• Befriedigend 3,1
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-55DXW604 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (64 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '16“

    Platz 3 von 4

    „Plus: praktische TV-Funktionen und zahlreiche Apps; intuitive Bedienung dank Firefox-OS; gute Bildschärfe, abschaltbarer Overscan.
    Minus: wenig Helligkeit und geringer Kontrast; etwas ungleichmäßige Ausleuchtung.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX-43HXW704 LCD-LED Fernseher (108 cm/43 Zoll, 4K Ultra HD,

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Viera TX-55DXW604

Panasonic Viera TX55DXW604

Hoch­auf­lö­sen­des, aber ver­gleichs­weise dunkles Bild

Stärken
  1. scharfes, hochauflösendes Bild
  2. viele Bildeinstellungen
  3. einfache, flüssige Bedienung
  4. viele Smart-TV-Funktionen
Schwächen
  1. wenig Helligkeit
  2. geringer Kontrastumfang
  3. keine flüssigen Bewegtbilder

Bild & Ton

Bildqualität

Experten attestieren eine gute Bildschärfe, kritisieren aber die unzureichende Beleuchtung. Die Käuferschaft ist mit der Bildqualität zum überwiegenden Teil zufrieden, ein Teil bemängelt jedoch eine nicht flüssige Darstellung von Bewegtbildern. HDR für höheren Kontrastumfang wird nicht unterstützt.

Tonqualität

Mittlere Töne klingen sauber, bei zu hoher Lautstärke könnte es jedoch verzerren. Der Fernseher ist mit zwei Lautsprechern mit jeweils zehn Watt Nennleistung bestückt. Ein zusätzlicher Lautsprecher für Bässe ist aber nicht verbaut: Tiefe Töne könntest Du vermissen.

Einstellungen

Viele Kunden sind mit den Werkeinstellungen (zum Beispiel der adaptiven Hintergrundbeleuchtung) nicht zufrieden und empfehlen, diese auszustellen. Freunde von vielen Bildeinstellungsmöglichkeiten kommen beim Panasonic auf ihre Kosten. Von den Bildmodi findet "True Cinema" oft Verwendung.

Ausstattung

Smart TV

Als TV-over-IP-Client ist das Gerät in der Lage, im Heimnetz bereitgestellte Fernsehsender zu streamen. Darüber hinaus sind viele nützliche Apps vorinstalliert, weitere lassen sich downloaden. Der Zugriff auf Online-Mediatheken geschieht ganz einfach über einen Tastendruck im angewählten Sender.

Empfang & Aufnahme

Du kannst Sendungen mit angeschlossener Festplatte aufnehmen, diese aber auch ausschließlich über den Fernseher wiedergeben. Nichts für Zapper: Die Aufnahme wird beim Kanal-Wechsel beendet. Dafür können HD-Sender über Antenne empfangen werden, das macht den Fernseher zukunftssicher.

Anschlüsse

Du kannst über HDMI bis zu drei Geräte anschließen. Einige Kunden vermissen den Scart-Anschluss, der - wie hier - nicht mehr oft verbaut wird. Von den zwei USB-Schnittstellen ist eine in der Lage, ultra-hochauflösendes Videomaterial ruckelfrei wiederzugeben.

Handhabung

Bedienung

Das Navigieren fällt nicht schwer beim Betriebssystem Firefox OS, da sind sich Experten und Kunden einig. Der schnelle Quad-Core-Prozessor ermöglicht obendrein ein sehr flüssiges Bedienerlebnis, ohne Ruckler oder Abstürze. Aufbau und Ersteinrichtung sind ebenfalls kein Problem.

Sendersortierung

Die Kundschaft zeigt sich zufrieden mit dem schnellen Suchlauf und der benutzerfreundlichen Sendersortierung. Es lassen sich bis zu vier persönliche Senderlisten gestalten. Zeitaufwändig wird es immer dann, wenn sehr viele Sender zur Auswahl stehen, was vor allem beim Satellitenempfang der Fall ist.

Fernbedienung

Kunden wünschen sich eine Beleuchtung in der Fernbedienung und etwas größere Navigationstasten. Kompliziert wird es beim Surfen über den Internetbrowser: Das Eingeben von Buchstaben gestaltet sich über eine angeschlossene Tastatur wesentlich einfacher.

Viera TX-55DXW604

Für wen eignet sich das Produkt?

Ein 55-Zöller eignet sich für größere Wohnräume und entsprechende Sitzabstände. Doch auch in kleineren Zimmern macht der Panasonic Viera TX-55DXW604 eine gute Figur: Weil das 139-Zentimeter-Display viermal so viele Bildpunkte wie ein Full-HD-Schirm zeigt, können Sie näher als üblich an den Fernseher rücken, ohne die Pixelstruktur sehen zu müssen – optimal für Film- und Spielefans, die intensiv erleben wollen. Wer sich eingebaute Tuner und smarte Extras wünscht, wird ebenfalls fündig.

Stärken und Schwächen

Über zwei von insgesamt drei HDMI-Eingängen lassen sich Ultra-HD-Signale mit einer Bildrate von 60 Hertz (2160p/60) zuspielen, die flüssiger über den Schirm ziehen als UHD-Signale mit 30 Hertz. Darüber hinaus akzeptieren beide HDMI-Buchsen den neuen Kopierschutz HDCP 2.2, den Ultra-HD-Blu-ray-Player verlangen. Praktisch: Mindestens einem HDMI-Eingang hat Panasonic einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, damit Sie das Tonsignal ohne Extrakabel zu einem Soundsystem mit ARC-Unterstützung schicken können. Zu den HDMI-Eingängen gesellen sich ein Komponenten- / Composite-Video-Eingang, ein Kopfhörerausgang, ein optischer Digitalausgang, zwei USB-Buchsen, ein LAN-Anschluss, ein CI-Plus-Slot und zu guter Letzt Antenneneingänge für TV-Signale im Standard DVB-T2 HD (Antenne), DVB-C (Kabel) sowie DVB-S2 (Satellit). Wird per USB ein externer Speicher angeschlossen, lassen sich Sendungen aufnehmen oder zwecks zeitversetztem Fernsehen zwischenspeichern, umgekehrt können Sie Multimedia-Dateien vom USB-Speicher abspielen. Alternativ werden die kompatiblen Dateien von einem DLNA-Server im Heimnetz gestreamt. In Sachen Smart-TV – der Fernseher nutzt das Betriebssystem Firefox OS – wirbt Panasonic ferner mit einem Sat-IP-Client, mit den Mediatheken der TV-Sender (HbbTV), mit einem Webbrowser, mit Apps für Online-Dienste, mit der Fähigkeit zur Smartphonesteuerung und mit Direktübertragungen von Android-Geräten via Miracast (Easy Mirroring).

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für einen 55-Zöller mit UHD-Display und einer prallen, wenn auch nicht ganz lückenlosen Feature-Liste, sind 990 Euro fair – zumal Panasonic einen exzellenten Ruf genießt. Auch die bis dato durchweg positiven Kundenstimmen (amazon) sprechen für ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung: Neben der tadellosen Verarbeitung lobt man vor allem die Bildqualität, übrigens auch die Qualität schwächer aufgelöster Inhalte, sowie die einfache Handhabung, das App-Angebot und eine zackige Performance. Nur der Ton könnte, wie üblich, etwas besser sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-55DXW604

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 80 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Firefox OS
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
SAT>IP Client vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TX-55DXW604

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-55DXW604 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Bravia KD-85XD8505LG 55 LF5929Panasonic Viera TX-50 DXW 804Philips 49PUS-7181Samsung UE50KU6079Panasonic Viera TX-55DSW504LG 55LH604VSony KDL-32WD755LG 43LH570VLG 43LH590V