Ø Befriedigend (2,7)

Tests (22)

Ø Teilnote 2,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Allradantrieb: Ja
Frontantrieb: Ja
Automatik: Ja
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Nissan Murano [08] im Test der Fachmagazine

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

    „Streng genommen zählt der Murano zur Gattung der Crossover. Sein Allrad ist, obgleich er gut funktioniert, als Sicherheitsmerkmal für Fahrten auf Schnee, Eis und nassen Straßen anzusehen.“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik Executive (140 kW) [08]

    „Dank neuem Diesel und softer Fahrwerksabstimmung glänzt der schwere Murano mit Gelassenheit und Langstreckenkomfort. Auf Dieselersparnis muss man aber verzichten. Dafür gibt es die üppige Ausstattung zum fairen Preis.“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

    „Plus: Kräftiger, angemessen sparsamer Motor, sicheres Handling, guter Fahrkomfort, saubere Verarbeitung.
    Minus: Kleiner Kofferraum, mäßige Übersicht, eingeschränkter Sitzkomfort hinten.“  Mehr Details

    • autogazette.de

    • Erschienen: 08/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

     Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik Executive (140 kW) [08]

    „Der Japaner bietet viel Ausstattung für wenig Geld. Er ist bequem und stylisch - nur offroad nicht zu gebrauchen.“  Mehr Details

    • FIRMENAUTO

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik Executive (140 kW) [08]

    „... Mit seinen 190 PS und 450 Nm kommt das Dickschiff zügig aus den Startlöchern, schnell gefahrene Kurven zwingen den Murano aber deutlich in die Knie. Mehr als cruisen ist mit dem Allradler deshalb nicht drin. Das stört aber auch nicht, die gemütliche Fahrt passt eh besser zu ihm. ...“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • 46 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Hierzulande taucht der üppig ausgestattete Nissan Murano nur selten im Straßenbild auf. Neben dem durstigen V6-Benziner mit CVT-Automatik umfasst das Angebot seit 2010 einen sparsameren Vierzylinder-Diesel.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 21/2011
    • Erschienen: 09/2011

    183 von 450 Punkten

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi Automatik Executive (140 kW) [08]

    „Der Nissan Murano 2.5 dCi Executive ist das All-Inklusive-Angebot unter den großen SUV. Wer einen gemütlichen, seltenen Kombi mit ausreichend Bodenfreiheit und Allradantrieb sucht, wird hier glücklich. Allerdings reduzieren die 20-Zöller den Reisekomfort - besser Serienräder nehmen.“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

    „... weder Motor- noch Fahrwerksgeräusche dringen unangenehm in den Innenraum. Das Fahrwerk des Murano will dann aber nicht so wirklich zum Sportwagenäußeren passen. Komfortabel und weich gefedert, schluckt es zwar Unebenheiten fast völlig, dafür zeigt sich aber schon sehr schnell eine deutliche Untersteuerungstendenz des Japaners. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 43 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot, bequeme Sitze, sichere Fahreigenschaften, umfangreiche Serienausstattung, drei Jahre Garantie.
    Minus: Eingeschränkte Übersichtlichkeit, kleiner Gepäckraum..“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Auto News

    • Ausgabe: 5-6/2011
    • Erschienen: 04/2011

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

    „Die Dieselvariante des geräumigen Nissan Murano weiß zu überzeugen, und zwar nicht nur durch ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der 190 PS starke Vierzylinder ist ein passables Einstiegsaggregat, das vielen Kunden reichen sollte. Angesprochen sind vor allem Käufer, die es hinsichtlich Antrieb und Fahrwerk eher gediegen mögen.“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik Executive (140 kW) [08]

    „... Unverständliche Schaltarien hat der Fahrer nicht zu befürchten. Dafür reagiert der Automat zu gelassen auf Gasbefehle. Wer aus dem dynamischen Murano-Design auf sportliches Fahrverhalten schließt, der schließt falsch. Das große SUV glänzt mit seinem niedrigen Verbrauch (8,4 l / 100 km) und seiner komfortablen Federung ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2

    485 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 120 von 200 Punkten

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

    „Plus: sehr großzügige Serienausstattung; angenehmer Federungskomfort; wirksamer Allradantrieb; großzügiger Innenraum.
    Minus: teure Versicherungseinstufungen; höherer Preis; magere Anhängelast und Zuladung; wenig Bodenfreiheit.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 48/2010
    • Erschienen: 12/2010
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 2 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

    Karosserie: 4 von 5 Sternen;
    Antrieb: 3,5 von 5 Sternen;
    Komfort: 4 von 5 Sternen;
    Fahrdynamik: 3 von 5 Sternen;
    Kosten: 2 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • ACE LENKRAD

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 11/2010

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Murano 2.5 dCi 4x4 Automatik (140 kW) [08]

    „... Der Murano mag keine schnellen Richtungswechsel, er ist ganz auf entspanntes Dahingleiten ausgelegt. Die weich schaltende Sechsgang-Automatik, die hohe Sitzposition und die bequemen Lederpolster unterstreichen den sanften Charakter. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Nissan Murano II 3.5 V6 + Leder + Navi +Kamera +

    Finanzierung auch ohne Anzahlung, auch für Selbstständige, Rentner und in schwierigen Fällen möglich !!!!!!!!! ,...

  • Nissan Murano 2.5 dCi Executive Automatik Navi Leder...

    Händlereigene Garantie, Opel Zertifizierte Gebrauchtwagen, Zustand: gut, Alarmanlage, Außentemperaturanzeige, ,...

  • Nissan Murano Executive 2,5 Di dCi Allrad BOSE 20" SUV/Geländewagen/Pickup (140

    Angeboten wird ein Nissan Murano mit MEGA Ausstattung. Fahrzeugstatus: guter bis sehr Allgemeinzustandtier - & ,...

  • Nissan Navara DoubleCab 2.5 dCi 4x4 *Hardtop* Sonstige (140 kW)

    * Zentralverriegelung * Audio - / Bordcomputerbedienung am Lenkrad * Metallic - Lackierung * Außenspiegel elektr. ,...

  • Nissan Navara 2.5 dCi Double Cab 4x4*Autom.*

    Ausstattung: * Airbag Fahrer - / Beifahrerseite, Kopf - Airbag - System, Seitenairbag vorn, * Aktive Kopfstützen vorn, ,...

  • Nissan Navara 2.5 dCi Double Cab PLATINUM EVO 4x4 Transporter (140 kW)

    Anhängelast max. 3, 0 Tonnen, Platinum - Look, Sondermodell PLATINUM EVO, Karosserie / Aufbau: Pick - Up, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nissan Murano [08]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Nissan Murano [08] können Sie direkt beim Hersteller unter nissan.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nissan Murano gegen Hyundai Santa Fe

Auto Bild 48/2010 - Auch der Santa Fe verfügt über jede Menge Platz und als Premium über eine komplette Ausstattung, ist aber nicht so charmant eingerichtet, hat die ungemütlicheren, rutschigeren Sitze. Dafür bietet er handfeste Vorteile: Größerer Kofferraum – 528 statt 402 Liter beim Murano – und höhere Zuladung: 622 gegenüber 423 Kilo. Sein 2,2-Liter-Diesel mit 197 PS geht kernig-kräftig und lebhaft zur Sache, begnügt sich mit 8,5 l/100 km. …weiterlesen

Seltener Kiesel-Drifter

AUTOStraßenverkehr 21/2011 - Sie kennen diesen Klotz nicht? Dann haben Sie vielleicht etwas verpasst. Der NISSAN MURANO ist so luftig wie ein BMW X5, steht aber voll ausgestattet 10000 Euro günstiger vorm Haus. Test der Dieselversion. …weiterlesen

Volle Hütte

OFF ROAD 3/2011 - Der Nissan Murano ist ein Lifestyle-SUV durch und durch. Direkt aus den USA zu uns geschwappt, sorgt er mit seinem futuristischen Design im alten Europa für viele verdrehte Hälse. Kann auch sein neuer Vernunft-Diesel überzeugen? …weiterlesen

Leiser Bruder

auto-ILLUSTRIERTE 3/2011 - Nissan hat für den Murano endlich einen Diesel im Programm. Der läuft zwar schön ruhig, verdient aber keinen Sparpreis. …weiterlesen

Wie Weihnachten

auto motor und sport 1/2011 - Irgendwie bringt einen der Nissan Murano in Weihnachtsstimmung. Nicht nur, weil er dank Allradantrieb Nordmanntannen direkt aus der Schonung zerren kann und als Executive mit Extras gestopft ist wie der Sack von Knecht Ruprecht. Sondern weil er mit dem 2,5-Liter-Diesel endlich den passenden Motor bekommen hat. ... …weiterlesen

Raumschiff für Sparfans

Auto Bild allrad 9/2010 - Bisher gab's den Nissan Murano nur als V6-Benziner. Der Diesel soll den Absatz ankurbeln. …weiterlesen

Geräumiger Gleiter

Auto News 5-6/2011 - Nissan Murano mit neuem Diesel: Sind 190 PS genug für das Dickschiff? …weiterlesen

Asiatischer Preiskampf

OFF ROAD 7/2013 - Sind die 46 650 Euro dafür zu viel? Wir wollen fair bleiben und konfigurieren die anderen drei Kandidaten auf Basis des Murano mit vergleichbarer Ausstattung und Automatikgetriebe. Demnach schlägt der Kia als Sorento 2.2 CR-Di Spirit AT mit 44 590 Euro zu Buche. Wenige Euro teurer ist der Honda CR-V 2.2 i-DTEC Executive AT mit 44 765 Euro. Der Teuerste mit Vollausstattung ist der Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Premium AT mit stolzen 47 060 Euro. …weiterlesen

Aufsteiger

auto-ILLUSTRIERTE 8/2009 - NISSAN MURANO 3.5 V6 EXECUTIVE: BMW, Mercedes, aufgepasst! Mit prägnanterem Outfit, umfangreicher Serienausstattung und gesteigerter V6-Potenz will das Crossover-SUV die Business-Class aufmischen. …weiterlesen

Attacke auf BMW

OFF ROAD 7/2008 - Nissan hat den sanften Murano stark nachgeschärft. Mit mehr Kraft und einem präzisen Fahrwerk will er dem X5 gefährlich werden. …weiterlesen

Attacke auf BMW

OFF ROAD 7/2008 - Nissan hat den sanften Murano stark nachgeschärft. Mit mehr Kraft und einem präziseren Fahrwerk will er dem X5 gefährlich werden. …weiterlesen

Knapp vorbei, mitten ins Herz

Autorevue 10/2010 - Lasst uns ausnahmsweise einmal das nicht perfekte Automobil preisen. …weiterlesen

Nissan Murano 2.5 dCi: Spur der Gelassenheit

autogazette.de 8/2013 - Es wurde ein Auto näher untersucht, welches allerdings keine Endnote erhielt. …weiterlesen