• Gut 2,0
  • 3 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-FS35 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,48)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 4 von 16

    Fotoqualität (40%): „gut“ (2,07);
    Blitzqualität (10%): „befriedigend“ (3,30);
    Videoqualität (5%): „ausreichend“ (3,67);
    Bedienung (35%): „gut“ (2,48);
    Sonstiges (6%): „befriedigend“ (2,88);
    Service (4%): „gut“ (2,41).

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „… Alles im allem empfehlen wir die Lumix FS35 aber gerne für diejenigen, die ihre erste digitale Schnappschusskamera erwerben wollen. Für den täglichen Gebrauch sorgen die intuitiven Menüs und der intelligente Auto-Modus dafür, dass die Kamera ihren Ansprüchen gerecht wird – man also schnell fotografieren kann, bei tollen Ergebnissen.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (7,4 von 10 Punkten)

    „Die Panasonic Lumix DMC-FS35 ist eine gute Immer-dabei-Kamera, die man mit ihrem kleinen Metallgehäuse problemlos in der Hosentasche mitnimmt, um den Alltag für Facebook & Co. oder fürs Fotoalbum festzuhalten. Wer viele Innenaufnahmen oder häufig unter schlechten Lichtverhältnissen fotografiert und dann auch noch riesige Abzüge anfertigen möchte, wird mit der Qualität allerdings nicht glücklich werden. Tageslicht-Knipser bekommen hier aber eine ausgezeichnete Leistung fürs Geld. ... “

Kundenmeinung (1) zu Panasonic Lumix DMC-FS35

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Finger weg!

    von acez9

    Alles in allem war ich mit meiner neuen lumix super zufrieden, bis zum tag x. Nach 7 (!!) Tagen kam dann die böse Überraschung als während unseres Städtetrips durch London das LCD- Display seinen Geist aufgegeben hat. Kamerafunktionen waren noch alle völlig in Ordnung, nur eben das Display nicht mehr.

    Ich habe daraufhin dem Fotoladen die Kamera übergeben, dieser hat sie eingeschickt. 2 Wochen später kam die ernüchternde Antwort: Reperatur 180 €! Panasonic verweigerte sich der Garantieübernahme, da mir unsachgemäße Handhabung vorgeworfen wurde!
    Ergibt für mich keinen Sinn da ich extra noch die vom Fotoladen empfohlene Kameratasche gekauft habe um die Kamera vor Stößen oder anderen Belastungen zu schützen! Kamera wurde von mir 3 Tage lang in London benutzt, Kamera wurde von mir mit Kameratasche in der Jackentasche transportiert.

    Alles in allem sehr enttäuschend wie hilf- und machtlos man ist wenn es um Service und Garantieleistungen bei Panasonic geht.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix DMCFS35

Hoch­wer­tige Optik – extrem hohe Auf­lö­sung

Die Lumix DMC-FS35 von Panasonic glänzt mit einem hochwertigen 8-fach optischen Leica-DC-Vario-Elmar Zoomobjektiv mit einer kurzen Anfangsbrennweite von 28 Millimetern und eignet sich daher perfekt für den Einsatz im Weitwinkelbereich. Leider ist die Optik mit F3,3-5,9 nicht besonders lichtstark.

Deswegen ist zu bezweifeln, dass die mehr als 16 Millionen Bildpunkte, die der Hersteller auf dem relativ kleinen 1/2,33 Zoll CCD-Sensor untergebracht hat, unter schwierigen Lichtverhältnissen ausreichend belichtet werden können.

Laut Datenblatt punktet die Kamera mit einem sehr schnellen Autofokus und einer extrem kurzen Auslöseverzögerung von nur 0,005 Sekunden. Sie empfiehlt sich damit vor allem für Schnappschüsse oder spontane Aufnahmen. Wichtig ist ferner, dass das Gerät über bewegliche Linsen im Objektiv verfügt, die störende Verwacklungen bei Aufnahmen in Bewegung effektiv verhindern.

Die 152 Gramm leichte Kamera produziert nicht nur 16-Megapixel-Fotos, sondern auch HD-Videoaufnahmen mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde. Praktisch: Neben klassischen SD(HC)- können die Daten auch auf SDXC-Karten gespeichert werden. Auf Wunsch kann der Benutzer außerdem die Videoauflösung bis auf 640 x 480 Pixeln reduzieren, um die Filme im Nachhinein mithilfe der mitgelieferten Software Lumix Foto Uploader mit einem Mausklick auf YouTube und Co hochzuladen.

Zur Grundausstattung zählen ferner mehr als 25 Motivmodi, die den Fotoeinsteiger in den häufigsten Aufnahmesituationen unterstützen. Für kreative Experimente mit manuellen Einstellungen ist das Gerät hingegen leider nicht geeignet. Ende Februar 2011 kommt die 9,9 x 5,7 x 2,8 Zentimeter kleine FS 35 auf den Markt. Wie teuer das Gerät sein wird, hat der Hersteller leider noch nicht mitgeteilt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FS35

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Sensor
Auflösung 16,1 MP
Sensorformat 1/2,33"
Objektiv
Optischer Zoom 8x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 152 g

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMC FS 35 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic Lumix DMC-FS37Casio EXTR100Samsung SH100Casio EX-ZR100BKEDACasio Exilim EX-H30Casio Exilim EX-ZS10Casio Exilim EX-ZS5Canon PowerShot A1200Canon PowerShot A2200Canon PowerShot A3300 IS