Aktuelle Info wird geladen...

Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    6 Produkte im Test

    „... Auflösung: bei 12 mm reduziert, erst um zwei Stufen abgeblendet mittel bis gut. Bei 25/50 mm offenblendtauglich und gut bis sehr gut. Merkliche Beugung ab f/13. Randabdunklung: nur bei 12 mm auffällig. Aufgeblendet deutlich, spontan. Abgeblendet gut, natürlich. Verzeichnung: optisch korrigiert, bei 12 mm deutlich, sonst neutral. ... Zoomring sehr gut, schmaler Fokussierring gut bedienbar. ...“

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 3

    Bildqualität (80%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,7).

  • 63 von 100 Punkten

    Platz 16 von 28

    „Universal-Zoom mit einem attraktiven Brennweitenbereich zum günstigen Preis von 370 Euro. Allerdings bleibt die Abbildungsleistung an den Enden mäßig: Im WW hängen die Ränder stark durch und im Tele sinkt der Kontrast über das ganze Bild ab. Abgeblendet steigt der deutlich an, obwohl dann bereits Beugung die Auflösung begrenzt. ...“

    • Erschienen: 21.02.2012 | Ausgabe: 1/2012 (Februar/März)
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Alles in allem ein zwar nicht fehlerfreies, aber sehr gutes Zoom mit einem sehr schönen Brennweitenbereich.“

    • Erschienen: 10.08.2012 | Ausgabe: 9/2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Objektiv des Monats“

    „... Das Objektiv erlaubt bereits mit der Anfangsblende eine hervorragende Schärfe, erst ab f/16 zeigt sich ein beugungsbedingter leichter Verlust. Im Weitwinkel, bei Offenblende, zeigen sich die typischen Erscheinungen chromatischer Aberration, sonst überzeugt das Objektiv auf ganzer Linie.“

  • 70 von 100 Punkten

    2 Produkte im Test

    „... Die WW-Stellung leidet, wie meist, etwas unter geringem Kontrast und Verzeichnung, doch wenn es in die ‚normalen‘ Brennweiten geht, legt die Schärfe zu und erreicht gute Werte. ... Unter dem Strich ein ordentliches Universal-Objektiv mit geringer Lichtstärke und Schwächen im Weitwinkel, dafür aber klein und leicht.“

    • Erschienen: 18.01.2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Insgesamt zeichnet sich das Objektiv durch eine gute Leistung aus, die sich vor dem Wettbewerb nicht zu verstecken braucht. Allerdings schwächelt es bei allen Parametern im Weitwinkel etwas, jedoch wird man kaum ein Zoomobjektiv finden, bei dem das nicht der Fall ist. Haptisch gefiel uns der Zoomring, der durch einfaches Ziehen nach hinten beziehungsweise Schieben nach vorne zwischen manueller und elektrischer Zoomeinstellung wechselt. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ

Kundenmeinungen (302) zu Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ

4,3 Sterne

302 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
169 (56%)
4 Sterne
79 (26%)
3 Sterne
30 (10%)
2 Sterne
12 (4%)
1 Stern
12 (4%)

4,3 Sterne

302 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Moto­ri­sier­tes Zoo­men

Der Hersteller überraschte bei der Vorstellung des 12-50 mm 3.5-6.3 ED EZ Standardzoomobjektivs mit dem Ausstattungsmerkmal eines Motorzooms die Fachpresse. Da dieser seine Arbeit geräuschlos und sanft durchführt, eignet sich das Objektiv ganz besonders für Videoaufnahmen. Weitere Features tragen zur ständigen Nutzung des Objektivs an einer Spitzen-Pen-Kamera bei, das bei amazon schon für rund 350 EUR erhältlich ist.

Technische Ausstattung

Ob in Schwarz oder Silber, optisch passt das M.Zuiko Digital ED 12-50 ausgezeichnet zur PEN- und OM-D-Serie des Herstellers. Durch den neuen Spritzwasser- und Staubschutz eignet es sich umso mehr als Immerdrauf-Objektiv, das viele Einsatzmöglichkeiten von Makro bis leichtes Tele bietet. Das geringe Gewicht von 212 Gramm und die Baulänge von 83 Millimetern tragen ihren Teil dazu bei. Mit einem Brennweitenbereich von 24 bis 100 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat wird eine gute Basis geschaffen, die durch ein gesondertes Teleobjektiv erweitert werden kann. Bei der Lichtstärke schwächelt das Standardobjektiv etwas und bietet als Anfangsblenden F3,5 und F6,3 in den Extrembrennweiten an. Der elektromagnetisch arbeitende Motorzoom kann besonders Videofilmer durch Weichheit und Lautlosigkeit überzeugen. Dabei hilft auch die L-Fn-Taste, die eine Neufokussierung verhindert, wenn jemand ungewollt durchs Bild läuft. Bei der Makrofotografie darf man sich dem Motiv bis auf 20 Zentimeter nähern, damit die automatische Innenfokussierung noch eine Scharfstellung realisieren kann. Der Objektivaufbau besteht aus 10 Linsen in 9 Gruppen, die ein ED-Glaselement (Extra-low Dispersion) und ein asphärisches Element enthält.

Bildqualität

Entsprechend den Labortests (digitalkamera.de) und Käufermeinungen auf amazon kann man dem, M.Zuiko Digital ED 12-50mm eine befriedigende Abbildungsleistung bescheinigen, die im Weitwinkel etwas besser sein könnte. Bei Offenblende ist der Randabfall zu deutlich. Ab mittlerer Brennweite nimmt die Bildqualität jedoch deutlich zu und zeigt eine gute Schärfe und Farbwiedergabe.

Kaufempfehlung

Wer das Objektiv nicht schon als Kit erworben hat, hat die Wahl zwischen vielen Objektiven des Herstellers. Videofreunde können beim M.Zuiko Digital ED 12-50 beruhigt zugreifen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 12mm-50mm
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 20 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:2,8
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 212 g
Filtergröße 52 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm f/3.5-6.3 EZ können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf