• Befriedigend 2,7
  • 2 Tests
22 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 5000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Nomu S30 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 3 von 5 Sternen

    „Pro: robustes Gehäuse; Schutz gegen Wasser und Staub; 5,5 Zoll großes Full-HD-Display; LTE; Dual- SIM; 4 GB Arbeits- und 64 GB Nutzerspeicher; flotte Hardware; Speicherslot.
    Contra: sehr schwer und groß; Verarbeitungsmängel; schwache Kamera; gewöhnungsbedürftige Haptik.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (77%)

Kundenmeinungen (22) zu Nomu S30

2,9 Sterne

22 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
10 (45%)
4 Sterne
1 (5%)
3 Sterne
2 (9%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
7 (32%)

2,9 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Unpraktisch und mangelhafte Akkulauzeit

    von Ahoibrause

    Ich war ich froh ein unauffälliges Outdoor-Smartphone mit hoher Akkukapazität gefunden zu haben. Nun nach einem Jahr bestätige ich trotz allen Test-Highlights nur eine mangelhafte Alltagstauglichkeit.
    Maximale Akkulaufzeit insbesondere im Standby und wiederholter Abschaltung der Hintergrund-Apps, adaptive Helligkeit, Standort off, usw. reicht max. 30 Stunden.
    Das Gerät erwärmt sich deutlich in Standby sobald der Netzwerktyp >2D geschaltet ist.
    Im Telefonbetrieb kann unbeabsichtigt der Flugmodus geschaltet werden und das Gespräch ist beendet.
    Das Handling ist miserabel, da das hohe Gewicht und die glatte Gehäuseoberfläche das Gerät aus der Hand gleiten lässt. Die Blende für mini-USB unpraktisch und trotz vorsichtiger Behandlung hinderlich somit durch den häufigen Gebrauch ist die Dichtigkeit fraglich.
    Außerdem Abstürze mit blackscreen „Keys…Home…Back“sowie SD-Card-Speicher defekt bzw. nicht mehr lesbar!

    Alles andere als ein zuverlässiges Outdoor-Gerät. Nicht zu empfehlen. Werde mich in Kürze davon trennen. Wer billig kauft, kauft 2-mal.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nomu S30

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste vorhanden
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 401 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Interner Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 83 mm
Tiefe 13,35 mm
Höhe 162 mm
Gewicht 260 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Nomu S30 können Sie direkt beim Hersteller unter nomu.hk finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Perfekt in Szene setzen

connect android 1/2015 - Videos nimmt das LG G3 entweder in HD-, Full-HD- oder sogar in 4K-Auflösung mit 3840 x 2160 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde auf. Wie bei anderen Android-Smartphones lassen sich alternativ zum Touchscreen die Lautstärketasten zum Auslösen nutzen. Allerdings positioniert LG diese Tasten auf der Front direkt unterhalb des Objektivs - sprich genau dort, wo der Finger nur zu leicht mit ins Bild gerät. Bei zugeschaltetem Blitz leuchtet zwar nur eine LED, die dafür aber umso heller. …weiterlesen

Galaktisches Tuning

E-MEDIA 4/2018 - Bereits in den Vorjahren lieferten die Koreaner mit den S-Modellen regelmäßig hervorragende Gesamtpakete ab, an die kaum ein Konkurrenzgerät herankam. Ob das 2018 wieder gelingt? Wir haben sowohl das Galaxy S9 als auch das etwas größere Galaxy S9+ getestet. Zumindest äußerlich hat sich kaum etwas verändert. Das S9 und die Plus-Version kommen erneut mit besonders schmalem Bildschirmrand, längsseits abgerundeten Kanten und einem Gehäuse aus Glas und Metall. …weiterlesen

„Lange im Dienst“ - Smartphones

Stiftung Warentest 1/2010 - So sind 89 Prozent der Befragten mit der Sprachqualität beim Telefonieren zufrieden oder sehr zufrieden, nur 9 Prozent unzufrieden oder sehr unzufrieden, der Rest äußerte sich nicht. An der SMS-Funktion haben 84 Prozent wenig auszusetzen. Das deckt sich mit unseren Testergebnissen: Bis auf drei Einfachhandys schneiden alle Geräte im Prüfpunkt Telefon „gut“ ab. Kamera beliebt, aber unbefriedigend Die meisten Handys haben auch eine Kamera und einen Musikspieler. …weiterlesen