Nissan Pathfinder [04] Test

(Geländewagen)
  • Gut (2,5)
  • 36 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Geländewagen
  • Allradantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 6-Gang manuell (126 kW) [04]
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 6-Gang manuell (128 kW) [04]
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 6-Gang manuell LE (140 kW) [04]
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 6-Gang manuell XE (140 kW) [04]
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 6-Gang manuell XE+ (126 kW) [04]
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 Automatik LE (140 kW) [04]
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 Automatik SE (128 kW) [04]
  • Pathfinder 2.5 dCi 4x4 Automatik SE (140 kW) [04]
  • Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik (170 kW) [04]
  • Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [04]
  • Pathfinder 4.0 V6 Automatik (198 kW) [04]

Tests (36) zu Nissan Pathfinder [04]

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [04]

    „... Das Zusammenspiel von Motor und Getriebe ist einfach unübertroffen. ... Zudem überzeugen die gute Bedienbarkeit des Japaners und der gigantische Innenraum. Auf große Tour mit dem Pathfinder? Gerne. Wenn man seine Wege mit etwas Verstand wählt, kann man sogar die Unzulänglichkeiten des Nissan umschiffen. Lediglich eine Sperrmöglichkeit fürs hintere Diff ... wäre wünschenswert.“

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 13/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [04]

    „Plus: Fahrdynamik; Innenraum-Variabilität; Geländetauglichkeit; Nutzwert (Laderaum).
    Minus: Hohes Gewicht; Verbrauch.“

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [04]

    „... Passend zum Familienoffroader thront im Motorraum der neue V6-Diesel, der gegenüber dem 2,5er schon 41 PS und 100 Newtonmeter mehr auf den Antriebsstrang leitet. Besonders fürs Ziehen von Lasten oder beim Einsatz im Gelände ist der ordentliche Kraftzuwachs sehr willkommen. ...“

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    • CAMPING CARS & Caravans

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [04]

    „... Fürs Haus am Haken bringt der Nissan sehr gute Voraussetzungen mit: 3,5 Tonnen zulässige Anhängelast - die reizen Caravans kaum aus. Entsprechend spielerisch geht der Pathfinder mit Wohnwagen normaler Statur um. Zwar sind Deichselstöße auf schlechten Straßen im Innenraum zu spüren, doch bringt der Caravan den Nissan keineswegs aus der Fasson. ...“

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Man kann auch ein gut konstruiertes Auto kaputtsparen - das zeigt der Pathfinder II deutlich. Erst ab den Modellen 2009/10 gibt es weniger Klagen über Verarbeitungsmängel und lieblose Abstimmung. Deshalb sollte man ein junges Exemplar nehmen - wenn es denn ein Pathfinder sein muss. Andere Autos machen weniger Probleme.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 2.5 dCi 4x4 6-Gang manuell (126 kW) [04]

    „Der Pathfinder von Nissan ist das Schnäppchenangebot unter den großen Offroadern.“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • 46 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der eher raubeinige Pathfinder zählt noch zu den wenigen klassischen Geländewagen: robustes Leiterrahmen-Chassis mit Einzelradaufhängung, solider Allradantrieb mit Reduktionsgetriebe, dazu viel Platz und Ausstattung sowie drei Sitzreihen.“

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Mehr Details

    537 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 133 von 200 Punkten
    Getestet wurde: Pathfinder 2.5 dCi 4x4 Automatik SE (140 kW) [04]

    „Plus: recht großzügige Serienausstattung; annehmbarer Preis; Einziger mit zweijähriger Wartung; größte Bodenfreiheit im Vergleich.
    Minus: weniger Platz im Fond; mäßiger Qualitätseindruck; weniger Zuladung und Anhängelast; weniger Kraft beim Anfahren.“

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 31/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Mehr Details

    318 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 67 von 100 Punkten
    Getestet wurde: Pathfinder 2.5 dCi 4x4 Automatik LE (140 kW) [04]

    „Mit seinem Design fällt der Nissan auf, bleibt ansonsten eher Mittelmaß. Ruppiger Motor. In diesem Vergleich am preiswertesten.“

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik (170 kW) [04]

    „Zum unflexiblen Fahrwerk kommt ein mächtiges Trittbrett - im Gelände ist mit dem Pathfinder früh Schluss. Dafür ist sein V6-Diesel ein Power-Aggregat!“

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 43 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Großes Raumangebot, drei Sitzreihen serienmäßig, komfortabel abgestimmtes Fahrwerk, gute Serienausstattung, hohe Anhängelast.
    Minus: Eingeschränkte Übersichtlichkeit, träges Kurvenverhalten.“

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [04]

    „Wegen der sinnvoll schaltenden Automatik verbraucht der V6-Pathfinder kaum mehr als sein 4500 Euro billigeres Pendant mit Vierzylinder-Diesel, bietet aber um Klassen mehr Motorkomfort. Wer also ohnehin viel Ausstattung will, sollte sich gleich den Luxus-V6-Diesel gönnen.“

    • Auto News

    • Ausgabe: 1-2/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Pathfinder 2.5 dCi 4x4 6-Gang manuell LE (140 kW) [04]

    „Der Nissan Pathfinder passt zu Typen, die es gerne etwas praktischer, echter und robuster haben. Der riesige brummige Wagen macht Spaß und lässt sich auch über sehr lange Strecken komfortabel fahren. Hinzu kommen seine ausgeprägten Gelände-Fähigkeiten. Auf der Soll-Seite landen die schwammige Lenkung und das eigentlich unmögliche Fahrwerk.“

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Pathfinder 3.0 V6 dCi 4x4 Automatik LE (170 kW) [04]

    „Der automatisch zuschaltende Allradantrieb des Pathfinder überzeugt. Das Mitteldifferenzial kann man im Gelände permanent sperren, in Reduktion wird zwangsgesperrt. Eine Hinterachssperre wie für den Navara gibt's nicht. Schade!“

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Nissan Pathfinder *3.0Diesel*Euro5*VOLL AUSSTATTUNG* SUV/Geländewagen (170 kW)

    Wir bieten hier einen sehr schönen Nissan Pathfinder zum verkauf an. * * * Automatik + 4x4 Allrad * * * ,...

  • Nissan Pathfinder 2.5 dCi Aut. Premium*navi*kamera*AHK*

    Beschreibung: Als typenoffener Mehrmarkenhändler und Fachbetrieb mit über 15 jähriger Berufserfahrung und eigener ,...

  • Nissan Pathfinder 2.5 dCi Elegance*DPF*7-Sitzer*1 Hand SUV/Geländewagen (128 kW)

    Nissan Pathfinder 2. 5 dCi EleganceScheckheft ist gepflegt bis 92. 856 km (12 / 2009) alte TÜV - Berichte für KM - ,...

  • Nissan Pathfinder XE 2.5dCi 4x4 Klimaautomatik SUV/Geländewagen (140 kW)

    2 - Zonen, Klimaautomatik, Antriebsart: Allradantrieb zuschaltbar, Vier Lautsprecher, Audiosystem: Radio mit CD - ,...

  • Nissan Pathfinder 2.5 dCi Aut. Platinum SUV/Geländewagen (126 kW)

    Kleine Schäden hinten. Voll fahrbereit. Kundenauftrag Festpreis

  • Nissan Pathfinder 2.5 dCi SE SUV/Geländewagen (140 kW)

Kundenmeinung (1) zu Nissan Pathfinder [04]

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Nissan Pathfinder V6 dCi

    von Platzhirsch
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Sicherheitsausstattung, gutes Fahrwerk, gute Ausstattung, durchdachtes Raumkonzept
    • Nachteile: hoher Verbrauch, hohes Eigengewicht, kein Tagfahrlicht
    • Geeignet für: Alltag, Off-Road, Reisen, Sport, Familie, Transport, Fahrten zur Arbeit

    Der neue V6 dCi ist die optimale Motorisierung für den Pathfinder. 231 PS und 550 NM haben keinerlei Probleme mit dem über 2 Tonnen schweren Geländewagen.
    Die Verarbeitung der Innenausstattung hat sich enorm verbesstert. Die verwendeten Materialien sind hochwertiger und fühlen sich auch so an.Auch die neuen Xenon-Scheinwerfer sind wesentlich besser. Die neue 7-Gang-Automatik schaltet butterweich und passt perfekt zu dem 3,0 Liter V6. Die Sprachsteuerung funktioniert einwandfrei. Das Navi ist top und das BOSE-Soundsystem ist genial. Das einzige was den super Gesamteindruck etwas trübt, ist der Verbrauch. Gute 10 Liter auf 100 km im Durchschnitt muss man locker rechnen.

    Das Gesamtpaket für den Pathfinder V6 dCi passt. Für den Preis, bekommt man keinen anderen Offroader mit so einer Ausstattung und Verarbeitung.

Datenblatt zu Nissan Pathfinder [04]

Allradantrieb vorhanden
Antriebsprinzip Dieselmotor
Automatik fehlt
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 11,5
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Hubraum 2488 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 175
Karosserie Kombi
Leistung in kW 126
Leistung in PS 171
Manuelle Schaltung vorhanden
Schadstoffklasse Euro 3
Typ Geländewagen
Verbrauch (l/100 km) 9

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mit den GROSSEN OFF ROAD 5/2012 - Auf jeden Gasstoß reagiert der Nissan spontan und vor allem linear. Es gibt keine plötzlichen Leistungsspitzen durch abrupt einsetzende Turboleistung und keine Löcher auf der Leistungs- oder Drehmomentkurve. Bei ausgeschaltetem ESP kann man den Pathfinder so präzise mit dem rechten Pedal steuern. Trotz seiner Größe versprüht der Nissan damit eine überraschende Sportlichkeit - der allerdings gleich ein Reifen zum Opfer fiel. Auch in den Kletterpassagen kann der Motor des Pathfinder überzeugen. …weiterlesen


Pathfinder vs. X-Trail Automobil Revue 13/2011 - Dieselöl. MOTORKONSTRUKTION 4 Ventile/Zylinder, 2 1 oben l. Nockenwelle (Kette), vierfach gelagerte Kurbelwelle, Alu-Zylinderkopf, Motorblock aus Gusseisen mit Vermiculargraphit, 1 Turbolader (VNT), 1 Ladeluftkühkler, Common-Rail. KRAFTÜBERTRAGUNG Auf alle Räder, ESP, 7-Stufen-Automatik: I. 4,89; II. 3,17; III. 2,03; IV. 1,41; V. 1,0; VI. 0,86; VII. 0,77; R 4,04; Achse 3,13; Untersetzung 2,68. FAHRGESTELL Selbsttragende Karosserie mit Hilfsrahmen; …weiterlesen


Komfortables Schneemobil auto-ILLUSTRIERTE 1/2011 - NISSAN PATHFINDER 3.0 dCi V6 LE: Mit dem aufgefrischten Offroader machte sich das ai-Team auf in die Davoser Berge. Auf rutschigem Terrain konnte der Allradler mit neuem V6-Diesel inklusive Siebengangautomatik beweisen, dass er vor keiner Schneewehe Angst haben muss. …weiterlesen


Der will nach oben Auto Bild allrad 2/2011 - Mit einem neuen Sechszylinder-Dieselmotor und 231 PS versucht die Topversion des Nissan Pathfinder in der Oberklasse Fuß zu fassen. …weiterlesen


Schlecht gespart Auto Bild allrad 9/2009 - An der Qualität kleinster Bauteile hat Nissan offenbar gespart. Die großen, teuren Aggregate halten dagegen beim Nissan Pathfinder. …weiterlesen


Schwächelnder Pfadfinder Auto Bild allrad 7/2008 - Eigentlich wäre der Nissan Pathfinder ein tolles Auto: vorbildlich geräumig, ausreichend flott und dabei kein Säufer. Wären da nicht ernste Qualitätsmängel und abschreckende Garantie-Knauserei. …weiterlesen


Nissan Pathfinder ADAC Auto-Test Neuwagen 2009 - Geräumig, praktisch, geländegängig - der aktuelle ‚Pfadfinder‘ versucht sich als Multitalent. Das Auto wurde einem Crashtest unterzogen mit den Kriterien Insassenschutz, Kindersicherheit sowie Fußgängerschutz. …weiterlesen