Nikon AF-S Nikkor 28 mm f/1,4E ED im Test

(Weitwinkelobjektiv)
  • Gut 1,7
  • 7 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Nikon F
Brennweite: 28mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Nikon AF-S Nikkor 28 mm f/1,4E ED

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 13 Produkte im Test

    65 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „2000 Euro kostet das lichtstarke 28er, dass am APS-C-Sensor zur Normalbrennweite wird ... bei offener Blende in der Bildmitte moderate Schwächen bei Auflösung und Kontrast. Abgeblendet auf 2,8 steigt die Auflösung um je 150 LP, der Kontrast legt ebenfalls zu. ... Der Randabfall ist bei Blende 1,4 am APS-C-Sensor deutlich ...“  Mehr Details

    • Pictures Magazin

    • Ausgabe: 11/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8,5 von 10 Punkten

    „Mit dem AF-S NIKKOR 28mm 1:1,4 E ED hat Nikon ein Weitwinkel gebaut, das einen zwiespältigen Eindruck hinterlässt. Einer überragenden Bildschärfe schon bei f/1.4 steht zumindest bei Offenblende an den Rändern eine eher unbefriedigende Schärfeleistung entgegen, die sich durch Abblenden ebenfalls auf überragend steigern lässt. ...“  Mehr Details

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017

    „gut“ (86,5%)

    Preis/Leistung: 51%

    Stärken: Auflösung auf hohem Niveau; kaum Farbquerfehler; stabile Beschaffenheit.
    Schwächen: fehlende Bildstabilisierung; Abschattung zum Bildrand hin; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 13 Produkte im Test

    80,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    „... An beiden Sensoren zeigt das 1,4er bei offener Blende in der Bildmitte moderate Schwächen bei Auflösung und Kontrast. Abgeblendet auf 2,8 steigt die Auflösung um je 150 LP, der Kontrast legt ebenfalls zu. Bei Blende 5,6 sinken die Werte wieder etwas. ... Richtig gut stehen die Ränder an beiden Sensoren erst bei Blende 5,6 da. Kein Überflieger, aber solide ...“  Mehr Details

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • 21 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Bereits bei f/1.4 zeigt das Objektiv zentral eine gute Schärfe, zum Rand wird die Abbildung aber immer weicher. Abgeblendet auf f/4.0 ist die Bildmitte knackig scharf mit einer plastischen Detailzeichnung und auch die Ecken werden gut abgebildet. ...“  Mehr Details

    • dkamera.de

    • Erschienen: 05/2018

    ohne Endnote

    Stärken: hohe Abbildungsqualität in der Bildmitte; enorm lichtstark; flotte Fokussierung; hochwertige Verarbeitung; robustes Gehäuse trotz Kunststoffmaterial.
    Schwächen: Probleme bei offener Blende; recht schwer; relativ teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • LensTip.com

    • Erschienen: 07/2017

    ohne Endnote

    Pro: robustes Gehäuse; hervorragende Bildqualität im Zentrum, gute am Rand; kaum wahrnehmbare Aberration; wenig störenden Vignettierung an APS-C/DX; leistungsstark auch gegen helles Licht; leiser Autofokus.
    Contra: Autofokus mit Reserven bei der Schnelligkeit; wahrnehmbares Koma; recht hohe Vignettierung am Vollformat. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Nikon AF-S Nikkor 28 mm f/1,4E ED

  • Nikon AF-S Nikkor 28mm f1,4 ED

    Das Weitwinkelobjektiv (28 mm, 1: 1, 4) ermöglicht Ihnen bei jedem Licht weitreichende Kontrolle von Bildästhetik und ,...

  • Nikon AF-S Nikkor 28 mm / 1,4E ED
  • NIKON JAA140DA E für Nikon F-Mount - 28 mm, f/1.4, Schwarz

    Art # 2280056

  • Nikon AF-S Nikkor E 28mm f/1,4 ED | 5 Jahre Garantie sichern

    (Art # 85577)

  • Nikon AF-S NIKKOR 28mm 1.4 E ED + 5 Jahre Garantie

    Jetzt + 5 Jahre Garantie sichern!

  • NIKON 28mm 1:1.4E AF-S ED

    Objektive für Kameras

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon AF-S Nikkor 28 mm f/1,4E ED

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Nikon F
Verfügbar für Nikon F
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 28mm
Maximale Blende f/1,4
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 28 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5,9
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 100,5 mm
Durchmesser 83 mm
Gewicht 645 g
Filtergröße 77 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon AF-S Nikkor 28 mm 1:1,4E ED können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nikon AF-S Nikkor 28 mm f/1,4E ED

Pictures Magazin 11/2017 - Die minimale Einstellentfernung beträgt 28 Zentimeter ab Sensorebene, damit sind interessante Perspektiven realisierbar. Farbfehler zeigte das AF-S NIKKOR 28mm 1:1,4 E ED selbst bei Offenblende in der Bildmitte nicht, an den Bildrändern waren an metallischen Flächen ganz zarte purpurne Farbsäume erkennbar. Die geringen kissenförmigen Verzerrungen stören in der praktischen Fotografie so gut wie gar nicht und sind für ein Weitwinkelobjektiv gut korrigiert. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 15.05.2019.