Nokia 6600 Slide im Test

(Einfaches Handy)
  • Gut 2,3
  • 7 Tests
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy
Kamera: Ja
Bauform: Sli­der
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Nokia 6600 Slide

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 11 von 12
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,8)

    Telefonfunktionen (20%): „gut“ (2,3);
    Fotofunktion (15%): „ausreichend“ (4,3);
    Musikspieler (15%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,3);
    Akku (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,7).  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 3 von 3

    „gut“ (405 von 500 Punkten)

    „Das 6600 Slide ist ein wertiges und trotz der ausgeprägten Empfangsschwächen gelungenes Handy, das sicherlich seine Fans finden wird.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Quad-Band (auch für USA); als Navigationsgerät einsetzbar.
    Negativ: relativ kleines Display.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 02/2009

    „gut“ (356 von 500 Punkten)

    „Wie im richtigen Leben: Eigentlich ist das Nokia 6600 Slide ein Handy zum Liebhaben und Nie-wieder-aus-der-Hand-Legen, doch man muss sich dafür mit einigen Macken arrangieren. Und multimedial reißt es einen nicht vom Hocker. Nobody’s perfect!“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 01/2009

    „sehr gut“ (7,7 von 10 Punkten)

    „Das Nokia 6600 Slide ist ein kleines und leicht zu bedienendes Handy, das zwar weder WLAN oder GPS bietet, aber tadellos funktioniert. Bei Freunden oder Technikbegeisterten schindet man damit zwar keinen Eindruck, dafür passt es gut in die Hosentasche, und Textnachrichten lassen sich damit auch problemlos schreiben.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008

    3,5 von 5 Sternen (480 von 700 Punkten)

    „Preistipp“

    „Stärken: Hochwertiges Äußeres; Günstiger Preis; Gute Ausstattung.
    Schwächen: Mittelmäßiger Empfang; Kein HSDPA.“  Mehr Details

    • Handys

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 06/2008

    Tendenz: 4 von 5 Punkten

    „... die Kamera des Slides auf 3,2 Megapixel und hat neben dem Doppelblitz auch noch einen Autofokus integriert. ... Zugriff auf Internetdienste direkt in der Kamera-Anwendung integriert, um Fotos oder Videos online zu veröffentlichen. ...“  Mehr Details

zu Nokia 6600 Slide

  • Nokia Slide 6600 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy

    Nokia Slide 6600 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy

  • Nokia 6600 Slide Black/Blue (UMTS, GPRS, Musik-Player, Organizer, Nokia Maps,

    Quadband - Mobiltelefon ohne SIM - Lock für GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - Netzen / EDGE, UMTS (WCDMA 850 / 2100) 3, 2 - ,...

  • Nokia 6600 slide Mobiltelefon UMTS/EDGE schwarz

    o2 - Aktion o2 - Aktion Nokia 6600 slide, Netzbetreiberbonus: € 30. - Gültig bei Freischaltung innerhalb des ,...

  • Nokia 6600 slide black/blue - AKZEPTABEL

    Nokia 6600 slide black / blue - AKZEPTABEL

  • Nokia 6600s Black (Ohne Simlock) 3G 4BAND 3,2MP RADIO MP3 SLIDE TOP OVP

    Nokia 6600s Black (Ohne Simlock) 3G 4BAND 3, 2MP RADIO MP3 SLIDE TOP OVP

Kundenmeinungen (5) zu Nokia 6600 Slide

5 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2
  • enttäuscht

    von Mine26
    (Ausreichend)
    • Vorteile: 3,2-MP-Kamera und Blitzlicht
    • Nachteile: Akku schnell leer, Empfang nicht optimal
    • Geeignet für: Wenignutzer
    • Ich bin: erfahren

    Ich muss leider sagen, das Nokia verdammt nachgelassen hat. am Anfang, dachte ich oh sie haben es endlich geschafft. Leider nein, ich habe oft das Problem, das ich gar keine Anrufe höre, trotz wo die Lautstärke angestellt ist. Dann hatte ich sogar den Fall, das ich Stunden später eine SMS erhalten habe, das mich jemand angerufen hat und der Anruf in der Anrufliste nicht mal aufgeführt war. Und dass der Bildschirm schnell verdunkelt, auch wenn die Einstellung von Standby und Energiesparmodus ausgeschalten ist. also das Handy immer in Bewegung halten ansonsten ist es Dunkel, und beim SMS schreiben muss man ja doch mal überlegen und nachlesen. Zudem wenn ich SMS oder entgangende Anrufe drauf habe ist der Bildschirm zudunkel um es beim Draufschauen zusehen. d.h. Handy endweder ins Licht halten oder Knopf drucken, dass das Display aufleutchet. Akkuleistung ist so lala.

    Die Handhabung der Software ist sonst in Ordung.

    Lautsprecher ist wirklich blöd gesetzt und hinlegen und dann sprechen funktioniert auch nicht wirklich, der Gesprächspartner versteht nur ein Viertel von dem was man Sagt.

    Bei einer Freundin geht´s soweit, dass das Handy beim Telefonieren einfach ausgeht, verdammt nervend!

    Antworten

  • Meine Box Geht Nicht Mehr

    von Alev
    (Gut)
    • Vorteile: ausdauernder Akku, 2-MP-Kamera, Antippfunktion, 5-MP-Kamera, 8,1-MP-Kamera, AMOLED-Display
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, die Schule, das Krankenhaus, überall
    • Ich bin: Student/Schüler

    Ich hab von einem Kupel ein Video Gesendet Bekommen dan Ging die Box n´Nicht mehr !!!! kANN mIR jemand HELFEN bitte

    Ansonsten Find Ich das Handy Sehr Gut xD

    Antworten

  • super schlechter Empfang

    von AMagnum
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Nachteile: gebrechlich, Empfang schlecht, Sender schlecht
    • Ich bin: technisch versiert

    Seitdem ich das Nokia 6600 Slide habe, kann ich im Büro nicht mehr damit telefonieren. Mein altes Aldi-Handy funktionierte im gleichen D2 Netz wunderbar. Das Nokia hat eine super schlechte Sende- und Empfangsleistungs. Schließlich möchte man mit einem Handy auch telefonieren und nicht nur Bilder schauen.

    Auch die Musikleistung könnte besser sein. Mit einem MP3-Player nicht zu vergleichen.

    So schlechte Note, weil das Telefonieren das wichtigste an einem Handy ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

6600 Slide

Ausgewogener Slider ohne Ecken und Kanten

Das Nokia 6600 slide ist ein ausgewogenes Handy des Slider-Bautyps, der ohne echte Ecken und Kanten daherkommt – und das nicht nur hinsichtlich seines Äußeren. Das Symbian-S40-Gerät besitzt für jeden etwas, ohne dabei an einer bestimmten Stelle hervorzustechen: Es ist als Quadband-Handy für regelmäßige Auslandsreisen geeignet, verfügt über ein 2,2-Zoll-Display mit 240 x 320 Pixeln Auflösung und kann Daten per GPRS, EDGE, UMTS, Bluetooth 2.0 und Mini-USB übertragen. Dank UMTS ist auch das gelegentliche Surfen sowie das Abholen von E-Mails problemlos möglich. Für die Unterhaltung wiederum sorgen eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und ein Music-Player für MP3-, MP4-, AAC-, eAAC+- und WMA-Dateien.

Wirkliche Nachteile hat das Nokia 6600 slide nicht – allerhöchstens das etwas kleine Display mag manchen beim Surfen im Internet oder Ansehen von Videos stören. Das Nokia 6600 slide gefällt vor allem durch seine Ausgewogenheit. Es ist eben ein Handy ohne Ecken und Kanten, an denen man sich groß reiben könnte.

Datenblatt zu Nokia 6600 Slide

Besondere Eignung Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1000 mAh
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 3,2 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Slider
Abmessungen
Gewicht 110 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002H9D5

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 6600 Slide können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen