• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Dreh­bare Ohr­mu­scheln, Falt­bar
Gewicht: 183 g
Mehr Daten zum Produkt

Omnitronic SHP-777BT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    1,2; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Der Omnitronic SHP-777BT hat zwei Gesichter. Kabellos über Bluetooth zeigt er einen sehr kultivierten, angenehmen Charakter, im Teamplay mit dem richtigen Zuspieler verkabelt legt er sich mächtig ins Zeug und wächst über sich hinaus.“

zu Omnitronic SHP-777 BT

  • Omnitronic SHP-777BT Bluetooth-Kopfhörer grau

Kundenmeinungen (4) zu Omnitronic SHP-777BT

4,7 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Omnitronic SHP-777BT

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Faltbar
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Nennbelastbarkeit 10 mW
Schalldruck 110 dB
Gewicht 183 g

Weiterführende Informationen zum Thema Omnitronic SHP777BT können Sie direkt beim Hersteller unter steinigke.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kopfhörer für den Sommerlauf

aktiv laufen - Die einen mögen es, andere wiederum nicht: Laufen mit Musik. Für den Naturläufer scheint es oftmals geradezu paradox, Wald- und Wiesengeräusche mit Beats zu übertönen. Für den Stadtläufer kann es, je nach Laufstrecke, eine Chance sein, dem urbanen Geräuschpegel ein wenig zu entfliehen. Musik kann aber auch einfach nur motivierend sein. Die Trainingseinheiten lassen sich mit dem Lieblingssong auf dem Ohr doch manchmal etwas angenehmer absolvieren. Ein Song im richtigen Tempo kann einen Läufer beim Marathon auch in den entscheidenden Phasen, dann, wenn der Körper abbaut, entscheidend ablenken und nach vorne puschen. Wir haben für die Musikfans unter den Läufern drei sehr unterschiedliche Modelle ausgewählt, vom günstigen Basismodell bis hin zum Edellauscher ist alles vertreten. Überraschungen gab es auch.Testumfeld:Die Zeitschrift aktiv laufen betrachtete drei Kopfhörer näher. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen