X2 (2010) Produktbild
  • Befriedigend 3,2
  • 7 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy
Dis­play­größe: 2,2"
Kamera: Ja
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Nokia X2 (2010) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68%)

    Platz 5 von 21

    Konzept (20%): „gut“;
    Telefonfunktion (15%): „gut“;
    SMS (10%): „gut“;
    Bildfunktionen (15%): „gut“;
    Music Player (10%): „gut“;
    Internet (15%): entfällt;
    E-Mail (10%): entfällt;
    Vielseitigkeit (5%): „durchschnittlich“.

  • ohne Endnote

    27 Produkte im Test

    Foto: 3 von 5 Sternen;
    Internet: 1 von 5 Sternen;
    Telefon: 5 von 5 Sternen;
    Musik: 5 von 5 Sternen.

  • „befriedigend“ (341 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 6

    „Das Nokia X2 ist vielseitig talentiert, läuft jedoch in keiner Disziplin zur Höchstform auf. Dennoch beherrscht es die Handy-Grundtugenden und kann auch mal die nächste Zugverbindung aus dem Web laden. ...“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Pro: Sehr guter Freisprecher; Acht Java-Games; Gute Rufbereitschaft.
    Contra: Unglückliche Tastaturbeleuchtung; Keine Breitbandschnittstellen; Mäßige Sprachqualität.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Empfangsqualität klasse; prima Verarbeitung; leichtes Handling; ordentliche Darstellung von Internetseiten; EDGE; Radio hören ohne Headset (Antenne) möglich.
    Minus: Kameraergebnisse etwas unscharf; Videoclipqualität; Blitz zu intensiv.“

  • „befriedigend“ (341 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „Zum Telefonieren und Musik hören ist das X2 recht gut ausgestattet, als Digicam-Ersatz eignet es sich trotz 5-MP-Kamera und Foto-LED dennoch nicht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Eine 5-Megapixel-Kamera bietet kaum ein anderes Handy dieser Preisklasse. Auch wenn die Auflösung nicht alles bei einer Kamera ist, avanciert das X2 so zum Geheimtipp für Hobby-Fotografen. Die Wirkung der Stereo-Lautsprecher hingegen dürfte vernachlässigbar sein.“

zu Nokia X2 (2010)

  • Finn Flare Jerseykleid mit langen Ärmeln, dunkelgrün
  • Finn Flare Jerseykleid grün Damen Langarm Kleider
  • Nokia X2-00 Handy (5,6 cm (2,2 Zoll) Display, Bluetooth,

Kundenmeinung (1) zu Nokia X2 (2010)

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Bereits zum zweiten Mal kaputt

    von Jo17
    • Ich bin: Student/Schüler

    Hallo,
    das X2 ist eigentlich ein tolles Handy. Jedoch ließ es sich bereits bereits zwei Monate nach dem Kauf nicht mehr einschalten, Garantiefall, und jetzt sechs Monate nach dem Kauf funktioniert das Display nicht mehr. Ich hatte vorher auch schon ein Nokia Handy, welches ich für mehrere Jahre ohne jegliche Probleme benützte und bin dem entsprechend etwas entäuscht über das X2...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

X2 (2010)

Güns­ti­ges S40-​Handy mit Musik-​Schnell­zu­griff

Der Handy-Hersteller Nokia hat wie berichtet noch ein weiteres X-Serie-Modell in Arbeit: Ab Juni 2010 soll zunächst in Indien das Nokia X2 verkauft werden, das dann aber schnell auch in weiteren Ländern zu haben sein wird. Beim Nokia X2 handelt es sich um ein günstiges Musik-Handy, das neben einem ausgefeilten MP3-Player, einem FM-Radio, einer Schnittstelle für 3,5mm-Klinkenstecker und Bluetooth 2.1 auch spezielle Schnellzugriffstasten für den Musikspieler zu bieten hat.

Das Nokia X2 überrascht aber auch mit seinen Allrounder-Qualitäten, die sogar dem X3 Paroli bieten, das gemäß dem Nokia-Benennungsschema eigentlich höherwertig sein sollte. Denn Letzteres bietet nur eine 3,2-Megapixel-Kamera, während die offiziellen Produktbilder des Nokia X2, die das Online-Magazin Unwired View präsentiert, gar eine 5-Megapixel-Kamera verraten, die zudem Videos drehen können soll. Ansonsten gleichen sich die Merkmale des Barrenmodells X2 und des Sliders X3: Beide haben ein 2,2 Zoll kleines QVGA-Display und setzen auf die einfache S40-Oberfläche.

Wer mit einem Barren-Handy anstelle eines vermeintlich schickeren Sliders leben kann, dürfte im Nokia X2 das bessere Handy finden. Denn obwohl das Mobiltelefon die bessere Kamera besitzt, ist es mit angekündigten 85 Euro weitaus günstiger als das X3 für derzeit rund 115 Euro.

X2 (2010)

Güns­ti­ges Mul­ti­me­dia-​Handy im Anmarsch?

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat bislang zwei X-Series-Modelle veröffentlicht, das X3 und das X6. Deren Anzahl könnte nun bereits wieder ansteigen. Denn das Online-Magazin NokiaPort schreibt, dass offenbar ein Nokia X2 im Anmarsch befindlich ist. Demnach habe das indonesische Äquivalent der US-amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC das X2 bereits abgesegnet und bestätige damit dessen Existenz.

Über Details zu dem neuen Nokia-Handy schweigt sich das Online-Magazin jedoch leider aus. Bekannt ist nur, dass es sich um ein Quadband-Handy für das gängige GSM-Netz handeln wird und dass als eines seiner Ausstattungsmerkmale Bluetooth führt. Mehr ist derzeit noch schlichtweg nicht bekannt. Angesichts der bei Nokia üblichen Vergabe von Gerätebezeichnungen dürfte es sich bei diesem Mobiltelefon allerdings ohnehin nur um ein günstiges Multimedia-Handy mit schlichter Ausstattung handeln.

Aufgrund der mangelhaften Informationslage ist derzeit auch noch nicht klar, wann und wo Nokia das X2 einzuführen gedenkt. Angesichts der Quadband-Ausstattung ist aber ein weltweiter Verkauf sehr wahrscheinlich.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Nokia X2 (2010)

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 860 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 2,2"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 5 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 82 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002S6T1, 002S8K5

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia X2 (2010) können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Knuffige Gesellen

connect - Ein Handy für die kleineren Bedürfnisse des Lebens: Ein einfaches, nicht eben hochwertig wirkendes Gerät zum Telefonieren, SMS schreiben, Musik hören, Spaßbilder aufnehmen und ab und an einen Blick ins Internet werfen. Das Nokia X2 ist vielseitig talentiert, läuft jedoch in keiner Disziplin zur Höchstform auf. Das muss es auch nicht, schließlich beherrscht es die Handy-Grundtugenden durchaus zufriedenstellend und kann in akuter Not auch mal die nächste Zugverbindung aus dem Web laden. …weiterlesen