• Befriedigend 3,0
  • 2 Tests
39 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 14 MP
Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix S4150 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    „Kleine Kompaktkamera für automatische Bilder. Leicht (130 g) und sehr flach (2,0 cm). Schnappschusstauglich (sobald eingeschaltet).“

  • „durchschnittlich“ (51%)

    Platz 14 von 20

    Bildqualität (40%): „durchschnittlich“;
    Monitor (10%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (10%): „durchschnittlich“;
    Blitz (10%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“.

Kundenmeinungen (39) zu Nikon Coolpix S4150

3,7 Sterne

39 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (46%)
4 Sterne
6 (15%)
3 Sterne
5 (13%)
2 Sterne
5 (13%)
1 Stern
5 (13%)

3,7 Sterne

39 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Coolpix S-4150

Hand­li­che und leichte Kom­pakt­ka­mera mit Touch­s­creen

Die Coolpix S4150 von Nikon besticht vor allem durch ihre schlanken Abmessungen von 95 x 57 x 20 Millimetern und dem niedrigen Gewicht von 128 Gramm im betriebsbereiten Zustand. Die Einstellungen soll man bequem über einen berührungsempfindlichen Bildschirm vornehmen können.

Diese Kamera verfügt über eine Auflösung von 14 Megapixeln und einen 5-fach optischen Zoom bei einem Brennweitenbereich von 26 bis 130 Millimetern. Ein elektronischer Bildstabilisator soll Verwacklungsunschärfe reduzieren. Laut Testern sei die Bildqualität insgesamt gut, allerdings könne man bei zunehmendem ISO-Wert ein zum Teil deutliches Bildrauschen bemerken. Zudem soll auch die Geschwindigkeit für diese Kameraklasse sehr gut sein, was vor allem dem Autofokus zu Gute kommt. Der LCD-Touchscreen misst in der Diagonalen 7,5 Zentimeter (3 Zoll) bei einem guten Auflösung von 460.000 Bildpunkten. So sollen alle notwendigen Einstellungen bequem mit dem Finger vorgenommen werden können. Videos können in HD-Qualität und mit einer maximalen Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten und 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine Serienbildfunktion, Gesichtserkennung und eine Panoramafunktion. Mehrere Automatikmodi sollen die Bedienung der Kamera vor allem für ungeübte Nutzer einfach gestalten. So soll die Kamera zwischen 19 verschiedenen Motivprogrammen wählen können. Laut Testern kann man mit der Automatikfunktion auch qualitativ gute Aufnahmen schießen. Mit Malwerkzeugen und Filtereffekten, wie beispielsweise selektive Farbe, wo man das Foto in Schwarz-Weiß umwandelt und dabei eine Farbe beibehält, kann man die Aufnahmen zudem individuell gestalten.

Nikon Coolpix S4150 ist in den Farben, Schwarz, Silber, Bronze, Rot und Violett bei Amazon zu einem Preis ab 136 Euro zu haben. Für diesen Betrag erhält man eine solide Schnappschusskamera mit einer guten Bildqualität und einer einfachen Bedienung für Einsteiger.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix S4150

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Interner Speicher 20 MB
Sensor
Auflösung 14 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 0x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 128 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 040647743

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix S-4150 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nikon Coolpix S4150

Stiftung Warentest Online 1/2012 - Die Nikon Coolpix S4150 ist eine kleine Kompaktkamera für automatische Bilder. Leicht (130 g) und sehr flach (2,0 cm). Macht annehmbare Bilder (Note: 2,8), auch bei wenig Licht. Gute Farbwiedergabe. Verwacklungsschutz wenig wirksam. Ein optomechanischer Bildstabilisator fehlt. Geringe Tele-, aber starke Weitwinkelwirkung. Lichtschwach bei Tele. Nahaufnahmen schwach. Ton mit eingebautem Mikrofon nur mono. …weiterlesen