Gut (2,2)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­art: Halb­au­to­ma­tisch
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Perpetuum Ebner PE1010 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    Klangurteil: 98 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: solide aufgebauter Subchassis-Spieler mit frischem, dynamischem Klang, guter Arm, guter Tonabnehmer.
    Minus: läuft etwas zu schnell, empfindliche Tonabnehmer sind zur Innenrille brummgefährdet, minimal nervöser Tiefbass.“

    • Erschienen: September 2015
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 75%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Dieser Plattenspieler führt die PE-Tradition mit dem angestammten Konzept des ‚Schwarzwald-Plattenspielers‘ fort: Holzzarge, Subchassis sowie ein schlüssiges Gesamtkonzept samt MM-Abtaster - und natürlich die guten Teile aus der Region. Das alles macht diesen Newcomer fast zum alten Bekannten. Ein gelungenes Comeback für Perpetuum Ebner!“

Datenblatt zu Perpetuum Ebner PE1010

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Tonarm Thorens Tonarm OEM TP82 + MM-System Ortofon 2M Red
Technik
Betriebsart Halbautomatischinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min fehlt
Externes Netzteil fehlt
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (B x H x T) 470 x 150 x 338 mm
Gewicht 14 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Perpetuum Ebner PE 1010 können Sie direkt beim Hersteller unter perpetuum-ebner.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für Auge und Ohr

stereoplay 1/2005 - stereoplay vergab für diese klangliche Galavorstellung ein dickes Highlight. ROKSAN RADIUS V + NIMA Weltmeister im Fliegengewicht Touraj Moghaddam ist ein Querdenker. Und dies im besten Sinne. …weiterlesen

Rund auf eckig

stereoplay 4/2013 - Unser Referenzsystem, das Delos von Lyra ("absolute Spitzenklasse" laut stereoplay 08/10, Preis: um 1100 Euro) liebt den hellen, offenen, packenden Ton - kein Schmeichler, aber auch kein Überanalytiker. An der Scheu-Kombination wirkte es ein paar Gradzahlen zu frisch, im Mitteltonbereich verschlankt. Obwohl es rund ein Drittel günstiger (um 600 Euro) ist, zeigte sich das Benz ACE L als die bessere Wahl. …weiterlesen

Moderner Klassiker

STEREO 10/2015 - Nach 45 Jahren Abstinenz gibt es wieder einen Plattenspieler unter der berühmten Marke Perpetuum Ebner. Das Beste: Der PE 1010 ist kein Retro-Aufguss vergangener Zeiten, sondern die Neuinterpretation einer großen Tradition.Auf dem Prüfstand befand sich ein HiFi-Plattenspieler. Sein Klang-Niveau wurde mit 75 Prozent beurteilt. …weiterlesen