium

Wer keinen Rahmen aus Kunststoff will, sollte einen Blick zum 55PFK7189 riskieren: Philips / TP Vision hat das Display in einen eleganten Aluminium-Rahmen eingefasst. Der Standfuß besteht ebenfalls aus Aluminium.

Vier 3D-Brillen liegen bei

Optische Pluspunkte gibt es für das „Ambilight“ getaufte Umgebungslicht, mit dem die Wand links und rechts hinter dem Fernseher angestrahlt wird, und zwar in den Farben der gezeigten Bilder, was den Schirm subjektiv größer wirken lässt und die Augen entlastet. Natürlich lässt sich das Licht auch abschalten. Dem Display selbst bescheinigt Philips eine sichtbare Diagonale von 140 Zentimetern, eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und einen PMR-Wert (Perfect Motion Rate) von 800 Hertz, demnach sollten schnellen Bildfolgen sauber über den Schirm ziehen – was im Test des Heimkino-Magazins „Area DVD“ bestätigt wird. Per HDMI können Videos mit 24 Hertz zugespielt werden, also in der kinoüblichen Bildfrequenz und damit recht nah am Original. Außerdem akzeptiert der 55PFK7189 native 3D-Filme und konvertiert – falls gewünscht - von 2D in 3D. Weil Philips einen Polarisationsfilter nutzt, um die Bilder für das linke und das rechte Auge zu trennen, halbiert sich die vertikale Auflösung, deshalb wirken die Bilder etwas weicher. Vier Polfilterbrillen und zwei „Dual-View-Gamingbrillen“, die man für den Vollbildmodus bei 2D-Spielen für zwei Personen braucht, gehören zum Lieferumfang.

Netzwerkfunktionen und Tuner

Optional erhältlich: Eine Webcam vom Typ PTA317 für Videochats via Skype. Wer sich via Skype mit Freunden in aller Welt unterhalten will, verbindet den Fernseher per LAN oder WLAN mit einem Router. Steht die Verbindung, hat man obendrein Zugriff auf Multimedia-Dateien von lokalen Servern, man kann Apps für diverse Online-Dienste wie Netflix, Spotify, Facebook und Twitter nutzen, frei im Internet surfen und profitiert nicht zuletzt vom HbbTV-Standard. Dank HbbTV gelangt man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und anderen Angeboten teilnehmender Sender. Fernsehsender empfängt der 55-Zöller auf allen Wegen, also via Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S). Ein CI-Plus-Slot, in den Pay-TV-Kunden ein Entschlüssselungsmodul und die Smartcard ihres Anbieters stecken, etwa das CI-Plus-Modul für Astra HD+, darf natürlich nicht fehlen. Wird per USB ein externer Speicher angeschlossen, kann man Sendungen aufnehmen und zeitversetzt fernsehen (Timeshift), außerdem lassen sich Multimedia-Dateien vom USB-Speicher abspielen. Zu den beiden USB-Buchsen gesellen sich unter anderem vier HDMI-Eingänge, die allesamt mit einem Audio-Rückkanal (ARC) aufwarten.

Insgesamt ist die Bildqualität stimmig – sieht man von der laut „Area DVD“ nicht ganz tadellosen 24p-Darstellung einmal ab. Materialqualität, Verarbeitung und Handling überzeugen. Der Klang soll „solide“ sein, wobei man mit einer externen Lösung natürlich besser fährt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 55PFK7189

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pixel 1920 x 1080
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 400 x 400 mm
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Helligkeit 400 cd/m²
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Ambilight vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A++
Lieferumfang 3D-Brillen inklusive

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 55PFK7189/12 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG 32LB561VLG 49 LB 870VLG 32LB561UPhilips 50PFK4509LG 60LB561VLG 55 UB 950 VLG 55LB561VSamsung UE75HU7590LG 47LB582VLG 47LB671V