Panasonic Lumix DMC-TZ58 2 Tests

206 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Tra­vel­zoom-​Kamera, Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 16 MP

  • Akku­lauf­zeit (CIPA) 350 Auf­nah­men
  • Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-TZ58 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 6 von 8

    „Aufmerksam. Kamera wird auf Wunsch durch Winken ausgelöst, gut für Selbstporträts. Fotos bei Tageslicht sind gut, bei wenig Licht nur befriedigend. Einige manuelle Funktionen. Nimmt Videos nur mit 25 Vollbildern pro Sekunde auf. Netzwerkfunktion (Wlan). Optionale Übernahme der Geodaten vom Smartphone.“

  • Note:2,5

    Platz 4 von 7

    „Eine brauchbare Digicam, die aber bei der Bildqualität nicht wirklich hervorsticht und hauptsächlich etwas für Selfie-Fans ist.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Lumix DMC-TZ58

zu Panasonic Lumix DMC TZ-58

  • Panasonic LUMIX DMC-TZ58EG-K Travellerzoom Kamera (16 Megapixel, 20x opt.
  • Panasonic LUMIX DMC-TZ58EG-W Travellerzoom Kamera (16 Megapixel, 20x opt.
  • Panasonic Lumix DMC dmc-tz57 Digitalkameras 17,
  • Panasonic »Lumix DMC-TZ58 EG-K schwarz« Kompaktkamera
  • Panasonic LUMIX DMC-TZ58EG-K Travellerzoom Kamera (16 Megapixel, 20x opt.
  • Panasonic LUMIX DMC-TZ58EG-W Travellerzoom Kamera (16 Megapixel, 20x opt.
  • Panasonic Lumix DMC dmc-tz57 Digitalkameras 17,
  • Angebot Panasonic Lumix DMC-TZ58EG-K Schwarz + Zubehörpaket: Karte und Folie
  • Digitalkamera Panasonic Lumix DMC-TZ58EG-K Schwarz mit schwenkbarem Display
  • Angebot Panasonic Lumix DMC-TZ58EG-K Schwarz + Zubehörpaket: Karte und Tuch
  • Panasonic LUMIX DMC-TZ58EG-K Travellerzoom Kamera (16 Megapixel, 20x opt.

Kundenmeinungen (206) zu Panasonic Lumix DMC-TZ58

4,3 Sterne

206 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (1%)
3 Sterne
2 (1%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

202 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,5 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kom­pakte Kamera mit 20-​fach-​Zoom und Sel­fie-​Dis­play, aber nur mäßi­ger Bild­qua­li­tät

Stärken

  1. gute Bildqualität bei optimalem Licht
  2. Display um 180° klappbar
  3. schöne Videos in Full-HD-Auflösung
  4. relativ leicht und kompakt

Schwächen

  1. behäbiger Autofokus bei wenig Licht
  2. spezielles Ladekabel notwendig
  3. schwache Bildqualität bei schlechtem Licht

Bildqualität

Schärfe & Kontrast

Bei Tageslicht sind mit der TZ58 ordentliche Fotos mit einer guten Auflösung möglich. Weder Verzeichnung noch Randabschattungen sind auffallend erkennbar, allerdings ist die Farbdarstellung nur mäßig realitätsgetreu. Für einfache Urlaubserinnerungen und kleine Ausdrucke für das Familienalbum allemal eine gute Qualität.

Bildqualität bei wenig Licht

Die Bildqualität sinkt bei schlechtem Licht deutlich. So wirken die Fotos schnell verrauscht oder verwackelt. Daher solltest Du die ISO-Automatik besser nicht nutzen und die Empfindlichkeit auf ISO 200 oder ISO 400 begrenzen.

Zoom & Brennweite

Das Objektiv bietet einen 20-fachen Zoom, was einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 24 - 480 mm entspricht. Nutzer zeigen sich vom gut nutzbaren Zoombereich beeindruckt, da er mehr Flexibilität bietet als ein Smartphone. Besonders praktisch: Durch die geringe Naheinstellgrenze kannst Du bis auf 3 cm an Dein Motiv heran.

Ausstattung

Autofokus & Geschwindigkeit

Der Autofokus verrichtet seine Arbeit bei ausreichend Licht schnell und zuverlässig. Sobald der Kontrast nachlässt, tut dies auch der Autofokus, der bei wenig Licht deutlich langsamer ist. Dafür beeindruckt die Kamera allerdings mit einer schnellen Einschaltgeschwindigkeit und Bildserien mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde.

Akkulaufzeit

Nach dem Standard-Messverfahren der CIPA sind mit einer Akkuladung 350 Fotos möglich. Das ist ein ordentlicher Wert, einige andere Kameras können das aber besser. Nutzer ärgert vor allem das spezielle USB-Ladekabel. Somit ist es nicht möglich den Akku über ein standardisiertes Micro-USB-Smartphone-Kabel zu laden – unpraktisch.

Videoqualität

Videos nimmt die TZ58 in Full-HD-Auflösung mit bis zu 25 Bildern pro Sekunde auf. Nutzer und Testmagazine bestätigen der Kamera gleichermaßen eine gute Videoqualität. Allerdings bemängeln einige Nutzer lästige Störgeräusche auf der Tonspur.

Handling & Display

Display & Sucher

Mit ihrem um 180 Grad kappbaren Display eignet sich die Lumix besonders für bodennahe Aufnahmen und Selfies. Der Monitor stellt die Bilder ausreichend scharf dar, allerdings lässt er sich bei Sonnenschein nur schwer ablesen. Damit wird das Fotografieren in heller Umgebung schnell zur Glücksache, denn ein Sucher ist nicht integriert.

Bedienung

Die Bedienung ist auch für Einsteiger einfach und intuitiv. Einzig die Anordnung der Bedienelemente ist teilweise etwas unglücklich. Vor allem für Nutzer mit großen Händen liegen sie zu dicht beieinander, sodass versehentlich Einstellungen verstellt werden können. Zudem dauert die Verbindung über WLAN deutlich zu lange.

Motivprogramme

Die Kamera verfügt sowohl über manuelle Programme als auch über Vollautomatiken. Die intelligente Automatik erkennt das Motiv und trifft die erforderlichen Einstellungen. Erkennt die Kamera starke Helligkeitsunterschiede nimmt sie automatisch HDR-Bilder auf. Ebenfalls an Bord ist eine Panorama-Funktion und ein Haut-Weichzeichner.

Verarbeitung

Gehäuse

Das flache Gehäuse ist hochwertig und stabil gefertigt. Ein Staub- und Spritzwasserschutz besteht nicht, ist in dieser Preisklasse aber auch nicht zu erwarten.

Gewicht & Größe

Mit knapp 250 g ist die Kamera zwar kein ausgesprochenes Leichtgewicht, fällt bei längeren Wanderungen aber auch nicht besonders auf. Aufgrund ihrer kompakten Abmessungen passt sie zudem in fast jede Hemdtasche und ist somit eine Immer-Dabei-Kamera.

von Anica

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-TZ58

Auflösung

16 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung liegt auf durch­schnitt­li­chem Niveau.

Gewicht

249 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 317 Gramm.

Aktualität

Vor 6 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 5 Jahre am Markt.

Typ
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-480mm
Optischer Zoom 20x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/3,3-6,4
Minimale Blende f/8
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 350 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 10 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 25 B/s
Videoformate MP4
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 107,9 mm
Tiefe 32,1 mm
Höhe 59,9 mm
Gewicht 249 g
Weitere Daten
3D-Bilder fehlt
Bildsensor High-Sensitivity-MOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 78 MB

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Lumix DMC TZ-58 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf