Olympus Stylus Tough TG-1 Test

(Digitale Unterwasserkamera)
  • Gut (2,2)
  • 9 Tests
33 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Anwendungsbereich: Outdoor
  • Auflösung: 12,7 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Olympus Stylus Tough TG-1

    • unterwasser

    • Ausgabe: 5/2013 (Mai)
    • Erschienen: 04/2013
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Wasserdicht, stoßfest, frost- und bruchsicher ... erfreulich schnell, sehr lichtstark und in Kombination mit dem Fisheye-Konverter ein echter Tipp für Unterwasser-Fotografen, die große Bildwinkel lieben.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 29 von 33
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (57%)

    Bildqualität (40%): „durchschnittlich“;
    Monitor (10%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (10%): „durchschnittlich“;
    Blitz (10%): „gut“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“.

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,6)

    „Robuste Kamera für Abenteurer: stoßfest, staubgeschützt und wasserdicht. Edel im Metallgehäuse. Schnell, sehr gut für Schnappschüsse (sobald eingeschaltet). Relativ teuer.“

    • TAUCHEN

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2013)
    • Erschienen: 01/2013
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die robuste Outdoor-Kamera für alle Fälle ist ein Supertalent unter Wasser. Immer am Mann und multifunktional einsetzbar. Die erste Wahl für Urlaubsfotografen und Anfänger – ein Top-Backup für Profis. Mit harter Schale, geringem Gewicht und vielen Einsatzmöglichkeiten ist diese Kamera ein echter Allrounder mit hohem Spaßfaktor!“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 31 von 52
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (79%)

    Bildqualität: 86,64%;
    Ausstattung: 47,18%;
    Handling: 95,56%.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die robusteste Outdoorkamera zeichnet sich auch durch ihr für diese Klasse ungewöhnlich lichtstarkes Objektiv aus.“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    82%; 3,5 von 5 Sternen

    „gut“

    „PRO: Lichtstarke Optik mit durchgängiger Blende von f/2,0; 12 Meter Wassertiefe, 100 Kio Belastbarkeit, 2 Meter Fallhöhe: Die Olympus gehört zu den toughesten Modellen am Markt.
    KONTRA: Ab ISO 800 reduziert sich die Schärfe drastisch. Das Rauschen steigt sichtbar an. Hoher Preis.“

    • avguide.ch

    • Erschienen: 07/2012
    • 11 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Mit der Tough TG-1 gelingen unter Wasser und im Outdoorbereich tolle Aufnahmen. Das Modell ist staub- und wasserdicht konstruiert und verfügt über ein robustes Äußeres. Die Bilder werden sehr scharf wiedergegeben, lassen aber Details vermissen. Durch die kamerainterne Aufbereitung der Bilddaten überzeugt die Bildqualität insgesamt mit tollen Ergebnissen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • CNET.de

    • Erschienen: 06/2012
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Olympus Stylus Tough TG-1

  • Canon PowerShot SX70 HS Digitalkamera 65x opt. Zoom 20,3MP

    • 20, 3 Megapixel (1 / 2. 3" CMOS Sensor) , ISO 100 - 3. 200 • 65 - fach optischer Zoom, 21 - 1365 mm, f / 3, 4 - ,...

Kundenmeinungen (33) zu Olympus Stylus Tough TG-1

33 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
19
4 Sterne
10
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

Olympus TG1

Einsatzfähig in allen Bereichen

Der Hersteller beschreibt seine neue Kompaktkamera für den Outdoor-Bereich als härteste Kamera, die sie je produziert haben. Ein doppelter Verschlussmechanismus in der Abdeckung von Akku, Kartenslot und allen Anschlüssen sorgt für eine hermetische Sicherung des elektronischen Innenlebens. Das Resultat besteht dann daraus, dass die Kamera Schmutz und Staub leicht abwehren kann und zur Reinigung einfach unter fließendes Wasser gehalten werden kann.

Wer mehr im nassen Milieu vorhat, kann die TG-1 problemlos zum Schnorcheln mitnehmen und sogar Tauchtiefen bis 12 Meter erreichen. Da die Lichtausbeute in einer derartigen Tiefe schon stark abnimmt, muss das Objektiv sehr lichtempfindlich sein, damit die Aufnahmen noch gelingen können. So hat der Hersteller der Outdoorkamera ein Objektiv mit einer Lichtstärke von 1:2,0 spendiert, das die Bildinformationen an einen 12 Megapixel großen CMOS-Sensor weitergibt. In Zusammenarbeit mit dem TruePic VI-Bildprozessor sollen dann hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Selbst bei einer ISO-Obergrenze von 6.400 sollen noch brauchbare Fotos entstehen. Für die Bildschärfe ist normalerweise die Autofokus-Funktion zuständig und hier hat die kleine TG-1 von den großen Schwestermodellen der PEN-Serie eine Erbschaft angetreten. Das hochwertige Fast AF (Autofokus) erfasst auch bei schlechten Lichtverhältnissen schnelle bewegliche Motive und stellt diese scharf. Positiv wirkt sich ebenfalls die Hintergrundbelichtung des Sensors auf das Bildrauschen aus.

Wenn es einmal ruppig zugeht, macht es der TG1 Toughkamera nichts aus – sie darf aus einer Höhe von zwei Metern auf harten Boden aufschlagen und steckt dies schadlos weg. Ein versehentliches Treten auf die am Boden liegende Kamera ist halb so schlimm, da das robuste Gehäuse einen Druck bis 100 Kilogramm locker wegsteckt. Auch Wintersportler kommen auf ihre Kosten, wenn die Außentemperaturen nicht unter minus 10 Grad Celsius fallen – Skiwanderungen und Abfahrten können dann im Full HD Videomodus dokumentiert werden. Gleichzeitig lässt sich auch das GPS-Modul fürs Geotagging nutzen und Fahrten und Wanderungen aufzeichnen. Die Bildkontrolle erfolgt über ein lichtstarkes OLED-Display mit einer Größe von 3,0 Zoll und einer Auflösung von 610.000 Bildpunkten.

Olympus bietet viel Kamera für 399,- und eröffnet weitere Möglichkeiten mit reichhaltigem und wassergeschütztem Zubehör. Telekonverter, FishEye-Linse und ein zusätzliche Unterwassergehäuse für Tauchtiefen bis 45 Meter hat nicht jeder im Programm.

Datenblatt zu Olympus Stylus Tough TG-1

3D-Bilder vorhanden
Auflösung 12,7 MP
Beauty-Modus vorhanden
Bildformate JPEG, EXIF, DPOF, DCF, Motion JPEG
Bildsensor CMOS
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-100mm
Effektfilter vorhanden
Features Bildbearbeitungsfunktion
Gesichtserkennung vorhanden
Gewicht 230 g
GPS vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Interner Speicher 7,9 MB
ISO-Empfindlichkeit 100-6400
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Panorama-Modus vorhanden
Sensorformat 1/2,3"
Typ Kompaktkamera
Unterstützte Speicherkarten SD Card, SDHC Card, SDXC-Card, Eye-Fi Card
Videoauflösung (Max.) HD
Wasserdicht vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Robuster Alleskönner TAUCHEN Nr. 2 (Februar 2013) - Wasserdicht, stoßsicher und frostfest – die Olympus Tough TG-1 ist eine Kamera für alle Fälle: Tauchen-Fotograf Gerald Nowak hat das derbe Kraftpaket im UW-Gehäuse getestet.Es wurde eine Kamera näher untersucht, diese erhielt jedoch keine Endnote. …weiterlesen


Kompaktkamera-Trends fotoMAGAZIN Nr. 10 (Oktober 2012) - Leica X2 FAZIT Der große Sensor, die lichtstarke Festbrennweite und das Leica-Logo haben ihren Preis. Olympus Tough TG-1 FAZIT Die robusteste Outdoorkamera zeichnet sich auch durch ihr für diese Klasse unge wöhnlich lichtstarkes Objektiv aus. Panasonic Lumix FZ200 FAZIT Die FZ200 hat zurzeit das lichtstärkste Ob jektiv aller Superzoomkameras. PanasoNic Lumix LX7 FAZIT Die L X7 ist die aktuell lichstärkste Kompaktkamera. …weiterlesen


Olympus Tough TG-1 Stiftung Warentest Online 8/2012 - Die Olympus Tough TG-1 ist eine Outdoorkamera für automatische Bilder. Edel im Metallgehäuse. Robust genug für Abenteurer: stoßfest, staubgeschützt und wasserdicht. Laut Anbieter wasserdicht bis 12 Meter, stoßfest bis 2 Meter Fallhöhe. Kleiner Bildchip mit 12 Megapixel (Normalbrennweite: 9 mm). Relativ teuer. Macht insgesamt noch gute Bilder (Bildnote: 2,5). Sehr gute Farbwiedergabe. Verwacklungsschutz sehr wirkungsvoll. Eindruck im Sehtest: gut. Bilder bei wenig Licht nur mäßig. …weiterlesen


Olympus TG-1 im Test: schnelle Rambo-Kamera mit guter Bildqualität und Ausstattung CNET.de 6/2012 - CNET.de prüfte eine Kompaktkamera und vergab das Testurteil „sehr gut“. …weiterlesen