Funktionsjacken im Vergleich: Softskills

outdoor: Softskills (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 8 weiter

9 Softshell-Jacken für Herren im Vergleichstest

  • 1

    Gamma MX Hoody Men's

    Arc'teryx Gamma MX Hoody Men's

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Gewicht: 495 g

    „überragend“ – Testsieger

    „Die Arc’teryx Gamma MX Hoody kam 1998 auf den Markt und ist die Mutter moderner Softshelljacken. Dank kontinuierlichem Feintuning zählt die aktuelle Version weiterhin zu den besten Allroundern auf dem Markt, vereint sie doch top Wetterschutz und Komfort mit praxisgerechten Features. Außerdem bietet das Material genau die richtige Mischung aus Isolation und Atmungsaktivität für Touren im Frühjahr, Herbst und Winter.“

  • 2

    Yakutian Jacket Men

    Blackyak Yakutian Jacket Men

    • Sportart: Klettern, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Abriebfest, Kinnschutz, Gefüttert, Feuchtigkeitsregulierend, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Polyester

    „sehr gut“

    „Mit der Yakutian zeigt Black Yak, wie unterschiedliche Materialien die Performance steigern. Front, Seiten und Ärmelinnenflächen besitzen eine Polartec-Alpha-Füllung, die Feuchtigkeit sofort verdunsten lässt und den Klimakomfort selbst bei Vollgas im Lot hält. Luftlöchlein im Stretchstoff am Rücken schmälern den Wetterschutz, doch Abzug gibt das kaum, weil sie unter dem Rucksack liegen ...“

  • 2

    Eisfeld Light Jacket Men

    Mammut Eisfeld Light Jacket Men

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Schmutzabweisend, Helmkompatibel, Feuchtigkeitsregulierend, Schnelltrocknend, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „sehr gut“

    „Seit fast drei Jahrzehnten setzt Mammut auf Materialien vom Stretchstoff-Pionier Schoeller. Sie kommen auch bei der Eisfeld Light zum Einsatz, einem der weniger warmen Modelle im Feld. Sie gefällt durch ihren körpernahen, nicht einengenden Schnitt und superben Klimakomfort. Auch Niesel kann ihr nichts anhaben, doch bei stärkerem Regen sollte man schnell eine Funktionsjacke überwerfen. Die Ausstattung ist spartanisch.“

  • 2

    Men's R1 TechFace Hoody

    Patagonia Men's R1 TechFace Hoody

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „In Sachen Trage- und Klimakomfort landet die Patagonia R1 Tech Face Hoody ganz vorne. Weiches Waffel-Fleece innen sorgt zusammen mit dem höchst dampfdurchlässigen Außenstoff selbst bei hohem Puls für ein angenehmes Körperklima. Auch macht die Jacke jede Bewegung mit. Der Nässeschutz der aktuellen Version könnte dagegen besser sein: Schon bei leichtem Regen dringt an den Schulternähten schnell Wasser ein.“

  • 2

    Vapour-Rise Alpine

    Rab Vapour-Rise Alpine

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Kinnschutz, Helmkompatibel, Reflektierend, Feuchtigkeitsregulierend, Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „In den 1980ern schwörten Briten auf Windbreaker mit flauschigem Futter. Bei der Vapour-Rise greift das englische Label Rab diese Idee auf. Sie schmiegt sich durch die zweilagige Machart nicht so an wie klassische Softshells, verbindet dafür aber top Klima und starke Isolation mit bestem Nässeschutz: So hält die Jacke über eine Stunde Niesel stand. Auch bilden der hohe Kragen und die Kapuze ein Bollwerk gegen eisige Böen.“

  • 2

    Men‘s Ventrix Hoodie

    The North Face Men‘s Ventrix Hoodie

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen, Laufen, Radsport;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Gefüttert, Feuchtigkeitsregulierend, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Auch wenn das Ventrix Hoody von The North Face eine für sportliche Aktivitäten gedachte Isolationsjacke ist, passt sie bestens ins Testfeld: Komfortabel wie eine Softshell, glänzt ihre speziell entwickelte Synthetikfüllung mit erstklassigem Feuchtetransport – was durch nicht ganz winddichte Stoffe unterstützt wird. Kräftige, eisige Böen spürt man durchs Material, daher gehört eine Funktionsjacke mit in den Rucksack.“

  • 7

    Sabretooth Jacket

    Montane Sabretooth Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polartec Powershield

    „gut“

    „Bei der Montane Sabretooth handelt es sich um eines der wärmsten und robustesten Testmodelle. Es trägt sich nicht so geschmeidig wie die Konkurrenz und bei Bewegungen über Kopf spannt die Jacke etwas, dafür liegen Wind- und Nässeschutz auf hohem Niveau. Auch der Klimakomfort geht in Ordnung. Vier riesige, hochgesetzte Taschen bieten Rucksackträgern Stauraum en masse, die Bedienung der Zipper und Züge klappt gut.“

  • 7

    Pedroc 2 Stormwall/Durastretch Men‘s Jacket

    Salewa Pedroc 2 Stormwall/Durastretch Men‘s Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Reflektierend, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „gut“

    „Die Pedroc 2 Stormwall/Durastretch richtet sich an Outdoorer, die leicht und schnell unterwegs sind. Deshalb verarbeitet Salewa dünne, hochatmungsaktive Materialien: winddichter Stoff an Front, Schultern und Kapuze sowie etwas luftigerer für die übrige Jacke. Zu den Stärken zählen der Tragekomfort, doch am Nacken dringt recht schnell Nässe ein, und die einfache Kapuze ohne Schild schützt das Gesicht kaum vor kaltem Wind.“

  • 7

    WS Hoody Keylong

    Schöffel WS Hoody Keylong

    • Sportart: Klettern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper, Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „gut“

    „Schöffel verwendet für große Teile des Rückens und der Front winddichtes, mit weichem Fleece gefüttertes Gore-Tex-Windstopper-Material, der Rest der WS Hoody Keylong ... besteht aus windfestem Stretchstoff. Beide Jacken tragen sich bequem, in puncto Klimakomfort, Nässeschutz und Isolation liegen sie im guten Mittelfeld. Abzug gibt der Zug am Gesichtsfeld, dessen Klemmverschluss kaum hält.“

8 Softshell-Jacken für Damen im Vergleichstest

  • 1

    Gamma MX Hoody Women's

    Arc'teryx Gamma MX Hoody Women's

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Gewicht: 495 g

    „überragend“ – Testsieger

    „Mit der Gamma MX Hoody bietet Arc‘teryx die perfekte Softshell für den Einsatz im Frühjahr, Herbst und Winter. Das rechtfertigt den hohen Preis.“

  • 2

    Yakutian Jacket Women

    Blackyak Yakutian Jacket Women

    • Sportart: Klettern, Ski, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Abriebfest, Kinnschutz, Gefüttert, Feuchtigkeitsregulierend, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Polyester

    „sehr gut“

    „Wer für sportliche Skitouren und Winterwanderungen eine perfekt klimatisierende Softshell sucht, liegt mit der Black Yak Yakutian goldrichtig.“

  • 2

    Eisfeld Light Jacket Women

    Mammut Eisfeld Light Jacket Women

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Schmutzabweisend, Helmkompatibel, Feuchtigkeitsregulierend, Schnelltrocknend, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „sehr gut“

    „Für Hitzköpfe oder wärmere Temperaturen sehr empfehlenswerte, schnörkellose Softshelljacke mit einem hervorragenden Klimakomfort.“

  • 2

    Women's R1 TechFace Hoody

    Patagonia Women's R1 TechFace Hoody

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Helmkompatibel, Windabweisend, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    „sehr gut“

    „Traumhaft bequeme Softshell, die sich auch für anstrengende Touren eignet. Der schwache Nässeschutz kostet jedoch den Testsieg.“

  • 2

    Women’s Vapour-Rise Jacket

    Rab Women’s Vapour-Rise Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Abriebfest, Kinnschutz, Helmkompatibel, Gefüttert, Feuchtigkeitsregulierend, Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Wen das wenig anschmiegsame Tragegefühl nicht stört, bekommt mit der Rab Vapour-Rise eine top Softshell für Temperaturen unter fünf Grad.“

  • 2

    Women‘s Ventrix Hoodie

    The North Face Women‘s Ventrix Hoodie

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen, Laufen, Radsport;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Abriebfest, Gefüttert, Feuchtigkeitsregulierend, Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Das Ventrix Hoody von The North Face empfiehlt sich als Softshell für Wintertouren oder ab minus 10 bis minus 15 Grad zum Drunterziehen.“

  • 7

    Pedroc 2 Stormwall/Durastretch Women‘s Jacket

    Salewa Pedroc 2 Stormwall/Durastretch Women‘s Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Packaway, Reflektierend, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „gut“

    „Mit der Pedroc bietet Salewa eine für sportliche Wanderer und Kletterer gedachte, bequeme Softshell mit leichten Schwächen beim Wetterschutz.“

  • 7

    WS Hoody Kashgar

    Schöffel WS Hoody Kashgar

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper, Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    „gut“

    „... punkten mit Vielseitigkeit und solider Leistung. Dem Kapuzenzug sollte man allerdings neue Klemmverschlüsse spendieren.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken