• Sehr gut 1,2
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Features: aptX
Mehr Daten zum Produkt

Nubert nuPro X-4000 RC im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    Endnote ab 30.09.20 verfügbar

    Platz 1 von 2

    „Plus: für Gehäusegröße tiefreichender, präziser Bass; ausgewogener, spielfreudiger Klang; vielfältige, praxisgerechte Analog- und Digitalanschlüsse; Fernbedienung.
    Minus: digital nicht mehrkanalfähig.“

  • „sehr gut“ (1,1)

    4 Produkte im Test

    Stärken: überragender Klang, natürlich und detailliert; Bluetooth; viele Anschlussmöglichkeiten inkl. USB und HDMI-ARC; Anpassung an Raumakustik.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    „überragend“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

    Plus: vielseitig einsetzbar; hervorragender Klang; viele Anschlüsse; praktische Einstellmöglichkeiten.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Vorteile: starke Bässe; sehr guter Klang; tolle Einstellmöglichkeiten; geeignet für Pop und Rock.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Nubert nuPro X-4000 RC

  • Nubert nuPro X-4000 RC Regallautsprecher | Bluetooth Lautsprecher aptX HD |

    AUFBAU: Der 2 Wege Lautsprecher bietet einen Hochtöner und einen Tiefmitteltöner. Der HiFi Aktivlautsprecher hat bereits ,...

  • Nubert nuPro X-4000 RC Regallautsprecher | Bluetooth Lautsprecher aptX HD |

    AUFBAU: Der 2 Wege Lautsprecher bietet einen Hochtöner und einen Tiefmitteltöner. Der HiFi Aktivlautsprecher hat bereits ,...

  • Nubert nuPro X-4000 RC Regallautsprecher | Bluetooth Lautsprecher aptX HD |

    AUFBAU: Der 2 Wege Lautsprecher bietet einen Hochtöner und einen Tiefmitteltöner. Der HiFi Aktivlautsprecher hat bereits ,...

  • Nubert nuPro X-4000 RC Regallautsprecher | Bluetooth Lautsprecher aptX HD |

    AUFBAU: Der 2 Wege Lautsprecher bietet einen Hochtöner und einen Tiefmitteltöner. Der HiFi Aktivlautsprecher hat bereits ,...

Einschätzung unserer Autoren

nuPro X-4000 RC

Tol­ler Klang – auch in bass­las­ti­gen Räu­men

Stärken

  1. klingt noch etwas besser als Vorgängermodell
  2. RC zur Klangoptimierung im Tieftonbereich
  3. Bluetooth 5.0 mit AAC und aptX HD
  4. drahtlose Boxen-Verbindung

Schwächen

  1. RC nur mit iOS-Geräten durchführbar

Der Aktivlautsprecher nuPro X-4000 RC tritt in die Fußstapfen des nuPro X-4000, kommt im Gegensatz zu diesem aber mit „Room Calibration“, kurz RC. Neu ist auch, dass via Bluetooth AAC und aptX HD unterstützt werden – beim älteren Modell musste man mit SBC und aptX Vorlieb nehmen. Ergänzt wird das Technik-Upgrade um eine „verfeinerte, noch ehrlichere Klangabstimmung“, so Nubert. Laut „fairaudio“ hat man in dieser Beziehung nicht zu viel versprochen: Im Grundton spielt die RC-Variante gewohnt druckvoll, dabei aber selbst ohne Room Calibration etwas geradliniger. Im Mittenbereich klingt das Gespann erfreulich neutral, im Hochtonbereich recht offen und eine Spur frischer als die X-4000. Ob Sie die Boxen über Kabel oder – wie von Nubert empfohlen – drahtlos über den proprietären WLAN-Standard X-Connect verbinden, macht in den Ohren des Testers keinen Unterschied.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nubert nuPro X-4000 RC

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Aktiv
Features aptX
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 180 W
Frequenzbereich 30 Hz - 22 Khz
Wege 2
Gewicht 8,8 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 220 W
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • Digital (optisch)
  • Digital (koaxial)
  • USB
  • XLR
  • Cinch (Subwoofer)
  • Bluetooth
Frequenzbereich (Untergrenze) 30 Hz
Abmessungen
Breite 20,5 cm
Tiefe 26,3 cm
Höhe 32 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Typ-Beratung Sound

PC Games Hardware 11/2013 - Wenn man dann auch noch die Gewinnspanne der Hersteller berücksichtigt, wird klar, weshalb Selbstbau-Boxen preislich ebenbürtigen Fertig-Lautsprechern deutlich überlegen sind. Auf bekannten Anlaufstellen wie zum Beispiel Lautsprechershop.de können eine Vielzahl von Boxen geordert werden. Zu beachten ist dabei natürlich, dass noch genügend Geld für einen Verstärker übrig bleiben muss, bis auf einige wenige Ausnahmen sind die Lautsprecher passiv. …weiterlesen

Big Block

video 9/2013 - Genau das bietet die Taste Low Cut. Sind passende Einstellungen für unterschiedliche Hörbedingungen gefunden, lassen sie sich auf vier Preset-Tasten ablegen. Velodyne EQ-Max 12 Neben der üppigen Ausstattung zählt der Klang, und der kann sich hören lassen. Dank Einmess-Feature minimiert der Ami ein Grundübel: durch Raumresonanzen verfärbte Bässe. Nicht nur Heimkino-Freaks werden diesen Sub schätzen, auch Musikliebhaber kommen in den Genuss einer differenzierten Basswiedergabe. …weiterlesen

Ganz meinerseits

FIDELITY 6/2012 (November/Dezember) - Doch Stoffwand hin, Lichtschalter her: Der allererste Kontakt mit der Quadral Aurum Wotan VIII findet bei Tageslicht statt, quasi nebenbei, als eine Art Funktionskontrolle, ob technisch alles in Ordnung ist. Dabei fallen mir aber schon, ebenfalls ganz nebenbei, ein paar erstaunliche Qualitäten auf, die ich, ganz ehrlich, einer Quadral nicht zugetraut hätte. Quadral? …weiterlesen

Der Sound des kleinen Mannes

PC Games Hardware 7/2011 - Nachdem Corsair und Scythe sich recht erfolgreich mit ihren Soundsystemen auf dem Markt behaupten konnten, wagt nun auch der Hersteller Arctic den Schritt in den Lautsprecher-Bereich. Grund genug, dem neuen System einmal auf den Zahn zu fühlen. Steht das Set einmal vor einem, so fallen sofort die Satelliten ins Auge, die wegen ihrer Chassisbestückung stark an den Speed-Link Gravity Blaster erinnern. …weiterlesen

„Purer Genuss“ - Mittelklasse

HiFi Test 6/2009 - Wie schon der Vorgänger handelt es sich bei der GLE 430 um einen sehr guten Allroundlautsprecher, der beinahe alles kann. In der Neuauflage spielt er allerdings noch einmal um einiges souveräner – die GLE ist inzwischen enorm ausgereift! Dali Lektor 3 Schon die kleinen Lektor 2 konnten in Ausgabe 2/2009 der HIFI TEST ihre klanglichen Qualitäten unter Beweis stellen. Mal sehen, wie sich der große Bruder in diesem Testumfeld schlägt. …weiterlesen