Gut (1,6)
10 Tests
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: HD 1080 (1920x1080)
Hel­lig­keit: 1600 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: Lens Shift, 1080p
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic PT-AE4000E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10

    „Plus: Geringes Betriebsgeräusch; Großer Zoombereich; Ausschalter; Fokus und Zoom per Fernbedienung einstellbar.
    Minus: Schlechte Wiedergabe von 576i. “

  • „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Leise, bei Bedarf lichtstark, bis auf gelegentlich sichtbare Farbränder ein perfektes Bild - für klassische Heimkino-Vorführsituationen empfiehlt sich der PT-AE 4000 E nachdrücklich.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Wie man einen bereits sehr guten Projektor noch besser machen kann, zeigt Panasonic mit dem PT-AE4000 und dessen Neuerungen eindrucksvoll: Er ist schärfer, heller, kontraststärker und flexibler als sein Vorgänger - Kompliment nach Hamburg.“

  • „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „... Die Smooth-Screen-Technik von Panasonic füllt die Pixel-Zwischenräume fast perfekt aus und reduziert dennoch die Bildschärfe nicht. So kann man auch sehr nahe an der Leinwand sitzen, ohne dass die LCD-Gitterstruktur sichtbar wird. Mit dem ab Werk farbkorrigierten Modus und wenigen Feineinstellungen liefert der Projektor ad hoc ein verblüffend homogenes, natürlich wirkendes Bild. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Ausstattungswunder: An Bord hat Panasonics PT-AE4000 ein motorgesteuertes Objektiv mit Speicherfunktion, Zwischenbildberechnung und diverse Optionen zur Farbanpassung.“

  • „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „Plus: extrem flexibles Objektiv; gute 100-Hz-Schaltung; perfekte CinemaScope-Unterstützung.
    Minus: zum Teil sehr großes Delay bei 100 Hz.“

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „Der Panasonic PT-AE 4000 bietet mehr Licht als sein Vorgänger und kombiniert gute Farben mit hervorragendem Kontrast. Auch die flexible und professionelle Ausstattung mit Bewegungsverbesserung überzeugt. Gelegentlich stören kleine Farbsäume in bewegten Motiven die Projektion.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Der Panasonic PT-AE4000 setzt neue Maßstäbe in seiner Klasse. Mit seiner überragenden Bildperformance, vielfältigen, aus dem professionellen Bereich bekannten, Einstellmöglichkeiten setzt er sich eindeutig an die Spitze. Zahlreiche weiter entwickelte Technologien wie beispielsweise der nochmals verbesserte Detail Clarity-Prozessor, die 100 Hz-Darstellung mit Zwischenbildberechnung sowie der hohe Kontrastumfang machen aus dem PT-AE4000 den perfekten Beamer für's Wohnzimmer oder Heimkino.“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,4 von 10 Punkten)

    „Der Panasonic PT-AE4000 hat sich zwar im Vergleich zu seinem Vorgänger nicht so stark verbessert, wie wir es uns gewünscht hätten, dennoch ist er der wohl flexibelste Projektor seiner Klasse. Zwar ist das Bild immer noch nicht perfekt. Dennoch sieht es besser aus als das der meisten Konkurrenten, wodurch der Beamer besonders in abgedunkelten Heimkinos eine sehr gute Figur macht.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Award-Gewinner 2010

    „... Heimkinoenthusiasten profitieren jetzt von dem 2.35:1 Breitbildmodus, der das Cinemascope-Problem beseitigt und der die von Film- und Fernsehregisseuren gewollte, originale Bildqualität bietet.“

Kundenmeinungen (8) zu Panasonic PT-AE4000E

5,0 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (100%)
4 Sterne
8 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic PTAE4000E

„Best Expert Photo Pro­jec­tor 2010“

Die Technical Image Press Association (TIPA) – ein Zusammenschluss von Foto- und Bildredakteuren aus zwölf europäischen Ländern – hat den Full-HD LCD-Beamer Panasonic PT-AE4000E mit dem Titel „Best Expert Photo Projector 2010“ ausgezeichnet.

Ein offizieller TIPA-Sprecher begründet die Entscheidung unter anderem mit den „beeindruckend klaren Bildern“, die das 1600 ANSI-Lumen helle und mit 100 Hertz-Technologie ausgestattete Gerät liefert. Für die brillanten Ergebnisse zeichnen auch die Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und das Kontrastverhältnis von 80.000:1 verantwortlich. Besonderes Lob gibt es außerdem für die Fähigkeit des Beamers, Bilder mit einem Seitenverhältnis von 2,35:1 an die Wand zu werfen. Damit hätte Panasonic die von den Film- und Fernsehregisseuren ursprünglich geplante Bildqualität auf den Heimkino-Markt gebracht und das „Cinemascope-Problem“ gelöst. In Sachen Anschlussfreude gibt sich der PT-AE4000E ebenfalls keine Blöße: Für externe HD-Zuspieler hält er gleich drei HDMI-Eingänge bereit, außerdem hat der Hersteller einen VGA-Anschluss, eine serielle Schnittstelle und zwei 12-Volt-Trigger-Ausgänge integriert. Über die 12-Volt-Trigger-Ausgänge kann man zum Beispiel eine motorisierte Leinwand anschließen.

Schon in zahlreichen Tests konnte sich der Panasonic PT-AE4000E behaupten, jetzt sichert er sich zusätzlich den Titel „Best Expert Photo Projector 2010“. Die Auszeichnung der TIPA wird jährlich für Produkte von überdurchnittlicher Innovations-, Qualitäts- und Leistungsstärke vergeben.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Panasonic PT-AE4000E

Native Auflösung HD 1080 (1920x1080)
Helligkeit 1600 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Features
  • 1080p
  • Lens Shift
Bildverhältnis 16:9
HD-Fähigkeit Full HD
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PT-AE4000E

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic PT AE 4000 E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

10 Videoprojektoren im Vergleich

PC-WELT - Zoom und Fokus sind per Fernbedienung steuerbar. Leider lassen sich mit dem Signalgeber die Eingänge nicht direkt aufrufen. Profis werden vom eingebauten Digital-Oszilloskop (Wave Form Monitor) begeistert sein, mit dem sich die Bildeinstellungen bis ins letzte Detail analysieren und austüfteln lassen. Im Filmmodus “Farbe 1“ lagen Farben und Farbtemperatur im Idealbereich. Bei Halbbildern flimmerte es: minimal bei 1080i-, deutlich bei 576i-Videos. …weiterlesen