Patagonia Men's R1 TechFace Hoody im Test

(Softshell-Jacke zum Wandern)
  • Sehr gut 1,0
  • 5 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sportart: Klet­tern, Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Softs­hell-​Jacke
Geeignet für: Her­ren
Einsatzbereich: Som­mer, Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: Helm­kom­pa­ti­bel, Wind­ab­wei­send, Atmungs­ak­tiv, Was­ser­ab­wei­send
Material: Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Patagonia Men's R1 TechFace Hoody

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 13 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Plus: sehr hoher Tragekomfort und hervorragender Schutz vor Wind und Regen, viel Platz in den Taschen, Damen- und Herrenmodell.
    Minus: nichts zu bemängeln.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „überragend“

    „Testsieger“

    „Mit dem neuen R1 Tech Face Hoody trifft Patagonia ins Schwarze: eine hervorragende Softshell für Einsätze aller Art, bei annähernd jedem Wetter.“  Mehr Details

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Über Gesäß und Handwurzel reichende, etwas wärmende Jacke mit sehr guter Dampfableitung und super Lüftung, erstaunlich guter Nässe- und Windschutz, Arme voll beweglich und kaum verrutschend, Volumen anpassende Kapuze mit Helm sehr dicht.
    Schwächen: Kapuze ohne Helm super beweglich, aber am Hals weit offen, Zweihand-Taschen-Klemmverschluss gewöhnungsbedürftig und wenig effektiv.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 8

    „sehr gut“

    „In Sachen Trage- und Klimakomfort landet die Patagonia R1 Tech Face Hoody ganz vorne. Weiches Waffel-Fleece innen sorgt zusammen mit dem höchst dampfdurchlässigen Außenstoff selbst bei hohem Puls für ein angenehmes Körperklima. Auch macht die Jacke jede Bewegung mit. Der Nässeschutz der aktuellen Version könnte dagegen besser sein: Schon bei leichtem Regen dringt an den Schulternähten schnell Wasser ein.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 6

    „sehr gut“

    „Vor allem in der Herrenversion überaus komfortable Softshelljacke, in der man selbst bei sportlichen (Wander-)Touren nicht so rasch heiß läuft.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 11/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Patagonia Men's R1 TechFace Hoody

  • Patagonia W 'S Cloud Ridge JKT Jacke, Damen L Schwarz

    Das klein verpackbare Cloud Ridge Jacket aus 3 - lagigem, recyceltem und wieder recycelbarem Polyestermaterial ,...

  • Head Skiwear Head Men Jacket Summit black camo - L

    Die lässige Skijacke Summit von HEAD wird durch den angesagten Camo Print zum Eye - Catcher. Hervorragenden ,...

Datenblatt zu Patagonia Men's R1 TechFace Hoody

Eigenschaften Atmungsaktiv, Windabweisend, Helmkompatibel, Wasserabweisend
Einsatzbereich Frühjahr/Herbst, Sommer
Geeignet für Herren
Gewicht 400 g
Material Polyester, Elastan / Spandex
Sportart Bergsteigen, Wandern, Klettern
Typ Softshell-Jacke

Weiterführende Informationen zum Thema Patagonia Men's R1 TechFace Hoody können Sie direkt beim Hersteller unter patagonia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 26.04.2019.