Ø Befriedigend (2,7)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,0

(142)

Ø Teilnote 3,4

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.2
Leistung/Kanal: 160 W an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 6
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo TX-NR609 im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 4

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Messlabor: „gut“ (25 von 31 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (20 von 29 Punkten);
    Hörtest: „gut“ (33 von 40 Punkten).  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 6

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wer zum günstigen Preis einen Receiver sucht, der über Videokompetenz verfügt, liegt mit dem Onkyo TX NR 609 genau richtig. Zudem überzeugt der aufgeräumt-nüchterne, tendenziell trockene Klang.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 6/2011 Plus
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Netzwerkbuchse; USB-Anschluss; Zweitraum-Anschluss für Lautsprecher.
    Minus: Einmessautomatik etwas grobstufig.“  Mehr Details

    • gamePRO

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 2 von 6

    85%

    „Pro: edle Optik; THX zertifiziert; OSD-Menü über HDMI; iPod-Dock; Doppelbass; streamt fast alle Audioformate.
    Contra: -.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 5-6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    „Innovation“

    „Der erste 4k-Receiver von Onkyo gefällt mit einer gelungenen Balance aus gutem Klang, ordentlicher Ausstattung und günstigem Preis. Nur das Boxen-Setup fällt nicht sonderlich präzise aus, und die Zahl der Anschlüsse ist recht überschaubar.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Onkyo TX-RZ 3400 schwarz Heimkinoreceiver 101210

    11. 2 - Kanal - Flaggschiff AV - Receiver mit einer Leistung von 260 W x 11 Kanälen (6 Ohm, 1 kHz, 10% THD, 1 - ,...

Kundenmeinungen (142) zu Onkyo TX-NR609

2,6 Sterne

142 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
17 (12%)
4 Sterne
38 (27%)
3 Sterne
17 (12%)
2 Sterne
16 (11%)
1 Stern
55 (39%)

2,6 Sterne

141 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Gut,besser.....Onkyo

    von la pierre noire
    • Vorteile: genaue Bedienung, einfache Installation, attraktives Design, klarer Sound, gute Leistung, kompakt
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, Einsteiger-System, Kleiner Raum
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Nachdem mein geliebter Harman/Kardon im HDMI Modus nicht mehr richtig funktionierte, war es an der Zeit auf einen neuen Zug in die Welt zu springen oder zu hören!?
    Ich also meine Frau unter den Arm geklemmt und zum nächsten ... gefahren..... dort stand er, daß Gerät meiner Träume, ein Pioneer VSX-921. Ich also einen Berater gesucht(der wie immer mal wieder total am Verkauf oder Beratung interessiert war :-( und mir den Klang ohne Subwoofer angehört. Ernüchterung machte sich breit, gut aber nicht wirklich das was ich erwartet hatte.....meine Frau bemängelte besonders, typisch Frau, daß Aussehen. Ja jetzt könnte man sagen, egal Hauptsache der Klang überzeugt aber auch das Auge "isst" nun mal mit. Schaut Euch mal die HK an, sie sind in meinen Augen, mit die schönsten Geräte auf dem Markt.
    Also weiter ging die wilde Fahrt zum nächsten .....ich bin in solchen Sachen ein wenig altmodisch, möchte die Geräte vorher sehen und anschauen, auf Testberichte und Bilder im Netz gebe ich nicht ganz soviel. Leider gab es dort null Beratung und es waren wahrscheinlich alle Mitarbeiter auf dem WC (hoffe nicht zusammen ;-) oder war gerade Kaffeepause!?
    Also ins Auto rein und weiter zum nächsten ..... welch Wunder dort war gleich ein netter zuvorkommender Mitarbeiter der echt Interesse am Verkauf hatte und sich Mühe gab bei der Beratung.
    Er selbst hatte sowohl den Pioneer als auch den Onkyo zu Hause.....als er den Onkyo in Betrieb nahm, überzeugten mich gleich der trockene klare Klang und die Aufmachung sah auch nicht so "arm" aus wie beim Pioneer.Wir hatte einmal CD und dann auch MP3 getestet....bei MP3 streikte der Pioneer bzw. war nicht abspielbar!?
    Kurze Rede langer Sinn.....habe den Onkyo genommen, zu Hause an allen Lautsprechern angeschlossen (7.1 System) und mich vom überragenden trockenen Klang berauschen lassen!!!!! Auch alle anderen Einstellungen, Einmessmikrofon,programmieren der Fernbedienung waren mehr als leicht und es gibt nichts am Gerät was ich stark bemängeln muß.
    Denke auch das man mit dem Gerät gerüstet ist für die Zukunft,da es alles hat was man vielleicht in der Zukunft mal brauche könnte.....z.B. eine höhere Auflösung u.s.w.
    So jetzt aber schnell weiter hören.........

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TX-NR609

Skaliert SD-Videos auf bis zu 4K

Im TX-NR609, Nachfolger des TX-SR608 und mithin das größte Modell unter den vier neu vorgestellten AV-Receivern, zu denen auch TX-NR579, TX-NR509 und TX-SR309 gehören, hat Onkyo einen Qdeo-Video-Prozessor von Marvell verbaut, der Filme in Standardauflösung auf bis zu 4K skaliert, also auf das vierfache der derzeit üblichen 1080p-Auflösung.

Die 4Kx2K-Auflösung (4069 x 2160 Pixel bei 24 Hertz), die auch in einigen Digitalkinos eingesetzt wird, lässt sich mit HDMI 1.4 realisieren. Demnach ist das Gerät schon jetzt für die digitale Zukunft gerüstet, schließlich lassen die ersten Fernseher und Heimkino-Projektoren mit 4K-Auflösung noch auf sich warten. HDMI 1.4 zeichnet sich ferner durch eine vollständige Unterstützung aller 3D-Formate und durch einen integrierten Audio-Rückkanal aus. Das Gerät decodiert die aktuellen HD-Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD. Außerdem werden die Surround-Formate Dolby ProLogic IIz und Audyssey DSX unterstützt, mit denen man die Klangbühne des 7-Kanal-Receivers um zusätzliche Höhen- und /oder Breitenlautsprecher erweitern kann. Der Verstärker belastet die Lautsprecher für Front, Center, Surround und Surround-Back mit satten 160 Watt an sechs Ohm, außerdem stehen zwei parallel geschaltete Vorverstärkerausgänge für aktive Subwoofer bereit. Auf Wunsch lässt sich eine zweite Hörzone mit einer zusätzlichen Quelle beschallen (Multiroom-Fähigkeit). In Sachen Konnektivität wirft der Receiver sechs HDMI-Eingänge, einen passenden HDMI-Ausgang, zwei Komponenteneingänge bis 1080i, fünf Composite-Video-Eingänge (einer davon an der Front) und sogar VGA in die Waagschale. Zudem stehen zwei optische und zwei koaxiale Digitaleingänge sowie sechs analoge Audio-Eingänge bereit. Komprimierte Musikformate (MP3, WMA, WAV, AAC, Ogg Vorbis, FLAC) lassen sich von einem an der Vorderseite angeschlossenen USB-Speicher oder per LAN direkt von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz abspielen. Per LAN hat man außerdem Zugriff auf Radiosender. Nicht zuletzt darf man sich auf eine automatische Raumeinmessung und auf diverse Audyssey-Technologien freuen.

Der TX-NR609 markiert die Spitze unter den Neuzugängen. Er ist leistungsstark, netzwerkfähig, punktet mit HDMI 1.4 samt 3D-Unterstützung und setzt in Sachen Audio- (Burr-Brown mit 192 kHz/24-Bit) und Video-Wiedergabe (Qdeo-Prozessor) auf hochwertige Bauteile. Bleibt abzuwarten, wie sich das THX Select2-Plus-zertifizierte, 599 Euro teure und ab April erhältliche Modell in den Tests der Fachmagazine schlägt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-NR609

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • DTS-HD
  • Dolby Digital EX
  • Dolby Pro Logic IIx
  • Dolby Pro Logic IIz
  • DTS Neo:6
  • DTS-ES
  • DTS-HD MA
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • Ogg Vorbis
Leistung/Kanal 160 W an 6 Ohm
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 6
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 11,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TXNR609 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Onkyo TX-NR509Denon AVR1311Onkyo TX NR 579Kenwood RV-7000NAD Viso ThreeDenon AVR-1612Denon AVR-1312Onkyo TX-8050AVM Audio Inspiration C8Arcam AVR400