Objektive im Vergleich: Zwei Welten

COLOR FOTO: Zwei Welten (Ausgabe: 5) Seite 1 /von 1

Was wurde getestet?

Unabhängig voneinander wurden zwei Objektive getestet. Sie erhielten 66 und 70 Punkte von insgesamt 100 möglichen Punkten.

  • M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ

    Olympus M.Zuiko Digital ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    70 von 100 Punkten

    „... Die WW-Stellung leidet, wie meist, etwas unter geringem Kontrast und Verzeichnung, doch wenn es in die ‚normalen‘ Brennweiten geht, legt die Schärfe zu und erreicht gute Werte. ... Unter dem Strich ein ordentliches Universal-Objektiv mit geringer Lichtstärke und Schwächen im Weitwinkel, dafür aber klein und leicht.“

  • SAL500F40G (500 mm F4 G SSM)

    Sony SAL500F40G (500 mm F4 G SSM)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony A;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    66 von 100 Punkten

    „... Die Werte für Auflösung und Kontrast sind gut, aber nicht überragend, wenn die Blende offen ist. Beide legen zudem bei Blende 8 vor allem in der Bildmitte gewaltig zu. So entsteht eine ungleichmäßige Schärfe und Kontrastverteilung, die man ... nicht unbedingt erwartet, die aber bei klassischen Einsätzen etwa in der Tierfotografie unproblematisch sein dürfte. Das gilt auch für die leicht sichtbare Verzeichnung von 0,7 Prozent.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive