• Gut 2,1
  • 10 Tests
  • 102 Meinungen
Gut (1,7)
10 Tests
Gut (2,5)
102 Meinungen
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmessungen / B x T x H: 430 x 180 x 40 mm
Gewicht: 1,3 kg
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMP-BDT235 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,78)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 6

    „Mit 110 Euro ist der ‚Panasonic DMPBDT234EG‘ nach dem ‚Sony BDP-S5100‘ das teuerste Blu-ray-Abspielgerät im Test. Dennoch hat der Hersteller am Lieferumfang gespart, denn ein HDMI-Kabel liegt der Verpackung nicht bei. Dafür entschädigt der Testkandidat mit selbsterklärenden Bildschirmmenüs und einer einfachen Inbetriebnahme. Auch die Bildqualität ist durchwegs sehr gut. ...“

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 6

    Bildqualität: „sehr gut“ (49 von 50 Punkten);
    Tonqualität: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „gut“ (4 von 5 Punkten);
    Praxis: „befriedigend“ (12 von 20 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (11 von 15 Punkten).

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: beste Bildqualität im Test; praktische Ton-Features.
    Minus: durchschnittliche Netzwerkfunktionalität; Webbrowser verbesserungswürdig.“

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 6

    „Plus: sehr gute Bildqualität; YouTube-Videos in Full-HD-Qualität; Viera-Connect-Portal mit Skype-Option.
    Minus: keine analogen AV-Ausgänge; keine USB-Tastatur nutzbar.“

  • „gut“ (1,90)

    Platz 2 von 6

    Wie gut ist die Bildqualität? (35%): 1,17;
    Wie gut ist die Tonqualität? (10%): 3,02;
    Sind alle wichtigsten Anschlüsse vorhanden? (10%): 2,48;
    Welche Extras bietet der Blu-ray-Player? (19%): 1,78;
    Wie einfach ist die Bedienung? (26%): 2,32.

  • „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    4 Produkte im Test

    „... Ganz traditionell ist die erstklassige Bildaufbereitung, die man von Panasonic-Playern kennt. Jedoch verbauen die Japaner in diesem Jahr keinen eigenen Chip, sie tunen ihn aber auf optimale Audio- und Bildqualität. ... Bei der Verarbeitung setzt Panasonic wie in diesem Preisbereich üblich auf ein leichtes Gehäuse, das beim Laden von Disks nicht alle Geräusche dämpfen kann. Die Reaktions- und Ladezeiten sind auf Top-Niveau.“

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 12

    „Der flache BDT 234 ist mit einem Energiebedarf von knapp zehn Watt recht sparsam. ... Per Internet-Taste greift der Panasonic auf etliche Internet-Dienste zu, YouTube-Clips erscheinen in Full-HD und Smartphone-Besitzer freuen sich über die Miracast-Funktion. Dank der exzellenten Film-Mode-Erkennung meistert er unsere DVD-Testsequenzen beinahe perfekt, auch bei Blu-ray überzeugt die sehr gute Bildqualität.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 3/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten);

    „Stromsparer '13“

    Platz 3 von 6

    „Dank exzellenter Bildqualität holt der Panasonic aus allen Filmen das Beste heraus und zeigt als einziger Testkandidat YouTube-Videos in Full HD. Auch das Internet-Angebot überzeugt, nur der Web-Browser ist verbesserungswürdig.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Bild und Ton sind makellos, die Bedienung des Players klappt trotz des großen Funktionsumfangs problemlos. Selbst die sonst oft hakeligen Vernetzungsmöglichkeiten ließen sich im Test reibungslos nutzen.“

  • „sehr gut“ (92,2%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: 2D zu 3D-Konvertierung, 2x USB, SD-Kartenleser, Miracast, WLAN integriert.
    Minus: keine Steuerung via App, Bootzeiten, USB nur frontseitig, keine analogen Ausgänge, kein Flash.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic DP-UB450, 4K Ultra HD, PAL,SECAM, 1920 x 1080 (HD 1080),3840 x 2160,

    Panasonic DP - UB450, 4K Ultra HD, PAL, SECAM, 1920 x 1080 (HD 1080) , 3840 x 2160, 1080p, 2160p, DTS - HD HR, DTS - ,...

Kundenmeinungen (102) zu Panasonic DMP-BDT235

3,5 Sterne

102 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
53 (52%)
4 Sterne
24 (24%)
3 Sterne
9 (9%)
2 Sterne
12 (12%)
1 Stern
3 (3%)

3,5 Sterne

102 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DMP-BDT235

3D-​ und inter­net­fä­hig

Sein Blu-ray-Sortiment hat Panasonic relativ lange vernachlässigt – seit Anfang 2013 sind jedoch endlich einige neue Player im Handel. Einer davon: Der DMP-BDT235, der mit Blick auf sein 3D-fähiges Laufwerk und das integrierte WLAN-Modul definitiv Interesse weckt.

Heimnetz und Viera Connect

Via WLAN lässt sich eine kabellose Internetverbindung herstellen, anschließend hat man mehrere Möglichkeiten. Beispielsweise öffnet sich das Tor zu allen Foto-, Musik- und Videodateien, die auf einem Heimnetz-Server gespeichert sind. Hinzu kommt – Stichwirt Viera Connect – die Option, verschiedene Online-Angebote zu nutzen, etwa die Mediatheken von ZDF und Arte oder die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter. Ebenfalls ein Pluspunkt: Wer möchte, kann via Skype Online-Telefonate erledigen.

Anschlüsse und Maße

Für Nutzer ohne Router wiederum bietet der Player natürlich auch einen LAN-Anschluss, zudem hat der Hersteller eine USB-Buchse, einen SDXC-fähigen Kartenleser, einen optischen Digitalausgang sowie einen HDMI-Ausgang verbaut. Ein analoger Videoausgang hingegen fehlt – der Player eignet sich folglich nur für moderne TV-Geräte. Ebenfalls nicht ganz ideal: Laut Datenblatt ist das Gehäuse 43 Zentimeter breit, 18 Zentimeter tief und knapp vier Zentimeter hoch. Von einem schlanken Vertreter seiner Zunft kann man also nicht gerade sprechen.

Laufwerk

Das Laufwerk schließlich unterstützt eine Vielzahl an Medienformaten, alle derzeit üblichen Datenträger und wie eingangs erwähnt hochauflösende Blu-rays, darunter auch jene im 3D-Format. Praktisch in diesem Zusammenhang: Zur Ausstattung gehört ein 2D-3D-Konverter. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von diversen Tools zur Verbesserung der Bildqualität. Zum Beispiel gibt es ein Menü namens Deep Color und einen Upscaler, mit dem sich schwach auflösendes Filmmaterial bei Bedarf in Full-HD umwandeln lässt.

Der Panasonic DMP-BDT235 ist nicht allzu elegant, dafür überzeugt er im Gegenzug mit seinem starken Funktionsumfang und der modernen Anschlussleiste. Wer Interesse hat: Im Netz findet man den Player in den Farben Silber (BDT235) und Schwarz (BDT234), die Konditionen liegen jeweils bei 150 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DMP-BDT235

Features
  • 3D-Konvertierung
  • Internet-TV
  • BD-Live
Abmessungen / B x T x H 430 x 180 x 40 mm
Gewicht 1,3 kg
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR vorhanden
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
Foto-Formate JPG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
  • FLAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Optisch

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMP-BDT234 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blendende Aussichten

audiovision 3/2014 - Über USB, LAN und WLAN spielt der LG zahlreiche Videoformate mit korrekter Bildrate sowie in bester HDTV-Bildqualität ab (AVCHD, DivX HD, MOV, MPEG2/4, WMV und Xvid). Panasonic DMP-BDT 234 Der Superscharfe Auch der Panasonic verzichtet auf analoge Schnittstellen und bietet auf seiner Rückseite entsprechend viel Platz für jeweils einmal HDMI, optischen Digitalton (Toslink) und einen Netzwerkanschluss (LAN). Oben auf dem Gerät übernehmen vier Drucktasten die Steuerung der Grundfunktionen. …weiterlesen

Kurz & knapp

video 5/2013 - Heute gehört das Streamen von Videos und Musik im Netzwerk oder der Zugriff auf Online-Inhalte in allen guten Playern genauso zum Repertoire - also auch beim neu- en Panasonic DMP-BDT235, dessen empfohlener Verkaufspreis bei knapp 170 Euro liegt. Seine Vernetzung geht sogar noch weiter als bei vielen anderen Playern: Er soll Miracast verstehen. Das heißt, Smartphones ab Android-Version 4.2 können ihren Bildschirm per WLAN zum Blu-ray-Player schicken. …weiterlesen