Ø Befriedigend (2,6)

Tests (2)

o.ohne Note

(45)

Ø Teilnote 2,6

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 5.1
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo TX-SR309 im Test der Fachmagazine

    • gamePRO

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 4 von 6

    81%

    „Pro: edle Optik; sehr günstig; OSD-Menü über HDMI; iPod-Dock; sehr ausgewogener Klang.
    Contra: kein Einmesssystem.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 03/2011

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“,„Einsteigerklasse“

    „Plus: Sehr räumlicher Sound; Sehr gute Pegelfestigkeit; Überraschend gute Grob- und Feindynamik; Prima im Stereobetrieb; Ausgezeichnete Verarbeitung; Direkter iPod/iPhone-Anschluss möglich (mit OSD-Support und kompletter Steuerung); Sehr günstiger Preis.
    Minus: Kein Einmesssystem.“  Mehr Details

zu Onkyo TX-SR309

  • Onkyo TX-SR309 5.1 AV-Receiver (HDMI) silber

    3D - tauglich

  • Onkyo TX-SR309 5.1 160 Watt Empfänger

    Onkyo TX - SR309 5. 1 160 Watt Empfänger

Kundenmeinungen (45) zu Onkyo TX-SR309

45 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
11
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
  • für 300,- € ein schönes Gerät

    von wkaersten
    (Sehr gut)
    • Vorteile: genaue Bedienung, einfache Installation, attraktives Design, klarer Sound, gute Leistung, kompakt
    • Geeignet für: Einsteiger-System
    • Ich bin: Einsteiger

    5.1-Kanal AV-Heimkinoreceiver
    TX-SR309 im neuen Gewand mit 5 Endstufen
    Dieser Receiver ist sehr gut geeignet, für Lautsprecher der Marke Canton Typ Movie, Magnat Needle, Bose Acoustimass oder anderen kompakten Heimkino Paketen.
    Weg gefallen gegenüber dem Vorgänger TX- SR 308, ist der Universal Port, 3,5 mm Front-Line In und die Schraubanschlüsse für die Front Lautsprecher. Dafür hat man jetzt an der Front eine USB Schnitstelle und Audio/ Video Cinch, an der man direkt ein I Phone oder I Pood und diverse USB Massenspeicher oder andere analoge Quellen anschließen kann.
    Somit ist es möglich über die USB Schnittstelle Musik in den Formaten MP3, WMA, AAC und FLAC zu hören.
    Die Bedienung ist Onkyo typisch sehr leicht und durch das Menü über die HDMI Buchse, verbunden mit einem Flachbildschirm echt Spitze. Auch wenn das Menü nicht in deutsch ist.
    Auf der Fernbedienung hat man beim neuen Receiver die HOME Taste. Mit dieser kommt man während des Betriebes schneller in verschiedene Menü Punkte, was viel schneller geht. Das ist im täglichen Umgang mit dem Gerät, ein kleiner Fortschritt.
    So ist er im wesentlichen so geblieben, wie sein Vorgänger. Allerdings jetzt im besseren Design und der Front USB Schnittstelle.
    Der Receiver klingt recht neutral mit einenm schönen durchsichtigen Hochtonbereich. Bei großen Lautstärken wirkt er leicht spitz, wobei das auch an den angeschlossen Lautsprechern liegen kann. Einige haben sich ja beim Vorgänger über den nicht ausreichenden Baß beschwert. Diese liegt natürlich, daran das der kleine Onkyo nicht die Leistungs Reserven haben kann, wie ein Gerät was 100,- € - 150,- € mehr kostet.
    Um das zu umgehen, sollte man die Übernahme Frequenz des Subwoofer über 100 Hz einstellen. So entlastet man den Onkyo und man kann getrost auch laut hören ohne das was passiert. Für 300,- € erhält man ein sehr gutes Gerät, was mit den richtigen Lautsprechern echt super klingt.

    BESONDERE FEATURES

    * HDMI™ mit Unterstützung für 3D-Videoformate, Audio-Rückkanal (ARC), Deep Color™, x.v.Color™, LipSync, Dolby® TrueHD, DTS-HD Master Audio™, DVD-Audio, Super Audio CD, Mehrkanal-PCM und CEC
    * Direkte digitale Verbindung von iPod/iPhone über einen USB-Anschluss an der Gerätefront
    * Dekodierung von Dolby® TrueHD, DTS-HD Master Audio™, Dolby® Digital Plus, DTS-HD High-Resolution Audio™
    * Bildschirmmenü (OSD) mit Bildüberlagerung über HDMI

    VERSTÄRKER-FEATURES

    * 100 W/Kanal an 6 Ohm, 1 kHz, IEC (1 Kanal ausgesteuert)
    * H.C.P.S. (High Current Power Supply) Netzteil mit hohen Leistungsreserven
    * Optimum Gain Volume Circuitry
    * PLL (Phase Locked Loop)-Schaltung zur Bereinigung von Taktungenauigkeiten für S/PDIF- Audio

    AUDIO-VERARBEITUNG

    * TI Burr-Brown 192 kHz/24-Bit D/A-Wandler für alle Kanäle
    * Fortschrittlicher 32-Bit DSP-Chip
    * 4 DSP-Modi für Spiele: Rock, Sport, Action und Rollenspiele (RPG)
    * Advanced Music Optimizer für die Klangoptimierung von komprimierten Dateiformaten
    * USB-Anschluss an Gehäusefront für Massenspeichermedien
    * Theater-Dimensional Virtual Surround-Funktion
    * CinemaFILTER™
    * Direktmodus
    * Doppelbass-Funktion
    * Non-Scaling Konfiguration
    * A-Form Listening Mode Memory

    ANSCHLÜSSE

    * 3 HDMI Eingänge und 1 Ausgang
    * Für HDTV geeignete (bis 720p/1080i) Komponentenvideo-Umschaltmöglichkeit (2 Eingänge, 1 Ausgang)
    * 5 Composite-Video Eingänge (1 Front/4 Rückseite) und 2 Ausgänge
    * 3 Digitaleingänge (2 optisch und 1 koaxial)
    * 6 Analog-Audioeingänge (1 Front/5 Rückseite) und 1 Ausgang
    * Subwoofer Pre-Out
    * Lautsprecher A/B Anschlüsse
    * Farblich codierte Lautsprecheranschlüsse
    * Kopfhöreranschluss

    WEITERE FEATURES

    * Einstellbare Übernahmefrequenz (40/50/60/70/80/90/100/120/150/200 Hz)
    * A/V-Sync Funktion (bis 400 ms bei 48 kHz)
    * Tonregler (Bass/Höhen) für Frontkanäle L/R
    * Display-Dimmer (3 Stufen)
    * RDS (PS/RT/PTY/TP)
    * 40 UKW/MW Senderspeicher
    * RIHD (Remote Interactive over HDMI) Systemfernbedienung
    * Kompatibel mit der RI (Remote Interactive) Dockingstation für den iPod
    * RI (Remote Interactive) Fernbedienung

    Spezifikationen

    Ausgangsleistung (W/Kanal an 6 Ohm, 1 Kanal gesteuert, IEC) 100 W
    Gesamtklirrfaktor 0,08 %
    Rauschabstand 100 dB
    Stromversorgung 230 V~, 50 Hz
    Stromverbrauch 300 W
    Abmessungen (B x H x T) 435 x 150 x 328 mm
    Gewicht 7.5 kg

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onkyo TX-SR 309

3D-ready, kein Zugriff aufs Netzwerk

Onkyo schickt vier neue AV-Receiver ins Rennen. Drei Receiver sind netzwerkfähig (TX-NR609, TX-NR579, TX-NR509), während man beim kleinsten Modell, dem TX-SR309, auf Internetradio und Musik von einem DLNA-zertifizierten Gerät verzichten muss. Dafür ist der Verstärker, mit dem man dank HDMI 1.4 übrigens auch 3D-Signale weiterleiten kann, vergleichsweise günstig.

Eine Einmessautomatik und die Fähigkeit, eine zweite Hörzone zu beschallen, bleiben beim kleinsten Modell der neuen Serie ebenfalls außen vor. Trotzdem: Für knapp 300 Euro (amazon) ist der 5.1-Receiver ordentlich aufgestellt: So hat Onkyo gleich drei HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang verbaut. Die HDMI 1.4-Buchsen leiten alle gängigen 3D-Formate zum HD-Fernseher weiter und bieten einen eingebauten Audio-Rückkanal. Alternativ stehen zwei Komponenteneingänge (bis 1080i) und fünf Composite-Video-Eingänge bereit, außerdem warten drei digitale (zwei optische, ein koaxialer) und sechs analoge Audio-Eingänge auf passende Zuspieler. Ein Subwoofer-Ausgang, ein Kopfhöreranschluss und natürlich die Lautsprecherklemmen für Front, Center und Surround runden die Anschlussleiste ab. Pluspunkte gibt es für die USB-Schnittstelle an der Front, über die man komprimierte Musikformate von einem externen Speicher abspielen kann, wobei iPod und iPhone ebenfalls unterstützt werden. Den nötigen Bedienkomfort versprechen vier DSP-Modi, eine Lip-Sync-Funktion und ein OSD-Menü. In Sachen Klang darf man sich auf einen Verstärker freuen, der die fünf Kanäle mit jeweils 100 Watt an sechs Ohm belastet. Das Gerät kommt mit den neuen HD-Tonformaten zurecht, also Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD. Für die Digital-Analog-Wandlung ist ein 192 kHz/24-Bit von Burr-Brown zuständig. Neu ist die PLL-Schaltung (Phase-Locked-Loop), mit der Taktungenauigkeiten und damit etwaige Verzerrungen bei der Wiedergabe digitaler Audio-Signale eliminiert werden. Beim Vorgänger TX-SR308 gehört die PLL-Schaltung noch nicht zur Ausstattung.

Wer keinen Wert auf Netzwerkbuchse, Einmessautomatik und Multiroom-Fähigkeit legt, hat im Onkyo TX-SR309 einen potenten Begleiter gefunden. Wer in den genannten Punkten nur ungern verzichtet und 100 Euro mehr ausgeben kann, ist mit dem TX-NR509 definitiv besser beraten. Die ersten Expertentests werden sicher bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-SR309

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 10,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TX-SR309

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TXSR 309 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Onkyo TX-NR609Onkyo TX NR 509Denon AVR-1311Onkyo TX-NR579Kenwood RV-7000NAD Viso ThreeDenon AVR-1612Denon AVR-1312Onkyo TX-8050AVM Audio Inspiration C8