Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­klasse Mit­tel­klasse
  • Dis­play­größe 5,5"
  • Arbeitsspei­cher 3 GB

  • Akku­ka­pa­zi­tät 3000 mAh

  • Dis­play-​Tech­nik IPS
  • Mehr Daten zum Produkt

Nokia 6 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „... dieses Modell läuft dank Android One mit der aktuellsten Version des Betriebssystems - top! Verarbeitung, Optik und die Akkulaufzeit sind stark, die Kamera präsentiert sich bei Tageslicht auch in guter Form. Die Leistungswerte sind indes maximal brauchbar: Unser Testgerät genehmigt sich schon mal ein paar Pausen.“

  • „befriedigend“ (374 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „Pro: eleganter Aluminiumkorpus aus einem Guss; hervorragende Haptik und Verarbeitung; schlankes Android 8.1 mit schnellen Updates; Dual SIM; moderne USB-C-Schnittstelle; Schnellladenetzteil im Lieferumfang.
    Contra: leuchtschwaches Display; Akustik nur befriedigend; Schwächen bei Ausdauer und Funk.“

  • „gut“ (2,40)

    Platz 2 von 2

    „... Angetrieben werden ... von flotten Mittelklasse-Prozessoren, die auch bei aufwendigeren Apps nicht schlapp machen. ... das Nokia 6.1 ist ein Preistipp. Nur die dunklen Displays stören. Einzigartig in der Preislage sind neben dem Design die schnellen Updates. ...“

  • „befriedigend“ (66%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 6

    „... In der reinen Leistungsüberprüfung schnitt das Nokia 6.1 durchschnittlich ab, Standard-Aktionen bewältigt das Smartphone aber problemlos. Der Fingerprintsensor ist gut, die Ausstattung lässt kaum Wünsche offen. Die Form des Gerätes muss man mögen, ist es doch recht breit mit recht dicken Rändern. Schön anzusehen ist das Nokia 6.1 aber allemal.“

  • „befriedigend“ (66%)

    Preis/Leistung: „gut“

    4 Produkte im Test

    „Plus: Gut arbeitender Fingerabdruckscanner, Design.
    Minus: Leistung, Bildrauschen bei großem Digitalzoom-Faktor.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Pro: Bildschirm löst in Full-HD auf; USB-C-Anschluss; gute, dynamische Fotos; leistungsfähiges Netzteil; top verarbeitet; sehr gute Systemperformance; unverändertes Android; Kartenslot, ...
    Contra: ... der aber eine SIM-Schnittstelle besetzt; blaustichiges Display; in Sachen Sicherheitsupdates nicht ganz auf dem neuesten Stand; unpraktische Position des Fingerprintsensors; kein sonderlich handliches Design. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 13.07.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: starke Performance; gute Telefonieeigenschaften; schlichte und aktuelle Android-Version; insgesamt ordentliche Kameraqualität; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: recht kurze Akkulaufzeiten; schwächelnde Kameras bei schlechten Lichtverhältnissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 05.06.2018
    • Details zum Test

    74,2%

    Preis/Leistung: „gut“

    Pro: ansprechendes Design; lange Akkulaufzeiten; 2 Jahre Update-Support.
    Contra: keine aktuelle WLAN-ac-Schnittstelle; Kameraqualität bei schlechten Lichtverhältnissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 14.05.2018
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    Plus: reines Android mit aktuellen Security-Patches; gute Ausdauer; energieeffizient; geringe Wärmeentwicklung; aktuelle Verbindungsstandards; Display gut entspiegelt; gute Kameraqualität; flott reagierender Touchscreen.
    Minus: schlechte Form der Ohrstöpsel beim mitgelieferten Headset; Bildschirm mit Blauton; Teile des Bildschirms werden nicht genutzt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 12.05.2018
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    Pro: edles Design dank Aluminiumgehäuse; farbstarkes Display; gute Performance; starke Ausstattung; schnelles Aufladen.
    Contra: nicht sehr handlich; Bildschirmformat nicht mehr ganz up-to-date. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 05.05.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: schönes Äußeres dank Aluminiumgehäuse; ordentliche Akkulaufzeit; USB Typ-C.
    Contra: durchschnittliche Hardware; farbschwache Fotos; deutliches Bildrauschen bei Fotos bei wenig Licht; nerviger Fingerabdrucksensor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 28.04.2018 | Ausgabe: 10/2018
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    Pro: kratzfestes und haptisch überzeugendes Gehäuse; individuelles Design; kontrastreiches Full-HD-Display; gute Hauptkamera-Fotos bei Tageslichtaufnahmen; überraschend detailreiche und farbenfrohe Frontkamera-Bilder; gute Empfangswerte; flüssige Performance; sehr gute Akkulaufzeiten und zügige Ladezeiten.
    Contra: niedrige Display-Helligkeitswerte; magere Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 17.08.2018
    • Details zum Test

    4 out of 5 stars

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten

    Pro: schönes Design; guter Bildschirm; Pro-Modus; ordentliche Kamera; guter Preis.
    Contra: keine Doppelkamera; der Akku könnte besser sein; einfache Kamera-App; fehlender optischer Bildstabilisator; nicht wasserdicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 13.07.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: robustes Metallgehäuse; gutes Display; On-Screen-Buttons und Fingerprintsensor auf Flagschiff-Niveau; reines Android und aktuelle Updates; USB-C; NFC.
    Contra: OK Google nicht immer aktiviert; kein entsperrbarer Bootloader; Kamera nicht ganz konkurrenzfähig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 08.05.2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: herausragendes Design; ordentliche Leistung und Kamera; guter Preis.
    Contra: nicht so gut wie das Moto G6. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nokia 6

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Nokia G21 128GB Blau

Einschätzung unserer Autoren

Gut aus­ba­lan­cierte Hard­ware im schi­cken Gewand

Stärken

  1. hochauflösende Kamera & Kooperation mit Zeiss
  2. schönes Display mit sehr schmalen Rändern
  3. Aluminium-Gehäuse mit gehärteten Kanten
  4. großer Akku

Schwächen

  1. Kamerasensor mit kleinen Einzelpixeln

Welche Fotoqualität darf ich von diesem Nokia erwarten?

Es ist sehr erfreulich, dass Nokia auch mit neuen Besitzern an die alte Tradition ausgezeichneter Kameras anknüpft und wieder mit Zeiss kooperiert. Das sollte immerhin die gewohnt hochwertige Verarbeitung der Objektivoptik sicherstellen, was in Hinblick auf Lichtdynamik, Verzeichnungsgrad und Schärfe zum Rand des Fotos hin von großem Vorteil ist. Auch die hohe Auflösung von 16 Megapixeln ist in der Mittelklasse noch immer ein eher seltener Pluspunkt.

Demgegenüber steht die Tatsache, dass der verwendete Bildsensor eher kleine Einzelpixel besitzt, was in schlechten Lichtsituationen für stärkeres Bildrauschen sorgen kann. Zudem ist die Blende mit f/2.0 nicht gerade die lichtstärkste. Das Nokia 6 dürfte also bei Tageslicht richtig gute Fotos abliefern, in dunklen Umgebungen könnte es aber unerwartet Schwächen zeigen.

Wie wird sich das Smartphone im Alltag schlagen?

Das Nokia 6 besitzt eine rundum gelungene Hardware-Ausstattung. Mit seinem Qualcomm Snapdragon 630 steht ein sehr potenter Chipsatz der Mittelklasse zur Verfügung, der für alle derzeitigen Android-Anforderungen mehr als genügend Power liefert – noch schnellere Chipsätze wie in Topmodellen sind eigentlich nur für exotische Anwendungsfälle interessant. Auch die Beschränkung auf eine ebenfalls schon ausreichend scharfe Full-HD-Auflösung sorgt für geringere Ansprüche an den Chipsatz. Dank 3 GB RAM ist zudem genügend Reserve vorhanden, um eine flüssige Bedienung der Oberfläche sowie schnelle Wechsel zwischen Apps zu erlauben. Außerhalb von Highend-Spielen dürften keinerlei Leistungsprobleme auftreten.

Wie ausdauernd ist das Nokia?

Erfreulicherweise setzt der Hersteller beim 6er-Modell auf eine sehr gut ausbalancierte Hardware. Der Mittelklasse-Chipsatz verbraucht nicht allzu viel Energie und das Display beschränkt sich mit Full-HD auch auf eine stromsparende Pixeldichte. Demgegenüber liefert der Akku mit 3.000 mAh Nennladung für diese Klasse ungewöhnlich viel Energie. Das Resultat sollten sehr erfreuliche Nutzungszeiten sein.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Nokia 6

Displaygröße

5,5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

3 GB

Klei­ner Arbeitsspei­cher: Anspruchs­volle oder meh­rere par­al­lel geöff­nete Apps füh­ren zu Leis­tungs­ein­bu­ßen.

Interner Speicher

32 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

3.000 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

172 g

Das Gerät ist ver­gleichs­weise leicht. Das Durch­schnitts­ge­wicht bei aktu­el­len Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Vor 4 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Mittelklasse
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 401 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Display-Technik IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • Wi-Fi 4 (802.11n)
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 148,8 mm
Tiefe 8,2 mm
Höhe 75,8 mm
Gewicht 172 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Weitere Daten
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Frontkamera-Blitz fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 11PL2B01A08, 11PL2W01A05

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 6.1 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf