Sehr gut

1,5

Note aus

Panasonic Viera TX-L42DTW60 im Test der Fachmagazine

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    4 Produkte im Test

    „... Panasonic liefert eine große, übersichtliche und beleuchtete Bedienung und einen pfiffigen Smart-Controller mit Touchpad und Mikrofon zusammen mit dem Fernseher. Insgesamt gefiel mir das Panasonic-Konzept, das auf klare Menüs setzt, im Test am besten. ... Der Sound kommt ... trotz guter Einstellungsmöglichkeiten vergleichsweise dünn aus dem Panasonic-Fernseher.“

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    4 Produkte im Test

    Bild (HDMI) (45%): 1,3;
    Ton (5%): 1,5;
    Ausstattung (20%): 1,0;
    Verarbeitung (15%): 1,3;
    Bedienung (15%): 1,2.

    • Erschienen: 19.11.2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    • Erschienen: 08.11.2013 | Ausgabe: 12/2013-1/2014 (Dezember/Januar)
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    4 Produkte im Test

    „Die Bildqualität des Panasonic TX-L42DTW60 ist ebenso hervorragend wie seine Ausstattung (mit doppelten TV-Tunern!) und seine sehr gute Bedienung. Ein echtes TV-Highlight, das sein Geld wirklich wert ist.“

  • „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Wer gerne und viele Sendungen aufzeichnet, kommt an einem Gerät mit Doppel-Tuner nicht vorbei. Der Panasonic zeichnet sich überdies durch eine hervorragende Remote-App aus, die Video-Streams von Mitschnitten oder Live-TV aufs Tablet streamt.“

  • „gut“ (2,04)

    „Test-Sieger“,„Flotte Menüs“

    Platz 1 von 4

    „Einfache Bedienung: Der Panasonic gab sich im Test keine Blöße, in puncto Bildqualität spielte er auf Augenhöhe mit der Konkurrenz. Im Bildmodus ‚True Cinema‘ stimmen Farben und Kontrast, zudem ist das Bild auch aus seitlicher Position noch gut. Der fade und nasale Ton ist etwas schlechter als bei der Konkurrenz, aber die tolle Ausstattung des DTW60 macht das wieder wett ...“

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    160 Produkte im Test

  • 1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    4 Produkte im Test

    „Plus: sehr gutes Bild, hervorragende Ausstattung.
    Minus: Ton könnte fülliger sein.“

  • Note:2,04

    Platz 1 von 4

    „Der Panasonic TX-L42DTW60 überträgt TV-Sendungen auf Tablets und Smartphones – sogar verschlüsselte Sendungen von Sky. Die Bildqualität ist gut, die Bedienung einfach.“

  • Note:2,04

    Platz 1 von 5

    „Top vernetzt: TV-Sendungen lassen sich auf Smartphones und Tablets (Apple und Android) übertragen, sogar das verschlüsselte Sky-Programm. Außerdem gibt's gute Videotheken wie Maxdome und Watchever sowie viele attraktive Internet-Extras.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (2,04)

    „Test-Sieger“

    Platz 1 von 4

    „Unkompliziert: Panasonic hat seine TV-Menüs behutsam entstaubt. Übersichtlich sind sie noch immer, und vor allem reagieren sie flott auf Kommandos mit der griffigsten Fernbedienung im Test. Auch die Vernetzung klappt reibungslos ... Das Bild des Panasonic ist im positiven Sinn unauffällig. ... Der Ton ist mit seinen mageren Bässen recht blass und etwas nasal.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Viera TX-L42DTW60

Kundenmeinung (1) zu Panasonic Viera TX-L42DTW60

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

„Twin HD Tri­ple Tuner“

Beim TX-L42DTW60, der ab April 2013 in den Regalen stehen soll, hat Panasonic einen „Twin HD Triple Tuner“ verbaut, also ein Empfangsteil für Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) in doppelter Ausführung.

Netzwerkfunktionen

Dank Twin HD Triple Tuner kann man einen Sender anschauen und gleichzeitig ein anderes Programm auf einen USB-Speicher mitschneiden beziehungsweise via „Swipe & Share 2.0“ zu einem mobilen Gerät im Heimnetz streamen. Wer Bilder vom Fernseher zum Smartphone beziehungsweise vom mobilen Gerät zum Fernseher schicken will, muss den 42-Zöller per LAN oder WLAN (integriert) ins Heimnetz einbinden und eine „Viera Remote 2“ getaufte App installieren, die für Android und iOS angeboten wird. Steht die Verbindung zum Router, hat man obendrein Zugriff auf Computer sowie NAS-Server im lokalen Netzwerk und kann diverse Online-Dienste nutzen. Unterstützt werden die üblichen Dienste, also YouTube, Facebook, Twitter und die HbbTV-Angebote der TV-Sender, außerdem soll man mit einem Flash-fähigen Browser frei im Internet surfen und Skype-Telefonate mit einer separat angebotenen USB-Kamera namens TY-CC20W führen können.

1600 Hertz dank Backlight-Scanning

Wer sich die Texteingabe beim Surfen im Internet und beim Chatten via Skype erleichtern will, stellt dem Fernseher eine USB-Tastatur beziehungsweise ein Bluetooth-Keyboard zur Seite. Auch entsprechend ausgerüstete Kopfhörer und Lautsprecher profitieren vom eingebauten Bluetooth-Modul. Komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien lassen sich nicht nur von lokalen Servern abrufen, sondern alternativ per USB von einem externen Speicher abspielen. Panasonic hat gleich drei USB-Buchsen verbaut, eine unterstützt den USB 3.0 Standard. Zu den restlichen Schnittstellen äußert sich das Unternehmen bislang nicht. Das LC-Display soll es dank bls-Technik (Backlight Scanning) auf eine Bildwiederholrate von 1600 Hertz bringen, was auf eine saubere Bewegtdarstellung ohne störende Nachzieheffekte hoffen lässt. Laut Hersteller wird das LED-Hintergrundlicht in sechs Blöcken angesteuert. Auch im 3D-Modus – vier Polfilterbrillen liegen bei – bürgt der optimierte Prozessor (Hexa Engine) für eine exzellente Bildqualität.

Die Geräte der neuen DTW60-Serie sind umfangreich ausgestattet, auch optisch gibt es nichts zu meckern: Der Rahmen ist nur einen Zentimeter breit, der Standfuß besteht aus Metall. Zur UVP des 42-Zöllers TX-L42DTW60 gibt es noch keine Informationen.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L42DTW60

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42" info
Auflösung Full HD
HDR10 k.A.
HDR10+ k.A.
HLG k.A.
Dolby Vision k.A.
Dolby Vision IQ k.A.
HFR k.A.
UHD Premium k.A.
3D vorhanden
Ton
Subwoofer k.A.
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang k.A.
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct k.A.
Bildschirmspiegelung (Miracast) k.A.
Smartphonesteuerung vorhanden
Smart Remote k.A.
Gestensteuerung k.A.
Sprachsteuerung vorhanden
Sprachassistent integriert k.A.
SAT>IP Client k.A.
SAT>IP Server k.A.
AirPlay 2 k.A.
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) k.A.
HDCP 2.2 k.A.
HDCP 2.3 k.A.
VRR k.A.
ALLM k.A.
USB 3.0 k.A.
Bluetooth k.A.
Kartenleser vorhanden
12V-Anschluss k.A.
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
Kopfhörer k.A.
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar k.A.
Blu-ray-Laufwerk k.A.
DVD-Laufwerk k.A.
Ambilight k.A.
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte k.A.
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 16 kg
Lieferumfang 3D-Brillen inklusive
Weitere Daten
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 1600 Hz
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Weitere Schnittstellen RCA Phono, Digitaler Audioausgang (optisch), Kopfhörer

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-L 42 DTW 60 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf