VT180  Produktbild
  • Gut 1,9
  • 32 Tests
  • 72 Meinungen
Gut (1,9)
32 Tests
ohne Note
72 Meinungen
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von VT180

  • VT180 (240 GB) VT180 (240 GB)
  • VT180 (480 GB) VT180 (480 GB)
  • VT180 (120 GB) VT180 (120 GB)
  • VT180 (960 GB) VT180 (960 GB)
  • Mehr...

OCZ VT180 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,02)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 5 | Getestet wurde: VT180 (480 GB)

    „Die SSD besticht durch ihre sehr hohe Geschwindigkeit, die sie zum schnellsten Flashspeicher der Kapazitätsklasse macht. Hinzu kommt ein kundenfreundlicher Service, der im fünfjährigen Garantiezeitraum eine gleichwertige Austausch-SSD einschließt. ... Innovativ ist auch der Stromausfallschutz. Das erkauft sich der Hersteller allerdings mit einer vergleichsweise hohen Leistungsaufnahme. ...“

  • „gut“ (1,67)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: VT180 (120 GB)

    „Plus: sehr schnell; Schutz vor Stromausfall; 5 Jahre Garantie.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 6 | Getestet wurde: VT180 (480 GB)

    „Fünf Jahre Garantie und 2,3 Mio. Stunden MTBF sind überdurchschnittlich gut. Wer Wert auf Qualitätsspeicher legt und einen SSD mit rund 500 MByte sucht, greift hier zu. Zugegeben, der Preis von 58 Cent pro Gibibyte ist hoch - Qualität hat nun mal ihren Preis.“

  • „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 9 | Getestet wurde: VT180 (480 GB)

    „... Bei den Transferraten von 4-KByte-Dateien hat die Vector 180 im Vergleich zur Vector 150 über zehn Prozent zugelegt. ... Die Herstellergarantie und die MTBF von 2,3 Millionen Stunden sind überdurchschnittlich hoch. ...“

  • Note:2,26

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 12 von 20 | Getestet wurde: VT180 (240 GB)

    Ausstattung (20%): 2,57;
    Eigenschaften (20%): 2,52;
    Leistung (60%): 2,06.

  • „gut“ (1,93)

    Platz 4 von 13 | Getestet wurde: VT180 (240 GB)

    Kopiergeschwindigkeit (55%): 1,77;
    Zugriffsgeschwindigkeit (30%): 1,91;
    Inbetriebnahme (5%): 4,58;
    Stromverbrauch (5%): 1,92;
    Erwärmung im Betrieb (5%): 1,12.

  • „gut“ (2,02)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 2 von 5 | Getestet wurde: VT180 (960 GB)

    „Pro: schnell; Stromausfallschutz; Garantie mit Austausch.
    Contra: geringe Gesamtschreibleistung.“

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (2,03)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: VT180 (960 GB)

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (2,03)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: VT180 (120 GB)

  • „gut“ (2,02)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 10 | Getestet wurde: VT180 (240 GB)

    Geschwindigkeit (70%): „gut“ (1,87);
    Ausstattung (15%): „sehr gut“ (1,44);
    Umwelt und Gesundheit (10%): „mangelhaft“ (4,71);
    Service (5%): „gut“ (2,38).

  • „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 10 | Getestet wurde: VT180 (480 GB)

    Geschwindigkeit (70%): „gut“ (1,82);
    Ausstattung (15%): „sehr gut“ (1,44);
    Umwelt und Gesundheit (10%): „mangelhaft“ (4,89);
    Service (5%): „gut“ (2,38).

  • „gut“ (2,15)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 5 | Getestet wurde: VT180 (120 GB)

    Geschwindigkeit (70%): „gut“ (1,98);
    Ausstattung (15%): „gut“ (1,44);
    Umwelt und Gesundheit (10%): „ausreichend“ (4,26);
    Service (5%): „gut“ (2,38).

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: VT180 (480 GB)

    „Mit rund 63 Cent pro GiByte ist die Vector 180 nicht die günstigste SSD. Dafür bietet sie aber auch mehr als viele andere. Neben Schrauben und Einbaurahmen spendiert OCZ ein Acronis True Image für den reibungslosen Betriebssystemumzug. Außerdem hat OCZ der Vector eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung verpasst. Gegen Datendiebe ist man damit abgesichert. ... Temperaturentwicklung und CPU-Last sind erfreulich gering. ...“

  • Note:2,36

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 18 von 20 | Getestet wurde: VT180 (480 GB)

    „... Die Laufwerke bieten in fast allen Disziplinen hohe Leistungen, nur im Kopiertest liegen die Laufwerke etwas zurück. Unser Exemplar der 480-GB-Version wies zudem eine reproduzierbar schlechtere Leistung beim Installieren und Bilderkonvertieren auf, sodass es im Vergleich zu den anderen Laufwerken der Serie in der Wertung zurückfällt. ...“

  • Note:2,24

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 11 von 20 | Getestet wurde: VT180 (960 GB)

    „Plus: Insgesamt hohe Leistung.
    Minus: Mäßige Kopierleistung; Hoher Stromverbrauch.“

Kundenmeinungen (72) zu OCZ VT180

3,9 Sterne

72 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
45 (62%)
4 Sterne
7 (10%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
9 (12%)
1 Stern
10 (14%)

3,9 Sterne

72 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu OCZ VT180

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100,45 x 69,75 x 7 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Indilinx VT180 können Sie direkt beim Hersteller unter toshiba-memory.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 große SSDs im Vergleichstest

PC-WELT 7/2017 - Das erleichtert die Montage in einen PC. Samsung etwa verzichtet bei den getesteten Modellen auf jegliches Einbauzubehör. Bestens ausgerüstet sind dagegen die SSDs von Toshiba OCZ - konkret: VT 180 480 GB und VT180 960 GB. Die genannten Toshiba-OCZ-Modelle bieten wie auch die Crucial BX200 960 GB noch ein Extra: einen Stromausfallschutz. Gemeint ist hier ein Pufferkondensator, der bei kurzen Stromausfällen die Datenintegrität der SSD gewährleistet. …weiterlesen