Aktuelle Info wird geladen...

Panasonic Lumix DMC-FP1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 05.06.2010 | Ausgabe: Spezial Digitalkameras (6/2010)
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    Platz 17 von 58

    „Einsteigertaugliche Schnappschusskamera für gute Farbbilder.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Lumix DMC-FP1

Kundenmeinungen (4) zu Panasonic Lumix DMC-FP1

3,6 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
2 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Sty­li­sches Design und tech­ni­sche Vor­teile

Panasonic Lumix DMC-FP1Was bei der neuen Lumix DMC-FP1 von Panasonic auf den ersten Blick auffällt, ist ihr attraktives stylisches Design im Schwarz oder Blau. Dazu kommen noch die technischen Vorteile wie der optische Bildstabilisator, das vierfach optische Zoom und die Möglichkeit, HD-Videos zu drehen.

Das Aluminium-Gehäuse der neuen Lumix-Kamera ist mit einem Schieber ausgerüstet, der zum Schutz des Objektivs dient. Im geschlossen Zustand sieht die schlanke DMC-FP1 sehr attraktiv aus.
Die schwache Optik des Geräts bietet einen Brennweitenbereich von 35 bis 140 Millimeter und ist eher bescheiden. Dafür glänzt die kleine Kamera mit einem 4fach optischen Zoom, was für die Modelle in dieser Preis-Klasse nicht immer der Fall ist. Von Vorteil ist der optische Bildstabilisator, der guten Schutz gegen Verwacklungen leistet. Darüber hinaus nimmt das Modell die HD-Videos im Motion JPEG Format auf, deren Qualität auch für die Wiedergabe am Fernsehenbildschirm ausreicht.

12,1 Megapixel sind im Sinne der Bildqualität bei einem 2,33 Zoll großen CCD-Sensor nicht gerechtfertigt. Aber wer wird darauf achten, wenn schon alle asiatischen Hersteller es heutzutage für den guten Ton halten? Für Freizeitfotografen passt die Kamera gut. Und zu dem Preis von etwa 150 Euro ist Panasonic Lumix DMC-FP1 mit ihrer Ausstattung sogar ein Schnäppchen.

von Elena

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FP1

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2.33"
ISO-Empfindlichkeit 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35mm-140mm
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 141 g
Weitere Daten
Bildsensor CCD
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Serienbildfunktion
Interner Speicher 40 MB

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf