Philips 46PFL5007K 5 Tests

263 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 46"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Anzahl HDMI 4
  • TV-​Auf­nahme Ja  vorhanden
  • Bild­for­mat 16:9
  • Mehr Daten zum Produkt

Philips 46PFL5007K im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 14 von 28

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „befriedigend“;
    Handhabung (20%): „befriedigend“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“.

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    „In den Prüfungen zur Bildqualität schneidet der Philips gut ab. Er eignet sich auch für den Einsatz in heller Umgebung. Das Bild ist sehr kontrastreich, der Blickwinkel jedoch eingeschränkt. Beim Blick von der Seite erscheint das Bild deutlich dunkler und der Kontrast bricht ein. Die Bewegtbildkompensation ist wirksam: Texte laufen flüssig durchs Bild. ... Digitalfotos vom USB-Stick zeigt der Philips sehr gut an. Der Ton des Philips klingt wie bei Flachfernsehern üblich - befriedigend.“

  • „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 5

    „GUT: bestes Bild im Test.
    SCHLECHT: keine 3D-Wiedergabe; für TV-Aufnahmen Internetverbindung nötig.“

  • „gut“ (2,45)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 5

    „Der Beste ohne 3D: Am Bild des 5007 gibt’s nichts zu meckern - Digital-TV und Filme von DVD und Blu-ray erscheinen kontrastreich, klar und knackig scharf. Bewegungen zeigt der Philips so sauber und flüssig wie kein anderes TV im Test. Im Klang ist er aber nur Mittelmaß: Der Ton kommt zwar klar rüber, ist aber arg dünn. Vorbildlich ist das Internetmenü: Trotz der größten Auswahl aller TVs im Test ist es übersichtlich ...“

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 55;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 80;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 20;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 177;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 48.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Philips 46PFL5007K

Kundenmeinungen (263) zu Philips 46PFL5007K

4,2 Sterne

263 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
155 (59%)
4 Sterne
47 (18%)
3 Sterne
42 (16%)
2 Sterne
10 (4%)
1 Stern
8 (3%)

4,2 Sterne

262 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von der QSler

    Software grottenschlecht

    • Vorteile: angenehme Farben
    • Nachteile: Aufnahmefunktionen schlecht, Software unzureichend, druckbare Bedienungsanleitung
    • Geeignet für: Aufenthalts- und Wartebereiche
    • Ich bin: technisch versiert
    Ich habe mir den 46PFL5007K zugelegt und bin unzufrieden mit der Bedienung und der Menuführung.
    Schon bei der Installation habe ich bittere Erfahrungen gemacht. Die Senderliste, mit über 1150 Satellitensendern lässt sich nicht so bearbeiten, wie man es von normalen Receivern gewohnt ist. Es werden grundsätzlich alle verfügbaren freie- und verschlüsselte Sender in die Liste gescannt. Eine vorherige Auswahl für freie und verschlüsselte fehlt. Eine solche Auswahl wird im Nachhinein angeboten, führte bei mir bisher, auch nach über einer Stunde Wartezeit, zu keinem Erfolg. Philips bietet gar keine Möglichkeit Sender aus der Liste zu löschen. Auch eine Verschiebung von mehreren Sendern gleichzeitig ist nicht möglich. So blieb mir bisher nicht anderes übrig als aus der großen Liste auszuwählen. Das heißt, die einzige Möglichkeit eine Auswahl aus der großen Menge zu generieren, ist über Favoriten. Somit ist es für Kinder möglich, die Sender für über 18 Jahre anzusehen, wenn falsche Tasten an der Tastatur gedrückt werden. Es gibt zum Editieren der Senderliste von Philips einen speziellen Editor, welcher jedoch nur für Händler erhältlich ist.
    Die Umschaltzeiten für die Programme dauern teilweise über 3 Sekunden, in denen man sich nicht sicher ist, ob der Fernseher an oder aus ist. Beim längeren Drücken der Programm + oder – Taste kann man gar nicht nachvollziehen bei welchem Programm das Bild wieder kommt. Weiterhin setzt die Fernbedienung zeitweise aus und man kommt aus den Menus nur über Umwege heraus.
    Das Bild ist im Vergleich zu anderen Geräten brillant und für mich nicht zu beanstanden. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Die Lautsprecher sind ausreichend. Ich verwende jedoch ein Surroundssystem gesteuert vom optical out.
    Fazit: Die Bildqualität ist sehr gut. Mit den hier aufgezeigten Fehlern in der Software, ist der Fernseher nicht weiter empfehlen.
    Auf Nachfrage Online bei Philips wird es billigend in Kauf genommen, dass man das Gerät wegen dieser Softwarefehler wieder zurückbringt.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gute Bil­der, dün­ner Ton

In Sachen Bildqualität – darin sind sich die Experten von „Stiftung Warentest“ und „Audio Video Foto Bild“ einig – liefert der 46PLF5007K gute Ergebnisse. Nicht ganz so glücklich ist man mit dem Ton, der zwar klar, aber dennoch „arg dünn“ rüberkommt.

Saubere Wiedergabe bewegter Bilder

„Stiftung Warentest“ (07/2012) bezeichnet den Ton als „befriedigend“ – so wie man es von Flachbildfernsehern kennt. In den Prüfungen zur Bildqualität kassiert der 46-Zöller eine „gute“ (2,5) Note, hier ist die Rede von „kontrastreichen Bildern“ und einer „wirksamen Bewegtbildkomponensation“. Allerdings raten die Experten zur mittleren Kompensationsstufe (HD natural motion min), denn in der stärksten Stufe käme es zu „deutlichen Bildstörungen“. Wer sich für die mittlere Stufe entscheidet, wird mit einer flüssigen HD-Wiedergabe ohne störende Artefakte belohnt. Diesen Eindruck bestätigt die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“, laut der das Gerät „Bewegungen so sauber und flüssig“ zeigt, wie es im Vergleichstest über fünf Geräte keinem anderen Modell gelang. Pluspunkte vergibt „Stiftung Warentest“ für die „sehr gute“ Darstellung der per USB zugespielten Fotos, Abzüge für den eingeschränkten Blickwinkel: Beim Blick von der Seite gehen Helligkeit und Kontrast verloren.

Netzwerkfunktionen und USB-Recording

Die Auswahl an internetbasierten Inhalten ist umfangreich und übersichtlich (Audio Video Foto Bild). Per LAN oder WLAN – das WLAN-Modul wurde im Gerät verbaut – hat man Zugriff auf sechs Video-on-Demand-Portale (Acetrax, Maxdome, Videocity, Viewster, Kinderkino), auf die HbbTV-Angebote der TV-Sender, auf zwölf Videodienste (darunter YouTube), zwei Foto-Dienste (Picasa, Mein Album) und neun weitere Dienste inklusive Bild.de. Philips hat dem 46-Zöller obendrein einen Browser zum freien Surfen im Internet spendiert – allerdings ohne Flash-Unterstützung. Mit an Bord des Fernsehers ist ein HDTV-fähiger Tuner für Antenne, Kabel und Satellit. Wer einen USB-Speicher anschließt, kann das TV-Programm aufnehmen. Leider funktioniert die Aufnahme nur mit einer aktiven Internetverbindung, wie „Stiftung Warentest“ moniert. Zudem lassen sich während der Aufnahme eines TV-Senders keine Signale externer Quellen wiedergeben.

Der Griff zum Heimkinosystem lohnt, denn beim Klang ist das Gerät von Philips lediglich Mittelmaß. An der Bildqualität gibt es – mit kleineren Abstrichen – nichts zu kritisieren. Amazon verlangt knapp 680 EUR für den Philips 46PFL5007K

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Philips 46PFL5007K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 46"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 46 PFL5007K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf