Befriedigend (2,6)
20 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SUV
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 6
Karos­se­rie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 3008 [16]

  • 3008 1.2 PureTech 130 (96 kW) [16] 3008 1.2 PureTech 130 (96 kW) [16]
  • 3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16] 3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16]
  • 3008 2.0 BlueHDi 180 (133 kW) [16] 3008 2.0 BlueHDi 180 (133 kW) [16]
  • 3008 1.6 THP 165 (121 kW) (2016) 3008 1.6 THP 165 (121 kW) (2016)
  • 3008 1.6 BlueHDi 120 (88 kW) (2016) 3008 1.6 BlueHDi 120 (88 kW) (2016)
  • Mehr...

Peugeot 3008 [16] im Test der Fachmagazine

  • 407 von 650 Punkten

    Platz 3 von 10
    Getestet wurde: 3008 1.2 PureTech 130 (96 kW) [16]

    „Mit seinem flauschigen Fahrwerk und dem sparsamen Motor ist der 3008 eine Überraschung und kommt aufs Treppchen.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 3008 1.6 THP 165 (121 kW) (2016)

    „... Beim Fahrverhalten darf man sich vom 3008 ... nicht täuschen lassen. Das kleine Lenkrad verströmt nicht nur Go-Kart Feeling, die Lenkung spricht tatsächlich direkt an und reagiert präzise. Allerdings ist das Fahrwerk nicht so auf Zack wie die Lenkung. Es ist mehr auf gemütlichen Fahrkomfort ausgelegt. Den Druck auf die Sport-Taste sollte man sich lieber verkneifen. ...“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16]

    „... Er ist grundsätzlich ein Fronttriebler. Dank dem präzisen Schaltgetriebe und der gefühlvollen Lenkung lässt sich der Franzose dennoch spaßig um Kehren treiben. Ein knapper Lenkeinschlag genügt, und das wendige SUV schmeißt sich willig in die Kurve. Wer es lieber entspannt angeht, wird das bei niedrigem Tempo leicht zu führende Volant ebenso zu schätzen wissen wie die angenehme Geräuschkulisse an Bord. ...“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 180 (133 kW) [16]

    „Variabel, praktisch und sparsam: Der top ausgestattete 3008 GT hat viel zu bieten. Doch ausgerechnet im Gespannbetrieb leistet er sich Schwächen, die nicht wegzudiskutieren sind. ...“

  • 520 von 750 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: 3008 1.2 PureTech 130 (96 kW) [16]

    „... Volle Beladung plus schlechte Straßen mag er ... nicht, dann semmeln die Federn schon mal in ihre Begrenzer. Ansonsten meistert der 3008 seinen Alltag prima. Der Motor ackert emsig, der Schalthebel liegt angenehm hoch und sportlich zur Hand, das Fahrwerk findet die alltagstaugliche Balance zwischen ordentlicher Straßenlage und verbindlicher Federung. Kurz: Keine Klagen, der 3008 rollt sympathisch und sicher ...“

  • 485 von 750 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: 3008 1.6 THP 165 (121 kW) (2016)

    „... Angetrieben wird der Peugeot von einem 1,6-Liter mit 165 PS, gekoppelt an eine Sechsgang-Wandlerautomatik. Eine gelungene Kombination, die Automatik schaltet sanft und zügig. Der Motor dreht locker, läuft leise, die Fahrleistungen liegen auf einem Niveau mit dem Skoda. Nicht ganz so harmonisch hat Peugeot das Fahrwerk hinbekommen. Der 3008 fährt sich mit dem sehr kleinen Lenkrad zackig, fast zappelig. ...“

  • 521 von 750 Punkten

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: 3008 1.6 BlueHDi 120 (88 kW) (2016)

    „... er rollt eher in einem Zug über Fahrbahnfehler hinweg, als dass er erst mal dagegenrumpelt. Auch lange Wellen und einzelne Frostaufbrüche lässt er elegant in den Feder-Dämpfer-Elementen versickern. Erst auf Buckelpisten oder fiesen Kraterlandschaften zeigt sich der Nachteil des weichgespülten Fahrwerks, dass zappelt und wackelt die Karosserie deutlich. ...“

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16]

  • 525 von 750 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: 3008 1.2 PureTech 130 (96 kW) [16]

    „Plus: Charmantes Design, sehr elegante Inneneinrichtung. Lebhafter Motor, komplette Ausstattung.
    Minus: Schlechte Übersicht, zwei Jahre Garantie, jährliche Wartung, Fahrwerk etwas unharmonisch.“

  • 237 von 450 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 180 (133 kW) [16]

    „... Die hyperaktiv ansprechende Lenkung verheißt eine klassenuntypisch hohe Agilität - bis dann die Realität in Form der bedächtig wankenden Karosserie und des bestimmt zupackenden ESP eingrätscht. Das erfordert ebenso Gewöhnung wie die Kombination aus geringer Rückmeldung und Antriebseinflüssen beim Beschleunigen aus Kurven. Echte Agilität darf man hier nicht erwarten - immerhin ist der Komfort ordentlich ...“

  • 605 von 850 Punkten; 2-

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16]

    „Plus: Sportliches Fahrvehalten, moderner Innenraum, kräftiger Motor, guter Qualitätseindruck.
    Minus: Im Fond etwas beengt, vergleichsweise teuer, Komfort eingeschränkt, nur zwei Jahre Garantie.“

  • 410 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 180 (133 kW) [16]

    „Der 3008 bietet zwar weniger Platz und kein Gefühl in der Lenkung, gewinnt aber mit den meisten Assistenzsystemen und Multimedia-Möglichkeiten.“

  • 531 von 750 Punkten

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 150 (110 kW) [16]

    „... Der 3008 bleibt ein paar Zentimeter flacher als seine Kollegen, was angenehm dynamisch wirkt, bietet vorn trotzdem konkurrenzfähige Platzverhältnisse. Erst in Reihe zwei kneift der Peugeot ein wenig. ... Klar, ganz so temperamentvoll geht der Zweiliter mit seinen 150 PS nicht zu Werke, es kommt aber nie Langeweile auf. Auch weil das Handling des straffen Franzosen uns nicht verschaukelt. ...“

  • 270 von 450 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: 3008 1.2 PureTech 130 (96 kW) [16]

    „... Er legt homogen und wuchtig los, dreht mit Laune, aber ohne Lärm hoch und weit über 6000. ... In engen Kehren vermag der vehemente Motor gar die Traktionsreserven des Peugeot herauszufordern. Was in Kurven die kleinere Herausforderung ist. Die größere besteht auch beim 3008 in der Kombination aus kleinem Lenkrad und giftig ansprechender Lenkung. Beides gaukelt eine Agilität vor ...“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 3008 2.0 BlueHDi 180 (133 kW) [16]

    „Plus: Schickes Design, hoher Komfort, innovatives Cockpit.
    Minus: Allradantrieb erst in der für 2019 geplanten Hybrid-Version verfügbar.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Peugeot 3008 [16]

Kundenmeinungen (2) zu Peugeot 3008 [16]

5,0 Sterne

2 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Willi 55

    Tolles Fahrzeug mit teilweiser schlampiger Verarbeitung

    • Vorteile: ansprechende Karosserie, ausgezeichnete Sportsitze
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Transport, Fahrten zur Arbeit
    Ich habe den 3008 HDI 180 EAT gekauft wegen des Designs innen und außen ganz anders als die sonst üblichen Mainstream-Fahrzeuge. Materialmix und Haptik sehr gut, Automatik und Fahrverhalten ebenso. Alle Assistenzsysteme arbeiten einwandfrei, den adaptiven Tempomat zu bedienen ist allerdings fast unmöglich, da sich dieser unsichtbar hinter dem Lenkrad befindet.
    Was überhaupt nicht zum sehr guten Gesamtbild passt, ist die schlampige Verarbeitung im Detail. Generell die Spaltmaße, links neben dem Beifahrersitz löst sich die Kunststoffverkleidung, an der A-Säule Fahrerseite löst sich die Verkleidung oben, links Fahrerseite Armaturenverkleidung großes Loch man kann die Isolier-Filzmatte sehen, außen lösen sich beidseitig die Windschutzscheiben-Befestigungen und aus dem Bereich Digital-Infotainment gibt es Rasselgeräusche. All das werde ich nun bei der ersten Inspektion versuchen beseitigen zu lassen.
    Antworten
  • von RGAN

    Hi-Tech - aber auf die völlig relaxte und entspannte Art!

    • Vorteile: genügend Platz für fünf Leute, elektrische Servolenkung, ansprechende Karosserie, durchdachtes Raumkonzept, ausgezeichnete Sportsitze
    • Geeignet für: Alltag, Reisen, Familie, Transport, Fahrten zur Arbeit, Kleinfamilien
    Zugegeben: Zusätzlich zur Ausstattungslinie GT Line habe ich bis auf Volleder und Schiebedach alles angekreuzt, was zur Verfügung stand.
    Demnach exzellente Ausstattung.
    Ein wenig "Bauchweh" hatte ich schon, ob denn die Technik nicht überfordert.
    Aber alles gut: Sämtliche Features sind derart durchdacht umgesetzt, daß sie keineswegs stressen.
    Und der Bedienungskomfort sucht seinesgleichen.

    Absolute Empfehlung - von außen wie innen ... und mehr.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Peugeot 3008 [16]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Schadstoffklasse Euro 6
Karosserie Kombi
Modelljahr 2016

Weiterführende Informationen zum Thema Peugeot 3008 [16] können Sie direkt beim Hersteller unter peugeot.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: