Computer - Das Magazin für die Praxis prüft Blu-ray-Player (9/2014): „Blaue Wunder“

Computer - Das Magazin für die Praxis: Blaue Wunder (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Aktuelle Blu-ray-Abspielgeräte leisten viel für vergleichsweise wenig Geld. Mit den sechs Testkandidaten können Sie Ihre DVD-Sammlung weiterverwenden und sogar Internetdienste abrufen.

Was wurde getestet?

Sechs Blu-ray-Player befanden sich auf dem Prüfstand. Alle wurden für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Garantie, Ausstattung und Messungen.

  • Philips BDP5600

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 60 x 218 x 45 mm;
    • Gewicht: 1,1 kg

    „gut“ (1,57) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Testsieger kostet mit 90 Euro vergleichsweise wenig, was aber keinesfalls zu Lasten der Ausstattung geht. Ganz im Gegenteil, denn der „Philips BDP5600“ holt in dieser Disziplin die Bestnote, was letztlich den entscheidenden Unterschied zur Konkurrenz ausmacht. Das fängt beim schnellen Start eines Blu-ray-Films an, nach Einlegen des Mediums vergehen nur etwa 10 Sekunden, bis es losgeht. ...“

    BDP5600

    1

  • Panasonic DMP-BDT235

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 180 x 40 mm;
    • Gewicht: 1,3 kg

    „gut“ (1,78)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit 110 Euro ist der ‚Panasonic DMPBDT234EG‘ nach dem ‚Sony BDP-S5100‘ das teuerste Blu-ray-Abspielgerät im Test. Dennoch hat der Hersteller am Lieferumfang gespart, denn ein HDMI-Kabel liegt der Verpackung nicht bei. Dafür entschädigt der Testkandidat mit selbsterklärenden Bildschirmmenüs und einer einfachen Inbetriebnahme. Auch die Bildqualität ist durchwegs sehr gut. ...“

    DMP-BDT235

    2

  • LG BP420

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 460 x 188 x 410 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz

    „gut“ (1,86)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der nur 75 Euro teure ‚LG BP420‘ lässt sich unkompliziert über nur wenige Grundeinstellungen in Betrieb nehmen, punktet mit einem logisch aufgebauten und übersichtlichen Bildschirmmenü und überzeugt mit guter Bildqualität. 2D-Videos spielt der BP420 gestochen scharf ab, während der dreidimensionale Bildeffekt bei 3D-Blu-ray-Discs einiges her macht. Im Betrieb
    werkelt der LG-Player sehr leise vor sich hin. ...“

    BP420

    3

  • Sony BDP-S5100

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 360 x 199 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (1,88)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Sony schickt das Blu-ray-Abspielgerät ‚BDPS5100‘ ins Rennen, das durch seine pyramidenförmig gestaltete Oberseite auffällt. Der Nachteil: Weitere Geräte lassen sich damit nicht mehr auf den Testkandidaten stellen, der im Testfeld mit 130 Euro auch mit Abstand am teuersten ist. Trotz des saftigen Preises gehört ein HDMI-Kabel nicht zum Lieferumfang. Die übrige Ausstattung kann sich aber sehen lassen ...“

    BDP-S5100

    4

  • Toshiba BDX5400KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Multimedia-Formate: DivX;
    • Schnittstellen: HDMI

    „gut“ (2,14)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Toshiba hinterlässt mit dem ‚BDX5400KE‘ einen zwiespältigen Testeindruck. Zu den Vorzügen des Blu-ray-Abspielgerätes gehören die gute Bild- und Tonqualität. ... Der komplett ohne LCD-Anzeige ausgelieferte BDX5400KE macht es Ihnen jedoch unnötig schwer, das Gerät einzurichten oder Filme abzuspielen. Im spartanischen und klein dargestellten Bildschirmmenü tauchen nur die grundlegendsten Funktionen auf.“

    BDX5400KE

    5

  • Samsung BD-F5100

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 270 x 193 x 38 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „gut“ (2,4) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Bei dem mit Abstand günstigsten Testkandidaten müssen Sie zwar auf 3D-Unterstützung, ein drahtloses Netzwerk sowie umfangreiche Internetfunktionen verzichten. Dafür bekommen Sie ein solides Abspielgerät mit sehr guter Bildqualität. Zudem ist der Player nach nur einer Sekunde betriebsbereit ... Das relativ laute Betriebsgeräusch des Samsung kann ... jedoch stören.“

    BD-F5100

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player