Nikon Coolpix L610 2 Tests

(3D-Kamera)
  • Gut 2,5
  • 2 Tests
68 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Coolpix L610 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,5)

    Bild (35%): „gut“ (1,9);
    Video (10%): „ausreichend“ (3,7);
    Blitz (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Monitor (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,9);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,2).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,5)

     Mehr Details

zu Nikon Coolpix L-610

  • Nikon Coolpix L610 Kompaktkamera (16 Megapixel, 14-fach opt.

    Nikon Coolpix L610 - Digitalkamera - 3D - Kompaktkamera - 16. 0 Mpix - 14 x optischer Zoom - Silber

  • Nikon Coolpix L610 Kompaktkamera (16 Megapixel, 14-fach opt.

    Sensor: CMOS Sensor mit 16, 0 Megapixel Auflösung Objektiv: NIKKOR - Objektiv mit 14 - fach - Zoom, Lichtstärke: 1: 3, ,...

Kundenmeinungen (68) zu Nikon Coolpix L610

68 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
20
3 Sterne
7
2 Sterne
5
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Coolpix L-610

Idealer Reisebegleiter

Für die Urlaubsreise benötigt man eine sehr vielseitige Kamera, die sowohl schöne Makrobilder als auch Landschaftsaufnehmen und Porträts machen kann. Für entfernte Motive sollte ein besonders starkes Telezoom zur Verfügung stehen. Der Hersteller kommt dem Reisenden mit der Ausstattung der neuen Coolpix L610 sehr entgegen und dieser muss für die Allroundkamera bei amazon nur rund 225 EUR zahlen.

Das Objektiv

Die Hauptleistung wird im Urlaub dem Objektiv der Digitalkamera abverlangt, da vielfach wechselnde Motive sich anbieten. Bei 610er Coolpix wurde ein hauseigenes Nikkor-Objektiv verbaut, das über eine 14-fache Vergrößerung verfügen kann. Dieses Zoomobjektiv arbeitet beim Vergrößern optisch und kann 2-fach digital verstärkt werden. Im Kleinbildformat stellen sich die Brennweiten als 25 Millimeter im Weitwinkel und 350 Millimeter im Tele dar – durch die digitale Vergrößerung lassen sich bis zu 700 Millimeter realisieren. Die guten Anfangsblenden von F3.0 (Weitwinkel) und F5.9 (Tele) versprechen noch relativ rauschfreie Aufnahmen bei schlechteren Lichtverhältnissen. Insgesamt 11 Linsen (2 ED-Glaslinsen) sind in 10 Gruppen angeordnet. Die große Gefahr bei der Freihandfotografie im Telebereich wird durch den optischen Bildstabilisator eliminiert. Gleichzeitig wird beim Fotografieren die Bewegungsunschärfe des Motiv kompensiert. Ein schneller Autofokus sorgt mit Kontrasterkennung für eine flotte Scharfstellung.

Weitere Ausstattung

Das robust wirkende Kameragehäuse beherbergt einen 16 Megapixel großen CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung, der für natürliche und rauscharme Fotos sorgen soll. Diese Technik ermöglicht noch gute Aufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen. Ein 3 Zoll großes Display mit Antireflexbeschichtung und fünf Helligkeitsstufen sorgt für die Kontrolle bei der Aufnahme und der Wiedergabe. Allein 19 verschiedene Motivprogramme nehmen dem Fotografen die optimalen Einstellungen für die jeweilige Aufnahmesituation ab. Unmittelbar danach lassen sich die Fotos in der Kamera nachbearbeiten – dafür stehen einige besondere Effekte zur Verfügung. Panoramaschwenks mit 180 oder 360 Grad-Aufnahmen gehören zur Grundausstattung. 3D-Aufnahmen können auf dem entsprechenden Wiedergabegerät angesehen werden.

Kein Risiko

Zur kabellosen Übertragung der Bilder kann man Eye-Fi-X2 Speicherkarten einsetzen und vom Smartphone oder PC direkt ins Internet laden. Bei dem Angebot von 225 EUR kann man nichts mehr falsch machen und bekommt eine solide Urlaubskamera, die vielen Ansprüchen gerecht wird.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon Coolpix L610

Typ Kompaktkamera
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 28 MB
3D-Bilder vorhanden
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-350mm
Optischer Zoom 14,0x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.)
  • Full HD
  • HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • WAV
  • MPO
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 240 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VNA220E1

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Coolpix L-610 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einfach gute Fotos

Stiftung Warentest (test) 1/2013 - Wer Blende und für Gruppenfotos auf der Piste. Der Clou: Viele zeichnen mit ihrem GPS-Empfänger für Satellitensignale Standortdaten auf. Auch Jahre später ist klar, ob die Aufnahme in Sankt Moritz oder Sankt Anton entstand. Tipp: GPS und starkes Zoom sind gut für die Reise. Achten Sie auf guten Verwacklungsschutz. Wer gern kreativ fotografiert, wählt eine Kompaktkamera mit manueller Funktion für Blende, Belichtungszeit und Schärfe. …weiterlesen

Nikon Coolpix L610

Stiftung Warentest Online 11/2012 - Es wurde eine Kamera geprüft, die die Note „gut“ erhielt. Als Bewertungskriterien dienten Bild, Video, Blitz, Monitor, Handhabung und Vielseitigkeit. …weiterlesen