Olympus Tough TG-870 Test

(Digitale Unterwasserkamera)
  • Befriedigend (3,3)
  • 3 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Anwendungsbereich: Outdoor
  • Auflösung: 17 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Olympus Tough TG-870

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    11 Produkte im Test
    Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Bildstabilisierung, WLAN, GPS, einfache Bedienung.
    Minus: Nicht sehr lichtstark – negativer Einfluss auf Bildqualität.“

  • Ausgabe: 9/2016
    Erschienen: 08/2016
    Produkt: Platz 5 von 8
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,3)

    Bild (50%): „befriedigend“ (3,3);
    Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
    Video (10%): „ausreichend“ (4,3);
    Sucher und Monitor (10%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,8);
    Härtetest (0%): bestanden.

  • Ausgabe: 7/2016
    Erschienen: 06/2016
    16 Produkte im Test

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Robust und kompakt; Schwenkbares Display.
    Minus: Mäßige Bildqualität; Interface etwas zu verschachtelt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Olympus Tough TG-870

  • Olympus TG-870 Digitalkamera (16 Megapixel, BSI CMOS-Sensor, 7,

    OLYMPUS TG 870 WEISS Digitalkameras

Kundenmeinungen (11) zu Olympus Tough TG-870

11 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
4
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Olympus Tough TG870

Olympus Tough TG870

Olympus Stylus Tough TG-860

Die Stylus Tough TG-870 von Olympus ist ein robuster Begleiter für Outdoor-begeisterte Nutzer. Sie übersteht laut Hersteller nicht nur Stürze aus bis zu 2 Metern, sondern ist auch bis zu 15 Meter wasserdicht und bei Temperaturen bis -10 Grad nutzbar. Trotzdem müssen Sie nicht auf den Komfort eines 5-fachen Zoom-Objektivs und eines neigbaren Displays verzichten. Zudem liefert sie Full-HD-Video-Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde und kann so auch als Ersatz für eine klassische Action-Cam genutzt werden.

Stärken und Schwächen

In der robusten Hülle steckt moderne Technik: Olympus stattet die Kamera mit einem Live-Composite-Modus aus, der es bei Langzeitbelichtungen erlaubt, die Belichtung live am Display zu verfolgen und im richtigen Moment zu stoppen. Das Objektiv bietet mit einer Brennweite von 21 Millimetern (entsprechen KB-Format) außerdem einen sehr weiten Bildwinkel, was insbesondere bei Action- und Landschaftsaufnahmen ein Vorteil ist. Ein 5-Achsen-Bildstabilisator schützt derweil vor Verwacklungen und sorgt für ruhige Videoaufnahmen.

Ein Schwachpunkt der Vorgängerin Stylus Tough TG-860 ist die Bildqualität, der es Tests zufolge etwas an Schärfe fehlt und die durch früh einsetzendes Bildrauschen getrübt wird. Da die TG-870 mit der gleichen Kombination aus Objektiv, Sensor und Prozessor ausgestattet zu sein scheint, dürften auch bei ihr solche Probleme auftreten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Knapp 300 Euro (Amazon) werden zum Verkaufsstart für die Outdoor-Cam veranschlagt. Verfügbar sind Varianten in Grün, Schwarz und Weiß. Der Vorgänger ist bereits für rund 80 Euro weniger zu haben und bietet eine sehr ähnliche Ausstattung - lediglich das Display liefert eine geringere Auflösung und auf den speziellen Live-Composite-Modus müssen Sie hier auch verzichten.

Datenblatt zu Olympus Tough TG-870

Sensor
Auflösung 17 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 125 - 6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 21mm-105mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/3,5-5,7
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 7 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 920000px
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Sucher fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • QuickTime
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Breite 113 mm
Tiefe 28 mm
Höhe 64 mm
Gewicht 224 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt kaufen! DigitalPHOTO 1/2013 - Doch auch hier heißt es: Nichts überstürzen. Denn sobald die neue DSLR bzw. CSC auf dem Markt ist, gibt gewohnheitsgemäß der Preis des Vorgängers noch einmal kräftig nach. Unser Rat: Achten Sie immer auf Neuankündigungen. Etwa in der DigitalPHOTO oder auf unserer Facebook-Seite. 2 Kamera-Kits Kamera plus Objektiv lautet die Devise bei den Kamera-Bundles, die besonders gerne im Media Markt oder im Saturn angeboten werden. …weiterlesen


Unkaputtbar FOTOHITS 6/2017 - Hier sind auch stabilisierende Halterungen etwa von iShoxs hilfreich. Die Film- und Fotoaufnahmen sollten möglichst viele Auflösungsreserven für eine Optimierung bieten. Neue Modelle bieten daher 4K-Auflösung, die eher als Puffer für den Beschnitt und weniger für die riesige Abbildung auf High-End-Fernsehern anzusehen ist. Eine Alternative zur Action-Cam stellen Outdoor-Kameras dar. …weiterlesen


Die neuen Kompakten test (Stiftung Warentest) 9/2016 - Kompaktkameras mit fest verbautem Objektiv wurden bereits totgesagt. Im Zeitalter des Smartphones brechen die Verkaufszahlen ein. Besonders betroffen sind einfache Kameras. Überholt ist die Kompakte aber noch nicht. Im Gegenteil: Neue Modelle dieser Gattung greifen jetzt Smartphone und Systemkamera an. Im Unterschied zum Smartphone haben die neuen Kompakten einen größeren Bildsensor und meist ein optisches Zoom - damit lässt sich der Bildausschnitt ohne Qualitätsverlust verändern. …weiterlesen