Outdoor Research Interstellar Jacket im Test

(Funktionsjacke)
  • Sehr gut 1,0
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sportart: Klet­tern, Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Hards­hell-​Jacke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Som­mer, Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: Packa­way, Helm­kom­pa­ti­bel, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Material: Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Men‘s Interstellar Jacket
  • Women's Interstellar Jacket

Tests (7) zu Outdoor Research Interstellar Jacket

    • outdoor

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 8

    „überragend“

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: Men‘s Interstellar Jacket

    „Durch das atmungsaktivste Dreilagenlaminat, das outdoor bis dato getestet hat, bietet die Outdoor Research Interstellar einen überragenden Klimakomfort. Zwar verzichtet die nur 325 Gramm schwere Jacke auf Pitzips, dafür besitzen alle Taschen Netzfutter und lassen sich zur Belüftung nutzen. Die Interstellar trägt sich anschmiegsam, Zips und Züge laufen problemlos. Auch der Wetterschutz liegt auf hohem Niveau.“  Mehr Details

    • Wanderlust

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Getapte Nähte schützen vor schnell eindringendem Wasser. Angenehm zu tragende, leichte Hardshelljacke. Praktisch ist das geringe Packmaß. Die Passform kann sehr einfach durch einen Saumkordelzug und Klettverschlüsse an den Ärmeln reguliert werden.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 8

    „überragend“

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: Women's Interstellar Jacket

    „... Kein anderes Testmodell bietet auf schweißtreibenden Aufstiegen ein ähnlich gutes Klima wie die Outdoor Research Interstellar, denn ihr Ascent-Shell-Material bietet eine überragende Atmungsaktivität. ‚Mich überrascht, wie gut das Klima selbst bei geschlossenen Belüftungen ist‘, notiert ein Tester. ...“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Plus: weiches, höchst atmungsaktives, haltbares Material, top Wetterschutz.
    MInus: -.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „überragend“

    „Testsieger“

    Getestet wurde: Men‘s Interstellar Jacket

    „Geschmeidige Jacke mit weicher Innenseite, engt nicht ein, bequeme Kapuze, problemlose Handhabung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • outdoor

    • Ausgabe: 4/2019
    • Erschienen: 03/2019
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „überragend“

    „Testsieger“

    Getestet wurde: Women's Interstellar Jacket

    „Die Outdoor Research Interstellar glänzt mit top Komfort, wiegt wenig und schützt sehr gut vor Wind und Wetter - ein erstklassiger Allrounder.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 9/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • outdoor

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • Produkt: Platz 3 von 10
    • Seiten: 8

    „sehr gut“

    „Leicht, klein verpackbar und sehr komfortabel: Das Interstellar Jacket von Outdoor Research begeistert als leistungsstarker Wetterschutz für Wanderer, Trekker, Biker und Bergsteiger.“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Outdoor Research Interstellar Jacke

Die Jacke für wetterfeste Abenteuer

Stärken

  1. sehr leicht
  2. atmungsaktiv
  3. funktional für viele Outdoor-Abenteuer
  4. verstärkte Kapuze

Schwächen

  1. Haltbarkeit des Obermaterials nicht sehr langlebig
  2. keine Pit Zips

Leicht muss sie sein, Nässe abhalten und gut aussehen - wenn das Ihre Anforderungen an eine Outdoor-Jacke sind, lohnt ein Blick auf die Interstellar. Für eine Hardshell-Jacke ist sie überraschend leicht und bietet große Bewegungsfreiheit. Das Highlight für Kletterer, die bei jedem Wetter unterwegs sind, ist die Kapuze. Sie ist drahtverstärkt, hier hat sogar noch ein Helm Platz. Mit dem atmungsaktiven Modell sind Sie für viele sportliche Aktivitäten gerüstet, die Temperaturen sind dabei fast egal. Die Oberflächenbeschichtung nutzt sich einigen Tests zufolge vergleichsweise schnell ab - bei dem hohen Preis ein unschönes Detail. Belüftungsreißverschlüsse im Achselbereich wären ein zusätzliches Plus.

Outdoor Research Interstellar Jacke

Wind- und Wetterschutz bei vielfältigen Outdoor-Aktivitäten

Stärken

  1. wasser- und winddichtes Gewebe
  2. viel Bewegungsfreiheit
  3. kleines Packmaß

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Für eine Hardshelljacke ist das Interstellar Jacket mit rund 300 Gramm in Konfektionsgröße L angenehm leicht. Das Modell für Damen wiegt etwas weniger, das für Herren ist minimal schwerer. Für den Transport kann die Wind- und Wetterjacke klein zusammengepackt und in einer der Vordertaschen verstaut werden. Als Außenmaterial dient hauptsächlich dreilagiges Ripstop, das als strapazierfähig und reißfest bekannt ist. Durch einen Anteil Stretch und elastische Einsätze unter den Armen macht die Jacke Bewegungen gut mit. Das Gewebe ist wasser- sowie winddicht. Die Nähte sind verschweißt und auch der Reißverschluss ist wasserdicht. Eine angeschnittene und helmtaugliche Kapuze mit Schirm schützt den Kopf.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Outdoor Research Interstellar Jacket

Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
  • Klettern
Typ Hardshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich
  • Frühjahr/Herbst
  • Sommer
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Helmkompatibel
  • Packaway
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)
Gewicht 285 g

Weiterführende Informationen zum Thema Outdoor Research Interstellar Jacke können Sie direkt beim Hersteller unter outdoorresearch.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 06.08.2019.